Werbung

Nachricht vom 22.12.2013    

Sportliche Weihnachtsfeier beim TuS Germania Bitzen

Zur traditionellen Weihnachtsfeier hatte der Vorstand des TuS Germania Bitzen alle aktiven Vereinsmitglieder, ehrenamtlich Engagierte sowie Vorstandmitglieder des Sport- als auch Fördervereins am Samstagabend ins Clubheim am Sportplatz in Bitzen eingeladen.

In gemütlicher Runde verbrachten die Vereinsaktiven des TuS Germania Bitzen die diesjährige Weihnachtsfeier im Clubheim am Sportplatz in Bitzen. (Fotos: Bianca Klüser)

Bitzen. Um das Sportjahr im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier traditionsgemäß ausklingen zu lassen, fanden sich die aktiven Vereinsmitglieder, die ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfer sowie die Vorstandsmitglieder des TuS Germania Bitzen und des Fördervereins am Samstagabend im Clubheim am Sportplatz in Bitzen ein.

Der Vereinsvorsitzende Heinz-Walter Schenk nutzte die Gelegenheit, um das turbulente Sportjahr 2013 einmal Revue passieren zu lassen und ging in diesem Zusammenhang auch auf den Trainerwechsel ein. Schenk lobte die Leistung, die Spielertrainer René Fröhling bislang gezeigt hat: „Mit dem, was dir zur Verfügung steht, hast du das Optimale herausgeholt“, so Schenk und äußerte seine Überzeugung, dass man bis zum Saisonende noch einige Tabellenplätze nach oben klettern könne. Der TuS Germania Bitzen müsse auch fortan als eine große Fußballfamilie zusammenhalten. Für die gezeigte Leistung im Jahr 2013 sprach der Vereinsvorsitzenden allen ein herzliches Dankeschön aus und wünschte abschließend allen Anwesenden ein schönes Weihnachtsfest.

Auch einige Präsentkörbe galt es zu verteilen. Für ihre Unterstützung im Jahr 2013 erhielten die beiden Betreuer Markus Schlechtingen und Niklas Ehrlich sowie Vereinsschiedsrichter Christoph Quast jeweils ein Dankeschön. Auch Ex-Trainer Fred Jüngerich, der ebenfalls der Weihnachtsfeier beiwohnte, erhielt einen Präsentkorb zum Dank für die geleistete Arbeit.

Für das leibliche Wohl war auf der Weihnachtsfeier mit deftiger Currywurst und Baguettbrot ebenfalls gesorgt.
Ferner sollte auch der laufende Ballsport nicht zu kurz kommen. Die Gäste konnten die Spiele von Schalke 04 und Bayern München am Fernseher in gemütlicher Runde und bei netten Gesprächen mit Vereinsfreunden schauen.
Im Anschluss sorgten Bilder von den Spielen des Jahres 2013 für Unterhaltung.

So ließen die Vereinsmitglieder des TuS Germania Bitzen das Sportjahr 2013 gemeinsam ausklingen und verbrachten zum Abschluss noch einmal einige schöne Stunden in gewohnt sportlicher und gemütlicher Atmosphäre. (bk)

Ausblick
Am 31. Dezember findet im Clubheim am Sportplatz in Bitzen wieder das traditionelle Kränze Würfeln statt. Hierzu lädt der Verein herzlich ein.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sportliche Weihnachtsfeier beim TuS Germania Bitzen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Der 29. Hachenburger Pils-Cup wurde am Sonntagabend, den 26. Januar in der Rundsporthalle in Hachenburg entschieden. 384 Tore konnten bejubelt werden. Sieger nach Neunmeter-Schießen wurde die SG Berod-Wahlrod/ Lautzert-Oberdreis. Nach 2014 trug sich das Team nun zum zweiten Mal in die Siegerliste ein.


Interview (Teil 1) mit Fly&Help-Gründer Reiner Meutsch: „Ich wollte einen Sinn“

Die nackten Zahlen heben eine Leistung heraus, die ihresgleichen sucht: In zehn Jahren des Bestehens eröffnete die Stiftung "Fly & Help" von Reiner Meutsch (Kroppach/64) 369 Schulen in 47 Ländern. 16 Millionen Euro wurden investiert. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Im dreiteiligen Exklusivinterview mit den Kurieren offenbart der Stiftungsgründer viele private Aspekte. Lesen Sie im ersten Teil über Meutschs Abschied vom Unternehmen "Berge & Meer", über eine neue Charaktereigenschaft und wie er lernte, sich in höchsten Politikkreisen und in der High Society zu bewegen.


Brand in Scheunenanbau sorgt für Großaufgebot der Feuerwehr

In Flammersfeld hat am Sonntag, 26. Januar 2020, der Anbau einer Scheune gebrannt. Die Einheiten der Feuerwehren Flammersfeld, Oberlahr und Pleckhausen wurden gegen 14.40 Uhr von der Leitstelle Montabaur mit dem Stichwort „Feuer 3 Scheunen Vollbrand“ in den Einsatz geschickt.


Vereine, Artikel vom 26.01.2020

Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg wählten neuen Vorstand

Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg wählten neuen Vorstand

Die Landfrauen Frischer Wind e.V. Bezirk Hamm/Sieg hatten zur Mitgliederversammlung in den „Marienthaler Hof“ in Marienthal eingeladen. Vorsitzende Monika Geiler zeigte sich erfreut über die große Teilnahme, es waren fast 70 Mitglieder der Einladung gefolgt, unter anderem auch das Gründungs– und Ehrenmitglied Hiltrud Hassel.


Region, Artikel vom 26.01.2020

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Wieder Diebstahl von BMW mit Keyless Go System

Im Kreis Altenkirchen sind in dieser Woche zwei BMW gestohlen worden, die mit dem Keyless Go System ausgestattet sind, in Gieleroth und in Reiferscheid. Vermutlich nutzen die Täter einen technischen Trick. Die Polizei bittet um Hinweise.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg wählten neuen Vorstand

Hamm. Der Tätigkeitsbericht des Vorstandes wurde von Schriftführerin Iris Niederhausen vorgetragen. Den Kassenbericht trug ...

Jahreshauptversammlung des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Nachdem er die ordnungsgemäße Einladung und Bekanntgabe der Tagesordnung angesprochen hatte, erhob sich die ...

Jahreshauptversammlung der SG Altenkirchen bringt Veränderung

Altenkirchen. Am Samstag (25. Januar) trafen sich rund 75 Mitglieder der Schützengesellschaft (SG) Altenkirchen im Schützenhaus. ...

Senioren feiern Karneval in Horhausen mit buntem Programm

Horhausen. Im Rahmen der Begrüßung durch Ortsbürgermeister Thomas Schmidt und den Vorsitzenden der Seniorenakademie, Rolf ...

SV Elkhausen-Katzwinkel: Königinnentreffen bereitete viel Spaß

Elkhausen/Katzwinkel. Am Sonntag (12. Januar) trafen sich die ehemaligen Königinnen vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ...

Vorverkauf für Karnevalstage mit der KG Wissen hat begonnen

Wisse. Los geht es an Altweiber, dem 20. Februar 2020 um 13.11 Uhr mit der großen Rathausstürmung, der eine Faschingsparty ...

Weitere Artikel


MGV Dünebusch lud zur musikalischen Weihnachtsfeier

Bitzen-Dünebusch. Im Bergtreff in Bitzen-Dünebusch veranstaltete am Samstagabend der MGV Dünebusch seine traditionelle Weihnachtsfeier, ...

Blog: Von den Freuden und Leiden der Weihnachtszeit

Als erstes möchte ich Ihnen mitteilen, dass mir diesbezüglich ein Paradoxum aufgefallen ist. Alle reden davon, dass die Weihnachtszeit ...

MGV Sangeslust lud zum Weihnachtskonzert

Birken-Honigsessen. Restlos ausverkauft war das Weihnachtskonzert, zu welchem der MGV Sangeslust Birken-Honigsessen am Sonntag ...

Jahresabschluss gefeiert

Birken-Honigsessen. Die Weihnachtsfeier der Jugend machte den Auftakt, die startete nachmittags mit einer Bowlingpartie ...

Kreisverwaltung erneut ausgezeichnet

Altenkirchen. Im Jahr 2007 wurde erstmals geprüft und dokumentiert was die Kreisverwaltung Altenkirchen als Arbeitgeber tut ...

Kunst im Diakonischen Werk Altenkirchen

Altenkirchen. Viele bunte Bilder und zwei bemalte Stühle sind das Ergebnis eines gemeinsamen Kunstprojektes der Evangelischen ...

Werbung