Werbung

Nachricht vom 29.12.2013    

Am letzten Spieltag gute Leistung

Die U12-Faustballer des VfL Kirchen beendeten die Hallensaison mit erkennbarer Leistungssteigerung und schauen optimistisch auf die kommende Saison. Auch wenn es am Ende nicht zum Sieg reichte.

Kirchen. Der letzte Spieltag der Jugend U12 fand in Weisel an der Loreley statt.
Im ersten Spiel beider Mannschaften trat man gegeneinander an. Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel, wo die Kinder all ihr Können zeigten und so konnte sich am Ende des 1. Satzes Kirchen 1 nur knapp durchsetzen (11 :8). Im zweiten Satz war das Glück eher auf Seiten der Faustballer von Kirchen 2 (12 :14), so dass man einen entscheidenden dritten Satz spielen musste.

Dort gaben beide Mannschaften nochmal alles, doch es konnte nur einen Gewinner geben und so konnte sich Kirchen 1 dann doch gegen Kirchen 2 behaupten und den ersten Saisonsieg einfahren (2:1).

Im nächsten Spiel musste der VfL Kirchen 2 gegen den TuS RW Koblenz ran. Der erste Satz war gespickt mit vielen guten Aktionen und Engagement, doch leider konnte man gegen die gut aufgestellte TuS keinen Satzsieg verbuchen (5 :11). Der zweite Satz gestaltete sich genauso wie der Erste, man kämpfte um jeden Ball, aber leider schaffte man es nicht an Koblenz vorbeizuziehen und so ging das Spiel mit 0:2 Sätzen zu Ungunsten des VfL aus.

Im Anschluss spielte Kirchen 1 gegen Weisel 2. Man startete gut in den ersten Satz und konnte direkt mit 4 Punkten in Führung gehen, doch leider ließ die Konzentration im Laufe des Satzes nach und man machte viele Eigenfehler, somit zog der TV Weisel 2 an Kirchen vorbei und holte sich den ersten Satz (11:7). Im zweiten Satz versuchte man nochmal an die gute Anfangsphase des ersten Satzes anzuknüpfen, doch leider gelang dies nicht und so verlor man auch diesen Satz mit 11:7.
Im letzten Spiel des Tages spielte der VfL Kirchen 2 gegen den TV Dörnberg. Der TV Dörnberg spielte stark auf, doch die Spieler aus Kirchen leisteten Gegenwehr, doch am Ende reichte es leider nicht für einen Sieg (0:2).
Mit diesen Leistungen belegte Kirchen 1 den 5. und Kirchen 2 den 6. Platz. Aline Hundhausen wurde außerdem als jüngste Faustballspielerin des Turniers geehrt.

Die Kirchener Mannschaften zeigten die ganze Saison über gute Leistungen und konnten somit auch viel Spielerfahrung sammeln. Nun muss man aber dennoch weiter fleißig trainieren, um in der kommenden Saison auch in der oberen Tabellenhälfte mitmischen zu können.
Sollte es so weitergehen, dann kann man sehr positiv in die Zukunft sehen und damit rechnen, bald mehr Erfolge erzielen zu können.
Für den VfL Kirchen spielten: Jonathan und Konstantin Nix, Nils Rathmer, Simon Rommersbach, Phil und Nico Elzer, Aline Hundhausen, Justus Naber und Nina Kühn.




Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Dr. Ulrich Janes ist neuer Präsident des Lions Clubs Altenkirchen Friedrich-Wilhelm Raiffeisen

Die Präsidentschaft von Heike Janes hatte ebenso spannende wie interessante Momente. Es gab dabei Raum für viele Themen - ...

Schützenbruderschaft Gebhardshain: Nadine Schmidt ist neue Schützenkönigin

Gebhardshain. Mit dem 370. Schuss, um 18.40 Uhr, wurde der vom Schützenbrudermeister Günter Pauli gefertigte Aar "von der ...

Schützenfest in Wissen startet mit Festplatzeröffnung

Wissen. Über eine Rabatt-Couponaktion haben alle Besucher die Gelegenheit, an allen teilnehmenden Fahr- und Reihengeschäften, ...

BSG Westerwald/Bowhunter Gebhardshain: Zwei Titel bei der Europameisterschaft

Gebhardshain. In insgesamt acht Parcours wurden die fast 1600 Sportler aus ganz Europa an ihre Grenzen geführt. Vier unterschiedliche ...

Geschichte - Wissen im Ausnahmezustand: Rückblick auf das Schützenfest von 1956

Wissen. Das Schützenfest ist seit jeher ein Highlight in der Region Wissen und verwandelt den Ort regelmäßig in einen Ausnahmezustand. ...

Spannung beim Vogelschießen: Vivien Thiele erneut Schützenkönigin bei Tell Kirchen 1876

Kirchen. Am Tag des Vogelschießens versammelten sich die 14 Teilnehmer, um das von Karl Otto Kern und Rico Gerber gebaute ...

Weitere Artikel


Irish-Folk-Band CARA kommt wieder nach Wissen

Wissen. Am 17. Januar macht das preisgekrönte Quintett CARA im Rahmen der "Horizon"-Tournee Halt im Kulturwerk. 2013 markierte ...

Ortsgemeinde Bitzen dankte Ehrenamtlern

Bitzen. Wie wichtig ihnen die Hilfe ihrer ehrenamtlich engagierten Mitstreiterinnen und Mitstreiter ist, das brachten die ...

Vor der Web-Cam ausgezogen – und dann erpresst!

Der Aufforderung kam der junge Mann wohl nach. Nach dem scheinbar privaten Striptease tauschte der 26-Jährige noch seine ...

34. Jugendfußball-Hallenturnier mit 63 Mannschaften

Hamm/Sieg. Seit nunmehr 34 Jahren, immer in der ersten Januarwoche, veranstaltet die Sportgemeinschaft (SG) Niederhausen-Birkenbeul ...

Zum Auftakt der 1100-Jahr Feier kommt "Saalü!" nach Scheuerfeld

Scheuerfeld/Wallmenroth. Im kommenden Jahr feiern die Ortsgemeinden Scheuerfeld und Wallmenroth ihr 1100jähriges Bestehen. ...

Wir waren Kriegskinder - Kuriere verlosen drei Bücher

Stets ist die Angst gegenwärtig, verschüttet oder „ausgebombt“ zu werden. Immer wieder verlieren nahe Angehörige, Nachbarn ...

Werbung