Werbung

Kultur |


Nachricht vom 25.04.2008    

Irische Stories und Musik

Irish Folk und Irish Short Stories gibt es am 2. Mai in der Kulturscheune in Fluterschen mit dem Shamrock-Duo.

irish folk

Fluterschen. "Irish Folk & Irish Short-Stories" lautet der Titel des Programms, zu dem das Shamrock-Duo am Freitag, 2. Mai, in die Kulturscheune in der Brunnenstrasse in Fluterschen einlädt. Hilde (Gesang, Harfe, Mandola, Concertina, Flöten) und Jupp Fuhs (Bodhran, Streichpsalter, Tin-Whistle und Rhythmik) erzählen die Geschichten von Mutter Matilda und Jack Cardew. Matilda schreibt und malt seit Jahren die Klosterchronik, es soll ein neues Book of Kells werden. Ihre Launen und ihr Altersstarrsinn tyrannisieren ihre ganze Umgebung, die Ereignisse überschlagen sich beim Festakt zum Klosterjubiläum. Jack Cardew liebt das Kartenspiel und seinen Whiskey. Dabei schimpft er liebend gerne auf Gott und die Frömmigkeit der irischen Welt. Die Retourkutsche folgt auf dem Fuß und in Gestalt seiner kuriosen, alten Pensionswirtin Frau Canty.
Sean O'Faolain, 1900 als Sohn eines Polizisten in der südirischen Hafenstadt Cork geboren, im Bürgerkrieg Bombenbauer für die Republik, Harvard-Stipendiat, Dozent für englische Literatur, Direktor des Arts Council of Ireland, gehört zu den drei großen O's der Literaturgeschichte, zusammen mit Frank O'Connor und Liam O'Flaherty bildet er das Dreigestirn des modernen anglo-irischen Realismus. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Wäller Ern ist ab 19 Uhr geöffnet. Mehr Infos gibt es bei www.shamrock-duo.de, www.derbrauershof.de, oder telefonisch bei Gabi Monjau 02681/98 71 64. (wowa) Repro: wowaTeam



Kommentare zu: Irische Stories und Musik

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Altenkirchen

Am Sonntag, 1. August, kam es, gegen 15.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall in Altenkirchen. Nach der Missachtung der Vorfahrt kam es zur Kollision zwischen zwei Fahrzeugen.


Mittelhof: Mit gestohlenen Kennzeichen aufgeflogen

Dumm gelaufen ist es für einen Mann in Mittelhof: Die Polizei erwischte ihn mit mehreren geklauten Autokennzeichen, die auch noch gefälschte Prüfsiegel trugen. Der 45-Jährige muss sich nun auf ein Strafverfahren einstellen.


Polizei Altenkirchen: Feuaralarm, ein Unfall und eine Sachbeschädigung

Der August startete für die Polizei Altenkirchen mit einer Menge Arbeit: Ein Unfall, ein Feueralarm und eine Sachbeschädigung ereigneten sich in den frühen Morgenstunden vom Sonntag, 1. August. Besonders der Feueralarm ging glimpflich aus: Außer einer verrauchten Wohnung ist zum Glück dank des lauten Feuermelders nichts geschehen.


Viel Prominenz beim Spendenlauf in Altenkirchen

Auch in Altenkirchen wurde die Katastrophe im Ahrtal mit Entsetzen und Bestürzung registriert."MaJu SRL United e.V.", ein Sportverein aus der Kreisstadt, hat bereits mehrmals sein soziales Engagement bewiesen. Da wollten die Aktiven auch bei der Flutkatastrophe nicht untätig zusehen.


Feierliche Erstkommunion der Katzwinkeler Kinder

Kürzlich feierten die Kinder aus der Ortsgemeinde Katzwinkel das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion in der St. Bonifatius Kirche in Elkhausen. Mit der musikalischen Gestaltung von Chorus Live und einer liebevoll geschmückten Kirche wurde der Tag zu einem besonderen Ereignis im Leben der Kommunionkinder.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Westerwälder Literaturtage: Annegret Held am 28. August im Klosterdorf Marienthal

Marienthal. Annegret Held liest „Eine Räuberballade“
Termin: Samstag, 28. August, 11 Uhr
Ort: Marienthal, Waldhotel „Unser ...

Mitsingkonzert in Marienthal begeisterte die Besucher

Seelbach-Marienthal. Ein besonderer Vertreter der „kölschen“ Sprache und der daraus entstandenen Lieder war in Marienthal ...

"Jockel & Friends" heizen am 21. August in Wissen kräftig ein

Wissen. „Ob stop - hin gohn - nix wie hin!“ Am Samstag, dem 21. August (2021) darf Wissen sich mit "Jockel & Friends", den ...

Rotlaut und Dukes Trio im PIT's in Hachenburg

Hachenburg. Punk oder Rock? Wie auch immer. Rotlaut sind drei Jungs aus Mittelhessen, die seit 2016 in Clubs, Kneipen, auf ...

Michaela Abresch und Uwe Wagner zu Gast in der evangelischen Kirche Oberwambach

Oberwambach. Nichts ist mehr wie es war, als die Schwestern Selma, Mascha und Jane einander nach vielen Jahren des Schweigens ...

Sommerlager wieder in Elkhausen-Linden: Diesmal wird die Königin gesucht

Elkhausen. In diesem Jahr tauchten die rund 130 Kinder des Sommerlagers (SOLA) der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Kirchen ...

Weitere Artikel


Eheleute Triesch feiern Goldhochzeit

Neitersen. Die Eheleute Jenni und Günter Triesch aus Neitersen feiern am Samstag, 3. Mai, das Fest der goldenen Hochzeit. ...

Interesse an Selbstständigkeit groß

Wissen/Kreis Altenkirchen. Auch Oliver Schrei von der Wirtschafts-Förderungs-Gesellschaft Kreis Altenkirchen, die die Gesamt-Koordination ...

Mehrener zogen Wanderschuhe an

Mehren. Der Dorfverschönerungs-Verein Mehren hatte die Bürger zur Führjahrswanderung in den heimischen Gefilden eingeladen. ...

Kurse der VHS Flammersfeld im Mai

Flammersfeld. Die Volkshochschule Flammersfeld bietet für dem Monat Mai folgende Kurse an: Im Themenbereich Recht/Mediation ...

Kinder besuchten die Feuerwehr

Wissen. "Feuerwehr - bei uns wird es brenzlig" - unter diesem Motto nahmen acht "kleine Feuerwehrmänner/-frauen" aus ...

Einbruchsserie ist aufgeklärt

Einbruchsserie geklärt:

Betzdorf. Nach wochenlangen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz und der Kriminalinspektion ...

Werbung