Werbung

Nachricht vom 06.12.2013    

Zukünftige Schulkinder führten Theaterstück auf

Seit Wochen herrschte im Kindergarten „Tausendfüßler“ Bitzen/Forst eine besondere Betriebsamkeit. Die zukünftigen Schulkinder probten ein Theaterstück, das nunmehr in Anwesenheit der Eltern aufgeführt und mit verdientem Beifall bedacht wurde.

Im Kindergarten Bitzen/Forst führten die „Schlaumäuse“, die zukünftigen Schulkinder, ein Theaterstück auf. (Fotos: Rolf-Dieter Rötzel)

Bitzen. Mit viel Elan und großer Begeisterung hatten die Kinder im Vorfeld ihre Texte gelernt, Kostüme anprobiert und Bühnenbilder mit gestaltet. Beim Auftritt gab es kaum Lampenfieber, auch wenn hin und wieder von außen mit textlichen Hilfen ausgeholfen wurde. Ungezwungen bewegte man sich auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“.

Nachdem die zukünftigen Schulkinder im September im Kulturhaus Hamm einer Theateraufführung beigewohnt hatten, entstand prompt der Wunsch, selbst Theater zu spielen. Die Erzieherinnen Ina Paech und Nicole Brenner griffen zahlreich von den Kindern vorgebrachte Ideen auf und initiierten eine Geschichte mit offenem Ende. Dieses sollten die Kinder selbst gestalten.

Ideen und Eifer kamen zusammen: es entstand das Theaterstück „Die kleine Hexe“. Schnell waren die Rollen verteilt und nach den ersten Proben wurde klar, dass das selbsterfundene Ende zu gruselig war. Aus diesem Grund trat die Oberhexe nicht in Erscheinung, sie wurde nur beiläufig erwähnt. Die Ideen der Kinder wurden erörtert und von diesen dann für gut, annehmbar oder für schlecht empfunden.

Für die Kinder und die Erzieherinnen verliefen die folgenden Wochen überaus spannend und aufregend. Die jungen Schauspieler aus der „Schlaumäuse-Gruppe“ sehnten der Theaterpremiere entgegen, und dann war es endlich soweit. Es wurde eine tolle Aufführung, man übertraf sich selbst und durfte am Ende neben dem verdienten Applaus auch „Hexenbrause“ entgegennehmen. (rö)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Zukünftige Schulkinder führten Theaterstück auf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Viele Projekte für die Menschen im Kreis umgesetzt

AItenkirchen/Kreisgebiet. Pünktlich zum Jahresende hat die Steuerungseinheit Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung ...

Waldzustandsbericht: „Treibhausgase zerstören unsere Wälder“

Denn die Erderhitzung hinterlässt im Wald deutliche Spuren. Über 80 Prozent der Bäume sind krank. Das ergab die Waldzustandserhebung, ...

Großes Teilnehmerfeld beim 2. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. 157 Teilnehmer wagten sich bei ausgezeichnetem Wetter auf die 10-Kilometer-Distanz, in die einbrechende Dunkelheit ...

Kaffee, Kuchen, Heimat: Neueröffnung von „Kalien's Cafe“ in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am Donnerstag (5. Dezember) wurde die Bäckerei Kalien's Cafe in der Hauptstraße 107 in Birken-Honigsessen ...

VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V. stellt neues Programm vor

Betzdorf. Dennoch, so Geschäftsführer Martin Becker, sei man sehr daran interessiert, das Angebot zu erweitern. Hier nennt ...

Neues Infoportal „Sternenkinder“ will bei Trauerarbeit helfen

Kreis Altenkirchen. Ein Team rund um Jugendreferentin Carola Paas (Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen) mit, Katrin und ...

Weitere Artikel


Bremer Stadtmusikanten gastierten in Fürthen

Fürthen. 150 Personen kamen zur diesjährigen Weihnachtsfeier der Kindertagesstätte „Die phantastischen Vier“ Fürthen. Die ...

Badminton Club auf Platz 1

Altenkirchen. Die Senioren des Badminton Clubs Altenkirchen (BCA) gingen in der Hinrunde der Saison 2013/2014 in der Bezirksklasse ...

Wissener Bühnenmäuse spielen wieder

Wissen. Schon früh im Neuen Jahr 2014 ist es wieder so weit: Am Freitag, 24.1., Samstag, 25.1., Mittwoch, 29.1., Freitag, ...

Kinder schmückten Weihnachtsbaum der Deutschen Bank

Betzdorf. Der Kindergarten Franziskus sorgte gestern für Trubel in der Deutschen Bank Betzdorf. Sechs Jungen und Mädchen ...

Infoabend zum beruflichen Gymnasium Technik

Betzdorf/Kirchen. Kaum ein Wirtschaftszweig in der Bundesrepublik Deutschland wächst so dynamisch und bietet so vielfältige ...

Jetzt kann Weihnachten kommen

Wallmenroth. Jetzt, wo die Tage kürzer werden und Weihnachten immer näher rückt, wurde es Zeit für die kleinen fleißigen ...

Werbung