Werbung

Nachricht vom 22.12.2013    

Sportliche Weihnachtsfeier beim TuS Germania Bitzen

Zur traditionellen Weihnachtsfeier hatte der Vorstand des TuS Germania Bitzen alle aktiven Vereinsmitglieder, ehrenamtlich Engagierte sowie Vorstandmitglieder des Sport- als auch Fördervereins am Samstagabend ins Clubheim am Sportplatz in Bitzen eingeladen.

In gemütlicher Runde verbrachten die Vereinsaktiven des TuS Germania Bitzen die diesjährige Weihnachtsfeier im Clubheim am Sportplatz in Bitzen. (Fotos: Bianca Klüser)

Bitzen. Um das Sportjahr im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier traditionsgemäß ausklingen zu lassen, fanden sich die aktiven Vereinsmitglieder, die ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfer sowie die Vorstandsmitglieder des TuS Germania Bitzen und des Fördervereins am Samstagabend im Clubheim am Sportplatz in Bitzen ein.

Der Vereinsvorsitzende Heinz-Walter Schenk nutzte die Gelegenheit, um das turbulente Sportjahr 2013 einmal Revue passieren zu lassen und ging in diesem Zusammenhang auch auf den Trainerwechsel ein. Schenk lobte die Leistung, die Spielertrainer René Fröhling bislang gezeigt hat: „Mit dem, was dir zur Verfügung steht, hast du das Optimale herausgeholt“, so Schenk und äußerte seine Überzeugung, dass man bis zum Saisonende noch einige Tabellenplätze nach oben klettern könne. Der TuS Germania Bitzen müsse auch fortan als eine große Fußballfamilie zusammenhalten. Für die gezeigte Leistung im Jahr 2013 sprach der Vereinsvorsitzenden allen ein herzliches Dankeschön aus und wünschte abschließend allen Anwesenden ein schönes Weihnachtsfest.

Auch einige Präsentkörbe galt es zu verteilen. Für ihre Unterstützung im Jahr 2013 erhielten die beiden Betreuer Markus Schlechtingen und Niklas Ehrlich sowie Vereinsschiedsrichter Christoph Quast jeweils ein Dankeschön. Auch Ex-Trainer Fred Jüngerich, der ebenfalls der Weihnachtsfeier beiwohnte, erhielt einen Präsentkorb zum Dank für die geleistete Arbeit.

Für das leibliche Wohl war auf der Weihnachtsfeier mit deftiger Currywurst und Baguettbrot ebenfalls gesorgt.
Ferner sollte auch der laufende Ballsport nicht zu kurz kommen. Die Gäste konnten die Spiele von Schalke 04 und Bayern München am Fernseher in gemütlicher Runde und bei netten Gesprächen mit Vereinsfreunden schauen.
Im Anschluss sorgten Bilder von den Spielen des Jahres 2013 für Unterhaltung.

So ließen die Vereinsmitglieder des TuS Germania Bitzen das Sportjahr 2013 gemeinsam ausklingen und verbrachten zum Abschluss noch einmal einige schöne Stunden in gewohnt sportlicher und gemütlicher Atmosphäre. (bk)

Ausblick
Am 31. Dezember findet im Clubheim am Sportplatz in Bitzen wieder das traditionelle Kränze Würfeln statt. Hierzu lädt der Verein herzlich ein.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sportliche Weihnachtsfeier beim TuS Germania Bitzen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verkehrsunfall auf der B 256 fordert zwei Verletzte

Am Samstag, 26. September, kam es auf der Bundesstraße 256 zwischen Schöneberg und Bergenhausen zu einem Unfall. Hierbei wurden die beiden Fahrerinnen verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B 256 war zeitweise gesperrt.


Corona im AK-Land: Drei neue Infektionen – Wieder mehr Geheilte

Kurz vor dem Wochenende meldet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen mit Stand von Freitagmittag drei neue Corona-Infektionen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Weitere Testergebnisse stehen derzeit noch aus.


Ehemaliger Rewe-Markt in Altenkirchen wird zur „KulturEtage“

Ein echter Paukenschlag von der Felsenkeller Kultur im Herbst: Der ehemalige Toom/Rewe-Markt am Weyerdamm in Altenkirchen wird im Herbst und Winter vorübergehend zur KulturEtage. Hier finden auf 4.000 Quadratmetern Konzerte und Kabarett mit namhaften Künstlern statt.


CDU-Nominierung: Dr. Matthias Reuber klar vor Jessica Weller

Das Duo der CDU-Direktkandidaten aus dem Kreis Altenkirchen für die Landtagswahl im kommenden Jahr ist komplett: In der Neiterser Wiedhalle setzte sich am Freitagabend (25. September) Dr. Matthias Reuber gegen Jessica Weller, Rasim Marz und Marian Lemmermann durch. Er tritt im Wahlkreis 2 Altenkirchen an. Im Wahlkreis 1 Betzdorf war Michael Wäschenbach vor knapp zwei Wochen auf die Spitzenposition gehievt worden.


Neues Fahrzeug und Beförderungen beim Löschzug Flammersfeld

Die offizielle Indienststellung eines neuen Kommandowagens beim Löschzug Flammersfeld erfolgte am Freitag, 25. September. Das Fahrzeug, ein VW Amarok mit Doppelkabine und Ladefläche, steht der Führung nun als Einsatzmittel zur Verfügung. Wie der ehemalige Wehrleiter der alten Verbandsgemeinde Flammersfeld mitteilte, ist dieses Fahrzeug im Rahmen des Fahrzeugkonzeptes der Alt-VG Flammersfeld beschafft worden.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Zufriedenheit beim A-Ligisten der DJK Friesenhagen

Friesenhagen. Im Jahr 1952 trafen sich vor der Gaststätte Klein in Crottorf die Herren Paul Markus aus Wissen und Bernhard ...

Jahreshauptversammlung 2020 bei der DLRG OG Hamm/Sieg

Hamm. Anschließend gedachten alle Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern der DLRG OG Hamm/Sieg e.V. Nachdem der 1. Vorsitzende, ...

Ausstellung im Internet: Fotos zeigen Schäden im Westerwald

Hergenroth. Vereinsmitglied Ulrich Persch erläutert das Projekt:
Seit dem Frühjahr 2020 zeigt sich immer deutlicher, in ...

„Demenz – wir müssen reden!" – Welt-Alzheimertag 2020

Mainz/Koblenz. Viele Öffentlichkeitskampagnen und Initiativen aller Art arbeiten daran, dies zu ändern. Die jüngste Initiative, ...

Spätsommer-Highlight im Corona-Jahr: BMW Power Day 2020

Enspel. „Danke für diesen tollen Tag. Tolle Leute und Autos, Spitzen-Essen und sanitäre Anlagen. So wie man es am Stöffel-Park ...

„O’zapft is“ mit der Stadtkapelle Betzdorf

Betzdorf. Beim Bayerischen Defiliermarsch, der Vogelwiese und zahlreichen Ernst Mosch-Klassikern verging der Abend wie im ...

Weitere Artikel


MGV Dünebusch lud zur musikalischen Weihnachtsfeier

Bitzen-Dünebusch. Im Bergtreff in Bitzen-Dünebusch veranstaltete am Samstagabend der MGV Dünebusch seine traditionelle Weihnachtsfeier, ...

Blog: Von den Freuden und Leiden der Weihnachtszeit

Als erstes möchte ich Ihnen mitteilen, dass mir diesbezüglich ein Paradoxum aufgefallen ist. Alle reden davon, dass die Weihnachtszeit ...

MGV Sangeslust lud zum Weihnachtskonzert

Birken-Honigsessen. Restlos ausverkauft war das Weihnachtskonzert, zu welchem der MGV Sangeslust Birken-Honigsessen am Sonntag ...

Jahresabschluss gefeiert

Birken-Honigsessen. Die Weihnachtsfeier der Jugend machte den Auftakt, die startete nachmittags mit einer Bowlingpartie ...

Kreisverwaltung erneut ausgezeichnet

Altenkirchen. Im Jahr 2007 wurde erstmals geprüft und dokumentiert was die Kreisverwaltung Altenkirchen als Arbeitgeber tut ...

Kunst im Diakonischen Werk Altenkirchen

Altenkirchen. Viele bunte Bilder und zwei bemalte Stühle sind das Ergebnis eines gemeinsamen Kunstprojektes der Evangelischen ...

Werbung