Werbung

Nachricht vom 24.12.2013    

Jana Ueckerseifer zeigte tolles Engagement

Drei Tage lang war die junge Auszubildende zur Kauffrau im Einzelhandel Jana Ueckerseifer beim Rewe-Theis Markt in Wissen im schmucken Holzhäuschen im Einsatz. Es gab Kinderpunsch, Glühwein und kleine Snacks, wie etwa Würstchen. Natürlich auch selbstgebackene Plätzchen. Der Reinerlös in Höhe von 300 Euro ging an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth.

Jana Ueckerseifer hatte die Aktion viel Spaß gemacht. Fotos: Helga Wienand-Schmidt

Wissen. "Das macht total viel Spaß und die Kunden mögen die Aktion", lachte Jana Ueckerseifer am letzten Tag ihrer Aktion auf dem Rewe-Theis Parkplatz in Wissen. Dort war die Auszubildende drei Tage vor dem Weihnachtsfest in einem geschmückten Holzhäuschen im Einsatz und verkaufte Kinderpunsch, Glühwein, kleine Snacks und im Angebot hatte sie auch fertig gepackte Geschenke für 5 und 10 Euro. Auch die Plätzchen zum Naschen waren selbst gebacken worden.

Wie es dazu kam? Im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung waren die Azubis aufgerufen worden, sich eine Aktion einfallen zu lassen und natürlich auch durchzuführen. Einige Kriterien sollten erfüllt sein, ansonsten hatten sie alle freie Hand und konnten ihre Ideen umsetzten.

Jana Ueckerseifer hatte eine Idee: den Kunden den Einkauf verschönern und etwas Gutes sollte dabei auch herausspringen. Bei Marktinhaber Stefan Theis und auch bei den Kollegen im Markt kam die Idee von Jana gut an. Sie erhielt Unterstützung und Hilfe beim Päckchen packen und wenn es mal eine Pause geben musste oder Nachschub fehlte, war auch immer jemand zur Stelle.



Den Kunden gefiel das, man verstaute die Einkäufe, genoss ein heißes Getränk und traf Leute zum Schwätzchen. Mittags konnte man schnell eine Kleinigkeit essen - auch das kam super gut an. Somit sorgte die Aktion draußen für eine heitere Atmosphäre in all dem Einkaufsstress.
Stefan Theis und sein Team konnten dann am Abend 300 Euro Reinerlös melden, die an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth überwiesen wurde. (hws)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Jana Ueckerseifer zeigte tolles Engagement

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


In Region einzigartiger Kran in Siegen – Firma aus Elkenroth involviert

90 Meter über den Dächern Siegens ragt dieser in der weiteren Region einzigartiger Kran. Der orangene 96-Tonnen-Gigant wurde benötigt, um schwere Kälteanlagen auf ein Dach des Marienkrankenhauses zu heben. Dort installieren sie Mitarbeiter einer Firma aus dem AK-Kreis. Fotos zeigen ein besonderes Schauspiel.


Verbranntes Abendessen: Feuerwehr rückt in Honneroth an

So war dieses Dinner wohl nicht geplant: Ein verbranntes Abendessen hat im Altenkirchener Stadtteil Honneroth die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Gemeldet wurde ein "Brand in einem Wohnhaus", der sich dann nur als missglückter Kochversuch entpuppte.


Drogenhandel, Körperverletzung, sexuelle Nötigung: Ehefrau sagt gegen 37-Jährigen Betzdorfer aus

Hat ein 37-Jähriger aus der Region Betzdorf/Kirchen mit Drogen gedealt, Frauen sexuell genötigt und eine Geiselnahme und schwere Körperverletzungen begangen? Vor dem Landgericht Koblenz läuft gerade der Prozess gegen den afghanischen Staatsbürger. Nun hat seine Ehefrau gegen ihn ausgesagt: Sie berichtet von jahrelangen schweren Misshandlungen in ihrer Ehe.


Windeck: Cannabisplantage in Wohnhaus entdeckt

Kürzlich wurden der Polizei verdächtige Wahrnehmungen an einem Einfamilienhaus in Windeck-Opperzau gemeldet. Demnach ging von dem Gebäude starker Marihuanageruch aus. Eine Polizeistreife stellte tatsächlich klare Hinweise auf den Betrieb einer Cannabisplantage fest.


Raderlebnis Westerwald startet mit der 1. Tour

Bei herrlichem Fahrrad-Wetter begaben sich am Wochenende 29 begeisterte Radfahrer zu einem Raderlebnis im Westerwald. Für die Entdeckertour stehen noch weitere Termine an, um viele interessante Punkte in der Heimat kennenzulernen.




Aktuelle Artikel aus Region


Verbranntes Abendessen: Feuerwehr rückt in Honneroth an

Altenkirchen. Das Heulen der Sirenen und das Piepsen der Melder rief die Feuerwehrleute aus Altenkirchen, Berod und Neitersen ...

Raderlebnis Westerwald startet mit der 1. Tour

Region. Bei der ersten Auflage haben die Radler schon viele positive Erfahrungen gemacht: Die erfahrenen und ortskundigen ...

Windeck: Cannabisplantage in Wohnhaus entdeckt

Windeck. Im Haus wurde allerdings niemand angetroffen. Auf richterlichen Beschluss wurde das Haus durchsucht. Die Beamten ...

Erste reale Stadtführung nach Corona-Zwangspause mit „Nachtwächter“ Günter Imhäuser

Altenkirchen. „Hört, ihr Leut‘ und lasst euch sagen: unsre Glock hat neun geschlagen!“ Wenn der Altenkirchener Nachtwächter ...

Drogenhandel, Körperverletzung, sexuelle Nötigung: Ehefrau sagt gegen 37-Jährigen Betzdorfer aus

Betzdorf / Koblenz. Der AK-Kurier berichtete schon einmal von dem Prozess, der zurzeit vor der 6. Strafkammer des Landgerichts ...

Regionales Einkaufen als Erlebnis: "Marktschwärmerei" weiterhin erfolgreich

Windeck/Rosbach. Jeweils donnerstags öffnet die Marktschwärmerei auf dem Gelände der Baum- und Gartenschule Ückertseifen ...

Weitere Artikel


Drei Ortsgemeinden erhalten EU-Mittel

Kreis Altenkirchen. Vorweihnachtliche Stimmung im Kreishaus und zur Jahreswende: Die drei Ortsgemeinden Katzwinkel, Roth ...

Weihnachtspäckchen für Tafelkinder

Wissen. Mit einer besonderen Überraschung konnten die Kinder der Wissener Tafel in die Weihnachtswoche gehen. Der Elternbeirat ...

Weihnachtsgeschichten aus dem Kreis

Kreis Altenkirchen. Weihnachten ist für viele Menschen ein ganz besonderes Fest. Wie unterschiedlich dieses Fest auch im ...

Selbstverteidigung erlernt

Kirchen-Wehbach. Unter fach- und sachkundiger Anleitung von Roland Neumann und Hartmut Lehnert (beide 1. Dan Ju-Jutsu) vom ...

Winterjacken für die Jugend

Wissen. Bei der Weihnachtsfeier im Stadionrestaurant Wissen wurde die E 1 und E 2 Fußballjugend der neuen Jugendspielgemeinschaft ...

Alltagsküche kritisch sehen

Hamm. Die Gruppe Hauswirtschaft und Sozialwesen der IGS Hamm/Sieg erfreute sich in diesem Jahr über die kompetente Unterstützung, ...

Werbung