Werbung

Nachricht vom 04.12.2013    

Kabarettistischer Jahresrückblick

Es gibt auch in diesem Jahr den kabarettistischen Jahresrückblick im Kulturwerk Wissen: Zugabe 2013 heißt es am Samstag, 28. Dezember mit Volkmar Straub und Florian Schröder, die VHS Wissen lädt zur "Therapiesitzung" ein. Die Tickets eignen sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk.

Foto: Frank Eickel

Wissen. Die VHS präsentiert am Samstag, 28. Dezember, um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen: „Zugabe 2013 – ein kabarettistischer Jahresrückblick“ mit Volkmar Staub und Florian Schroeder.

Die VHS Wissen lädt auch in diesem Jahr die beiden berühmten und berüchtigten „Heilpraktiker“ ins Kulturwerk Wissen ein. Die sind der Meinung, dass Deutschland auch am Ende des Jahres 2013 seine Therapiesitzung braucht. Die beiden Kabarettisten prüfen den Patienten auf Herz und Nieren und diagnostizieren den Gesundheitszustand gnadenlos. Dabei teilen sie schon mal bittere Pillen aus, häufiger setzen sie jedoch darauf, dass Lachen die beste Medizin ist. Die Therapie der beiden ist auch als Vorbeugung gegen Verbitterung und Fanatismus bestens geeignet. Mit Spannung wird Volkmar Staubs alljährliche Rede an seine „roten Brüder“ erwartet, ebenso wie die genialen Imitationen seines jungen Kollegen Florian Schroeder. Tickets gibt es rezeptfrei im Vorverkauf und an der an der Kulturwerkskasse.

Einlass ist ab 19 Uhr.
Der Eintritt kostet 20 Euro bei freier Platzwahl (ermäßigt 16 €, ABK 22/18 €) Erhältlich sind die Karten bei den bekannten ReserviX- und ADticket-Vorverkaufsstellen (der buchladen, Waldbröl; Buchladen Lesebuch, Morsbach; Buchhandlung MankelMuth, Betzdorf; der buchladen, Wissen; Seite 42 Altenkirchen, Lesen und Ambiente, Daaden; Hähnelsche Buchhandlung, Hachenburg), telefonisch im Büro Kulturwerk 02742-911664 (werktags 9-13 Uhr), im Webshop der Seite www.kulturwerk-wissen.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kabarettistischer Jahresrückblick

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


WE ARE PART OF CULTURE: „Anders sein“ ist Teil der Gesellschaft

Altenkirchen. Das evangelische Jugendzentrum (Kompa) Altenkirchen zeigt, vom 24. Oktober bis zum 21. November die Ausstellung ...

Wooden Peak gastiert in der Kulturwerkstatt Kircheib

Kircheib. Rhythmen, Bewegungen, verdichtete Soundscapes und Stimmungen werden zu kleinen Klanginstallationen mit Beat und ...

Der Geheime Küchenchor lädt zu nächtlichem Kunstgenuss

Altenkirchen. Um 2 Uhr beginnt das nächtliche Konzert, um dann, nach einer Stunde Musik, um 2 Uhr zu enden. Ist die Mondscheinsonate ...

Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Wissen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib schrieb, ...

Buchtipp: „Die Keramik der Moche-Kultur“ von Victòria Solanilla Demestre

Dierdorf/Oppenheim. Die Autorin Victòria Solanilla Demestre ist Professorin für Alte Geschichte und Archäologie (präkolumbianische ...

„The Temptations“ brachten den Soul nach Wissen

Wissen. Wer sich in den 60/70er Jahren mit der damals modernen Musik befasste, der stieß unweigerlich auf die afroamerikanische ...

Weitere Artikel


Herdorf wird gegen Zwangseingliederung klagen

Herdorf. Alle Zeichen stehen darauf, dass am Freitag, 13. Dezember in Mainz das Gesetz zur Abstimmung kommt und die Kommunalreform ...

Lebende Tiere als Weihnachtsgeschenk ungeeignet

Kreisgebiet. Weihnachten naht wieder. Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Bescherung. Manche Eltern oder Großeltern möchten ...

BVMW Siegen: Qualität und schlanke Prozesse sind keine Widersprüche

Siegen. Jung regte an, die Arbeitsweise im Unternehmen regelmäßig darauf zu überprüfen, ob sie noch zeitgemäß und optimal ...

Festlich geschmückter Baum in der Voba Hamm

Hamm. Mit großer Begeisterung und viel Fleiß hatten die Kinder der Kindertagesstätte „Die Phantastischen Vier“ aus Fürthen ...

Kita "Traumland" erneut ausgezeichnet

Altenkirchen. Am Samstag, den 30. November, präsentierten sich die Kinder der
Kindertagesstätte "Traumland " Altenkirchen/Honneroth ...

Kooperation über Ländergrenzen hinweg sichert schnelles Internet

Mudersbach. Wer als Privatperson oder Gewerbetreibender in Mudersbach bisher noch ohne schnelle Internet-Breitbandverbindung ...

Werbung