Werbung

Nachricht vom 06.12.2013    

Kinder schmückten Weihnachtsbaum der Deutschen Bank

Die Kindergartenkinder des Kindergartens Franziskus haben den Weihnachtsbaum in der Deutschen Bank in Betzdorf geschmückt. Sechs Jungen und Mädchen werkelten dabei fleißig, um den Baum ein individuelles Aussehen zu verleihen.

Die Mädchen und Jungen des Franziskus Kindergartens haben den Weihnachtsbaum in der Deutschen Bank in Betzdorf geschmückt. (Foto: pr)

Betzdorf. Der Kindergarten Franziskus sorgte gestern für Trubel in der Deutschen Bank Betzdorf. Sechs Jungen und Mädchen zwischen drei und sechs Jahren waren am Nachmittag fleißig damit beschäftigt, den großen Weihnachtsbaum im Foyer/Eingangsbereich der Bank zu schmücken.

Selbstgebastelte Sterne und Nikolaussäcke in allen Farben kamen dabei zum Einsatz und sorgen jetzt in der Deutschen Bank Filiale in der Wilhelmstraße für weihnachtliche Stimmung.

Oliver Boeck, Filialdirektor der Deutschen Bank, bedankte sich bei den kleinen Weih-nachtshelfern mit einer süßen Überraschung vom Nikolaus: „Mein Team und ich freuen uns jedes Jahr auf die trubelige und tatkräftige Unterstützung der Kinder. So ein individueller und mit besonderer Sorgfalt geschmückter Baum macht Kunden und Mitarbeitern viel Spaß und vor allem ist er in ganz Betzdorf einzigartig.“


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder schmückten Weihnachtsbaum der Deutschen Bank

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Toter in der Verbandsgemeinde Hamm

In der Verbandsgemeinde Hamm ist ein 70-jähriger Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Seit dem vergangenen Mittwoch wurden drei neue Positiv-Fälle im Kreis registriert, die Inzidenz liegt aktuell bei 17,9.


Wann wird die Brücke zwischen Hachenburg und Nister endlich fertig?

Seit Oktober 2019 wird an der neuen Brücke zwischen Hachenburg und Nister schon gearbeitet. Die Brücke führt die L288 im Gefälle über die B 414. Seither wird der gesamte Fließverkehr auf der B414 an dieser Stelle abgeleitet, wer nach Hachenburg will, muss über die B414 einen weiten Bogen fahren.


Westerwaldwetter: Zunehmende Schwüle - Sonntag schwere Gewitter

Zwischen einem kräftigen Hoch über Osteuropa und einer Tiefdruckzone, die sich von Großbritannien bis zur iberischen Halbinsel erstreckt, ist mit südlicher Strömung heiße Saharaluft in den Westerwald eingeflossen.


Ab 21. Juni: Westerwaldbus wieder von Streik betroffen

Im Mai und Juni hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi bereits zu Warnstreiks aufgerufen, von denen auch die Westerwaldbus betroffen war. Ab Montag, den 21. Juni, kommt nun ein Erzwingungsstreik, der unbefristet ist. Das kreiseigene Verkehrsunternehmen versucht, den Schülerverkehr aufrecht zu erhalten.


"80-Euro-Waldi" kommt! "Bares für Rares"-Händler eröffnet in Breitscheidt ein Stöberparadies

Nach der Eifel ist der Westerwald an der Reihe: Walter „Waldi“ Lehnertz, bekannt aus der ZDF-Sendung „Bares für Rares“ kommt nach Breitscheidt in der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg. Mit seinem Helfern werkelt er schon fleißig in den ehemaligen Firmenräumen der Textilfirma Ebert und Schönfeld, denn bis zur großen Neueröffnung seiner Flohmarkthalle am Freitag, 2. Juli, ist nicht mehr viel Zeit.




Aktuelle Artikel aus Region


Blaulichtunfall: Welche Rechte haben Einsatzwagen?

ALtenkirchen. Erst kürzlich wurde in Altenkirchen ein Notarztfahrzeug auf dem Weg zu einem Unfallopfer in einen Unfall verwickelt, ...

Ab 21. Juni: Westerwaldbus wieder von Streik betroffen

Kreis Altenkirchen. In den Tarif-Verhandlungen zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und der Vereinigung der Arbeitgeberverbände ...

„Spocki“ aus dem Tierheim: Vom Albtraum zum Traumhund

Ransbach-Baumbach. Wer in seine Augen schaute, der ahnte, dass er etwas ganz Besonderes ist. Die Mitarbeiter im Tierheim ...

"Viele schaffen mehr": Berod gestaltet den Spielplatz neu

Berod. Sehr schnell konnte Ortsbürgermeister Stephan Müller und der Ortsgemeinderat durch Mund-zu-Mund-Propaganda Erfolge ...

"Wir machen mit": Kita Glockenspitze bekommt Auszeichnung

Altenkirchen. Wie der Leiter der Kita, Tobias Heidelbach berichtet, ist es für ihn und sein pädagogisches Team sehr wichtig, ...

Wann wird die Brücke zwischen Hachenburg und Nister endlich fertig?

Hachenburg. Nun wird es bis zur Öffnung der Brücke über die B 414 zwischen Hachenburg und Nister nicht mehr lange dauern. ...

Weitere Artikel


Zukünftige Schulkinder führten Theaterstück auf

Bitzen. Mit viel Elan und großer Begeisterung hatten die Kinder im Vorfeld ihre Texte gelernt, Kostüme anprobiert und Bühnenbilder ...

Bremer Stadtmusikanten gastierten in Fürthen

Fürthen. 150 Personen kamen zur diesjährigen Weihnachtsfeier der Kindertagesstätte „Die phantastischen Vier“ Fürthen. Die ...

Badminton Club auf Platz 1

Altenkirchen. Die Senioren des Badminton Clubs Altenkirchen (BCA) gingen in der Hinrunde der Saison 2013/2014 in der Bezirksklasse ...

Infoabend zum beruflichen Gymnasium Technik

Betzdorf/Kirchen. Kaum ein Wirtschaftszweig in der Bundesrepublik Deutschland wächst so dynamisch und bietet so vielfältige ...

Jetzt kann Weihnachten kommen

Wallmenroth. Jetzt, wo die Tage kürzer werden und Weihnachten immer näher rückt, wurde es Zeit für die kleinen fleißigen ...

Wissener Astro-AG beobachtet Sterne in Kroatien

Wissen. Das für die ersten Dezembertage vorhergesagte Erscheinen des Kometen Ison war der Anlass für eine einwöchige Exkursion ...

Werbung