Werbung

Nachricht vom 25.12.2013    

Silberne Ehrennadel für Mario Brenner

Der NABU Landesverband Rheinland-Pfalz zeichnete den langjährigen Vorsitzenden der NABU-Ortsgruppe Gebhardhainer Land/Wissen mit der Silbernen Ehrennadel aus. Seit 1997 führt Brenner die NABU-Gruppe, Wissen kam 2009 hinzu.

Die silberne Ehrennadel überreichte Rolf Gros an Mario Brenner, mit Justus Rolland auf dem Arm. Mit dabei stellv. Vorsitzender Ralf Hoss und Karsten Kost vom NABU Westerwald in Holler. Foto: pr

Wissen/Gebhardshain. Mario Brenner, langjähriger Vorsitzender der NABU-Gruppen „Gebhardshainer-Land/NABU Wissen“ wurde vom Landesverband mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Rolf Gros, viele Jahre Mitglied im Vorstand des NABU-Landesverbandes überreichte die Nadel und eine Ehrenurkunde im Rahmen einer Vorstandssitzung und überbrachte gleichzeitig die Grüße des gesamten Landesvorstandes.
„Als Anerkennung und Dank für die Verdienste zum Schutz der Natur und Umwelt sowie für das langjährige ehrenamtliche Engagement“ gab Rolf Gros die Worte des Landesvorstandes weiter: „wurden Sie in diesem Jahr seitens des Vorstandes ausgezeichnet“.

Mario Brenner absolvierte seinen Zivildienst in einem Naturschutzzentrum des NABU und gründet im Anschluss mit einem sehr jungen Vorstandsteam 1997 die NABU- Gruppe „Gehardshainer-Land“, die sich zunächst im Bereich der VG Gebhardshain engagierte. Im Jahr 2009 stand die NABU Gruppe Wissen vor dem Problem, dass kein Vorstand mehr zur Verfügung stand, so dass die Wissener Gruppe mit der Gebhardshainer fusionierte und fortan durch einen gemeinsamen Vorstand mit dem Vorsitzenden Mario Brenner geführt wird.
Oberstes Ziel der Gruppe, so Mario Brenner im Gespräch, ist nach wie vor: „Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Daher freut es mich auch sehr, dass unser jüngstes Mitglied, Justus Rolland mir auch heute gratuliert", lachte der Geehrte.

Kinderfreizeiten, Wanderungen mit Schulen und Kindergärten, Exkursionen zu Fachthemen, aber auch Vortragsabende, Pflegeeinsätze auf den eigenen Flächen sind nur einige Programmpunkte. „Wir sind aber auch Ansprechpartner für jedermann, der Fragen zu unser Umwelt hat oder aber auch Partner für die lokale Politik im Zusammenhang planerischer Entwicklungen, Gewässerunterhaltung oder in allgemeinen Fragen“, betont der Vorsitzende.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Silberne Ehrennadel für Mario Brenner

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Sechs neue Corona-Fälle im Kreis, 48 Personen bereits geheilt

Auch am Donnerstag, 9. April, ist ein Anstieg von Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen zu verzeichnen. Insgesamt sind nun 82 Personen betroffen. 48 von ihnen gelten nach Auskunft der Kreisverwaltung bereits als geheilt.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


So geht es den Wissener Blumenläden in der Corona-Krise

Für die Blumenläden und Gärtnereien ist normalerweise zurzeit Hochsaison, doch in diesem Frühjahr ist alles ein bisschen anders, denn die Geschäfte bleiben geschlossen. Die Gärtnerei Leonards und Schäfers – Florales mit Blatt und Blüte berichten über die aktuelle Situation.


Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


Region, Artikel vom 08.04.2020

Westerwälder Rezepte - Nudel-Brokkoli-Auflauf

Westerwälder Rezepte - Nudel-Brokkoli-Auflauf

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Nudel-Brokkoli-Auflauf. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus Region


Sechs neue Corona-Fälle im Kreis, 48 Personen bereits geheilt

Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet mit Datum vom Donnerstag, 9. April, 11 Uhr, im Vergleich zum Vortag ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Neuwied. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

So geht es den Wissener Blumenläden in der Corona-Krise

Wissen. An Ostern dürfen frische Blumen eigentlich nicht fehlen, doch dieser Tage muss der Blumenkauf unter erschwerten Bedingungen ...

Naturpfad Weltende gesperrt

Kroppach. Gerade bei den frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage kam es auf dem Naturpfad Weltende vermehrt zu Massenwanderungen ...

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

Region. Eine Atemschutzmaske stellt per se keine Garantie für den Träger dar, vor einer Infektion mit Corona geschützt zu ...

Reduzierter ÖPNV: Westerwaldbus GmbH fährt im Ferien-Fahrplan

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Westerwaldbus GmbH fährt auf den Strecken ihrer Linienbündel Daaden-Gebhardshain und Betzdorf-Kirchen ...

Weitere Artikel


Mehr jugendliche Komasäufer in Rheinland-Pfalz

Mainz. In Rheinland-Pfalz ist die Zahl jugendlicher „Komasäufer“ erneut gestiegen. Im Jahr 2012 kamen nach Informationen ...

Ski-Club Wissen übergab 1000 Euro

Wissen. Einen Scheck über 1000 Euro übergab der 1.Vorsitzende des Ski Club Wissen, Frank Stöver an Dr. Andreas Brucherseifer-Escher ...

Winterliches Open-Air-Konzert stimmte auf das Fest ein

Herdorf. Das Weihnachtskonzert von Stagelight and Friends am Vortag vor dem heiligen Abend können die Organisatoren durchaus ...

"Dat Krippche" in Marienthal bis 2. Februar zu sehen

Marienthal. Am vierten Adventssamstag herrschte in der Klosterkirche Marienthal eine besondere Betriebsamkeit; das weit über ...

Handball-Jugend genoss Bundesligaspiel

Wissen/Betzdorf. Der diesjährige Jahresabschluss der JSG Betzdorf/Wissen führte alle Mannschaften gemeinsam am vergangenen ...

Unsere kleine Weihnachtsgeschichte

Cedriks Engel

von Andrea Fürstenberg

Cedrik kritzelte auf seinem Block herum. Ich warf ihm einen Blick über die Schulter: ...

Werbung