Werbung

Nachricht vom 26.12.2013    

Viele Erfahrungen gesammelt

Darlene Hammen absolviert an der IGS Hamm ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und plante ein Projekt mit Schülern. Dabei ging es konkret um die Arbeit mit pflegebedürftigen alten Menschen. Unterstützung leistete der Pflegedienst Bauernfeind, der die Jugendlichen im Bereich einer Seniorentagesgruppe Erfahrungen sammeln ließ.

Rika Jung, Schülerin der Klasse 9d, hier gemeinsam mit Darlene Hammen (rechts).
Foto: privat

Hamm. In der Vorweihnachtszeit leisteten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 des Wahlpflichtfaches Hauswirtschaft und Sozialwesen der IGS Hamm/Sieg tatkräftige Unterstützung in der Seniorentagesgruppe des Pflegedienstes Bauernfeind.
Unter Betreuung des jeweiligen Fachpersonals vonseiten des Pflegedienstes und der IGS Hamm/Sieg konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur durch Vorlesen und Erzählungen, sondern auch durch Bastelarbeiten so unterstützen, dass es allen Beteiligten neben zusätzlichem Erfahrungsschatz vor allen Dingen Spaß und Freude brachte.

Die Schülerinnen und Schüler erlebten die Aufgaben beim Pflegedienst Bauernfeind als eine große Herausforderung, der sie sich gerne mit Herz, aber auch mit „kühlem Kopf“, so eine Schülerin, widmen wollten, obwohl die Situationen für viele von ihnen doch eher neu und fremd waren. Die gemachten Erfahrungen sollen nun im neuen Jahr weiterentwickelt werden.

Von schulischer Seite aus sprach Andrea Brambach-Becker, Stufenleiterin 9/10, insbesondere Christine Peters und Martina Becker vom Pflegedienst ihren Dank aus, da beide ab der ersten Stunde der Idee und der Umsetzung offen und konstruktiv gegenüberstanden.
Darlene Hammen, sie leistet in diesem Schuljahr ein FSJ an der IGS Hamm/Sieg ab, hat das Projekt geplant und mitbegleitet und wird dessen Durchführung im neuen Jahr gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern reflektieren.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Viele Erfahrungen gesammelt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Am Veilchendienstag fand der traditionelle Karnevalsumzug durch die Wissener Innenstadt statt. Tausende Zuschauer feierten am Straßenrand die fünfte Jahreszeit. Neben all der guten Laune war aber auch Platz für kritische Beiträge.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreissstraße 101 zwischen Kirchen- Offhausen und Herdorf-Dermbach sind eine Mutter und ihre drei Kinder am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Die 33-Jährige war laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs.


Zug in Oberlahr setzt Schlusspunkt beim Karneval in der Lahrer Herrlichkeit

Der Karneval in der „Lahrer Herrlichkeit“ endet traditionsgemäß mit dem Veilchendienstagszug der KG Oberlahr. Auch in diesem Jahr wurden die Oberlahrer Jecken von den Freunden aus Burglahr unterstützt, die mit der Prinzessin Sylvia I. und dem Kinderprinzenpaar Mika und Hannah teilnahmen. Auch von den Karnevalisten aus Horhausen waren Abordnungen dabei.




Aktuelle Artikel aus Region


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Wissen. Am Veilchendienstag erreicht der Wissener Karneval seinen Höhepunkt. Pünktlich um 14.11 Uhr ging es endlich los. ...

Zug in Oberlahr setzt Schlusspunkt beim Karneval in der Lahrer Herrlichkeit

Oberlahr. Am Dienstag, 25. Februar, startete der Zug in Oberlahr bei Sonnenschein pünktlich um 14.11 Uhr. Die KG Oberlahr ...

Filmauto-Ausstellung im Technikmuseum gelingt furioser Start

Freudenberg. Museumssprecher Alexander Fischbach: „Wir sind froh, dass diese kleine und feine Ausstellung so viele Besucher ...

IT-Café hilft beim Upgrade von Windows 7 auf Windows 10

Betzdorf. Bereits am 14. Januar war Schluss: An diesem Tag stellte Microsoft den Support für Windows 7 ein und zwingt damit ...

In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Siegen/Kirchen. Gegen 0.30 Uhr war die Gruppe auf dem Weg von der Fürst-Johann-Moritz-Straße in Richtung Löhrtor. Ihr Weg ...

Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Herdorf. Gegen 22 Uhr wurde eine 25-jährige von der Security aus einer Gaststätte am Markplatz verwiesen. Die Frau gab an ...

Weitere Artikel


Jürgen von der Lippe liest im Kulturwerk

Wissen. Seit 35 Jahren steht Jürgen von der Lippe auf der Bühne, seit 30 Jahren vor der Fernsehkamera und seit 27 Jahren ...

Christen in Hamm feierten gemeinsam einen Open-Air Gottesdienst

Hamm. Auf Initiative der beiden ehemaligen Hammer Pfarrer Holger Banse und Josef Rottländer wurden die gemeinsamen Heilig-Abend-Gottesdienste ...

Bindweider Bergkapelle und Don Kosaken Chor laden ein

Betzdorf. Der grandiose Weltklasse-Chor, bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen und CD-Einspielungen, wird am Dienstag, ...

Gala-Feeling in der Stadthalle

Betzdorf. Am Montag, 30. Dezember, 19.30 Uhr beginnt in der Stadthalle das Konzert der Formation "International Magic Tenors. ...

Winterliches Open-Air-Konzert stimmte auf das Fest ein

Herdorf. Das Weihnachtskonzert von Stagelight and Friends am Vortag vor dem heiligen Abend können die Organisatoren durchaus ...

Ski-Club Wissen übergab 1000 Euro

Wissen. Einen Scheck über 1000 Euro übergab der 1.Vorsitzende des Ski Club Wissen, Frank Stöver an Dr. Andreas Brucherseifer-Escher ...

Werbung