Werbung

Nachricht vom 26.12.2013    

Viele Erfahrungen gesammelt

Darlene Hammen absolviert an der IGS Hamm ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und plante ein Projekt mit Schülern. Dabei ging es konkret um die Arbeit mit pflegebedürftigen alten Menschen. Unterstützung leistete der Pflegedienst Bauernfeind, der die Jugendlichen im Bereich einer Seniorentagesgruppe Erfahrungen sammeln ließ.

Rika Jung, Schülerin der Klasse 9d, hier gemeinsam mit Darlene Hammen (rechts).
Foto: privat

Hamm. In der Vorweihnachtszeit leisteten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 des Wahlpflichtfaches Hauswirtschaft und Sozialwesen der IGS Hamm/Sieg tatkräftige Unterstützung in der Seniorentagesgruppe des Pflegedienstes Bauernfeind.
Unter Betreuung des jeweiligen Fachpersonals vonseiten des Pflegedienstes und der IGS Hamm/Sieg konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur durch Vorlesen und Erzählungen, sondern auch durch Bastelarbeiten so unterstützen, dass es allen Beteiligten neben zusätzlichem Erfahrungsschatz vor allen Dingen Spaß und Freude brachte.

Die Schülerinnen und Schüler erlebten die Aufgaben beim Pflegedienst Bauernfeind als eine große Herausforderung, der sie sich gerne mit Herz, aber auch mit „kühlem Kopf“, so eine Schülerin, widmen wollten, obwohl die Situationen für viele von ihnen doch eher neu und fremd waren. Die gemachten Erfahrungen sollen nun im neuen Jahr weiterentwickelt werden.

Von schulischer Seite aus sprach Andrea Brambach-Becker, Stufenleiterin 9/10, insbesondere Christine Peters und Martina Becker vom Pflegedienst ihren Dank aus, da beide ab der ersten Stunde der Idee und der Umsetzung offen und konstruktiv gegenüberstanden.
Darlene Hammen, sie leistet in diesem Schuljahr ein FSJ an der IGS Hamm/Sieg ab, hat das Projekt geplant und mitbegleitet und wird dessen Durchführung im neuen Jahr gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern reflektieren.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Viele Erfahrungen gesammelt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Aus für Christliches Jugenddorf in Wissen im kommenden Jahr

In einem Gespräch mit Bürgermeister Berno Neuhoff gaben Vertreter des Christlichen Jugenddorfes am Montag (6. Juli) bekannt, dass die Standorte in Wissen ab dem kommenden Jahr geschlossen werden. Damit verliert Wissen nicht nur eine Entwicklungschance für Jugendliche über die Landesgrenzen hinaus, sondern auch rund 70 Arbeitsplätze in der Region. Ein Sozialplan wird aufgestellt.




Aktuelle Artikel aus Region


Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Ehrenamtliche wieder im Einsatz für sterbende Menschen

Altenkirchen. Jetzt gehören natürlich auch Mund-Nasen Masken und Face Shield dazu. Zudem sind die Begleiter*innen informiert ...

Weitere Artikel


Jürgen von der Lippe liest im Kulturwerk

Wissen. Seit 35 Jahren steht Jürgen von der Lippe auf der Bühne, seit 30 Jahren vor der Fernsehkamera und seit 27 Jahren ...

Christen in Hamm feierten gemeinsam einen Open-Air Gottesdienst

Hamm. Auf Initiative der beiden ehemaligen Hammer Pfarrer Holger Banse und Josef Rottländer wurden die gemeinsamen Heilig-Abend-Gottesdienste ...

Bindweider Bergkapelle und Don Kosaken Chor laden ein

Betzdorf. Der grandiose Weltklasse-Chor, bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen und CD-Einspielungen, wird am Dienstag, ...

Gala-Feeling in der Stadthalle

Betzdorf. Am Montag, 30. Dezember, 19.30 Uhr beginnt in der Stadthalle das Konzert der Formation "International Magic Tenors. ...

Winterliches Open-Air-Konzert stimmte auf das Fest ein

Herdorf. Das Weihnachtskonzert von Stagelight and Friends am Vortag vor dem heiligen Abend können die Organisatoren durchaus ...

Ski-Club Wissen übergab 1000 Euro

Wissen. Einen Scheck über 1000 Euro übergab der 1.Vorsitzende des Ski Club Wissen, Frank Stöver an Dr. Andreas Brucherseifer-Escher ...

Werbung