Werbung

Nachricht vom 02.12.2013    

Alt und Jung tummelte sich auf Prachter Weihnachtsmarkt

Viele Besucherinnen und Besucher waren in diesem Jahr zu Gast auf dem Weihnachtsmarkt am Brunnenplatz in Pracht-Niederhausen, wo 15 Verkaufsstände mit einem vielfältigen Angebot warteten. Auch der Besuch des Nikolauses durfte dabei natürlich nicht fehlen.

Der Nikolaus besuchte den Weihnachtsmarkt in Pracht und beschenkte die Kinder. (Fotos: pr)

Pracht-Niederhausen. Der traditionelle Weihnachtmarkt in Pracht war auch in diesem Jahr wieder Publikumsmagnet für Alt und Jung. Am Brunnenplatz in Niederhausen konnten die Besucher bei trockenem Wetter an 15 Verkaufsständen ihre Weihnachtskäufe tätigen.

Im Angebot waren neben Weihnachtdekorationen auch Honig-, Schokoladen- und Gebäckspezialitäten sowie Geschenk- und Bastelartikel. Auch war das Angebot an Speisen und Getränken sehr reichhaltig. Kuchen, Waffeln, Reibekuchen, Bratwurst, Steak, Fritten, Fleischspies, Pilze, Kaffee, Glühwein, Punsch, Liköre, Kakao und kalte Getränke wurden angeboten.

Die Leiterin des Kindergartens Pracht, Regina Just, und Ortsbürgermeister Udo Seidler waren als Weihnachtbaum dekoriert. Während des Marktes konnten die Besucher erraten, wie viele Weihnachtskugeln in der Plastikbox waren.

Vom Kindergartenteam war eine „Fühl Box“ aufgestellt, bei der die Kinder Preise gewinnen konnten.

Der für den Weihnachtsmarkt gegründete Kindergartenchor begeisterte die Gäste. Kinder, Eltern und Großeltern brachten fünf Weihnachtslieder eindrucksvoll zum Vortrag. Bei dem Lied „Oh – Tannenbaum“ stimmten die Besucher mit ein und leiteten so gemeinsam die Adventszeit ein.



Spannend wurde es für die Kinder, als mit Beginn der Dunkelheit der Nikolaus mit einem Sack voller Geschenke den Weihnachtsmarkt besuchte. Der Nikolaus wurde von den wartenden Kindern mit traditionellen Weihnachtsgrüßen empfangen. Dies freute den Weihnachtsmann so sehr, dass er an alle braven Kinder ein Geschenk verteilte. Da an diesem Tag nur brave Kinder unterwegs waren, konnte auch jedes Kind mit einem Geschenk nach Hause gehen.
Mit diesem wunderschönen geschmückten Prachter Weihnachtsmarkt wurden alle Besucher auf die Weihnachtstage eingestimmt und am späten Abend ging ein schöner Tag zu Ende. Alle Marktbetreiber waren mit dem Verkauf zufrieden und wollen auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Alt und Jung tummelte sich auf Prachter Weihnachtsmarkt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der Autobahn zwischen Willroth und Epgert führte zu Stau

Willroth. Zunächst war nicht klar, ob es noch eine zweite Unfallstelle gab. Dies konnte im weiteren Verlauf durch die Autobahnpolizei ...

Schwere Brandstiftung in Wissen: Brandopfer sagten vor dem Landgericht Koblenz aus

Region. Dem heute 57-jährigem Angeklagten wird seitens der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 31. Oktober 2021 aus Wut über ...

IGS Hamm: Sprachprüfungen in Französisch erfolgreich abgelegt

Hamm. Französischlehrerin Iris Weiß bot nachmittags eine DELF-AG an, um die Schüler bei der Vorbereitung zu unterstützen. ...

VHS-Kurs in Neuwied: Fehler machen, aber richtig

Neuwied. Kommunikationstrainer Martin Heyer hingegen meint: "In Fehlern und Misserfolgen steckt ein riesiges Potenzial. Der ...

Wohnmobil in Wissen beschädigt - Verursacher begeht Unfallflucht

Wissen. Laut Polizeidirektion Neuwird ereignete sich der Unfall am Samstag, dem 14. Mai. Das Wohnmobil parkte dessen Fahrzeugführer ...

Herdorf: Tasereinsatz bei Widerstand - Polizeibeamtin durch Tritt verletzt

Herdorf. Am Montag, den 16. Mai, hatte die Polizei gegen 10 Uhr eine Mitteilung erhalten, wonach in einer Arztpraxis in Herdorf ...

Weitere Artikel


Sieg und Niederlagen im Handball

Wissen. Durchwachsen waren die Ergebnisse der Handballabteilung des SSV95 Wissen und der JSG Betzdorf/Wissen.
Handballherren ...

U12 Faustballern fehlte beim Heimdebüt das Glück

Kirchen. Am vergangenen Freitag, dem zweiten Faustballspieltag der U12, traten die Kirchener wieder mit ihren zwei jungen ...

Bundesligadamen des VfL bleiben weiter ungeschlagen

Kirchen. Am vergangenen Sonntag fand der dritte Spieltag der zweiten Bundesliga West der Frauen in Kirchen statt. Zu Gast ...

Ausbildung zum "Familienbegleiter" abgeschlossen

Kreis Altenkirchen. „Vielen Dank, dass Sie sich so engagieren. Ihre Hilfe wird dringend gebraucht“ - auf die zehn Frauen ...

Wallmenrother Senioren erlebten schönen Nachmittag

Wallmenroth. Einfach schön war der diesjährige Seniorennachmittag in der Wallmenrother Mehrzweckhalle. Trotz einiger Absagen, ...

Andreas Galas „erschießt“ Herdorfer Reserve

Lautzert. Bereits nach acht Minuten war der erste Treffer auf Seiten der Spvgg. Lautzert/Oberdreis zu bejubeln. Philipp Hauck ...

Werbung