Werbung

Nachricht vom 20.01.2014    

Ehrenbrief des Landesmusikverbands überreicht

Wolfgang Märker aus Daaden erhielt von Theo Weller, Vorstandsmitglied des Kreismusikverbands, und dem Vorsitzenden der Daadetaler Knappenkapelle, Walter Strunk, Glückwünsche zum Verleih des goldenen Ehrenzeichens sowie dem Ehrenbrief des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz.

Wolfgang Märker (Mitte) aus Daaden mit Theo Weller, Vorstandsmitglied des Kreismusikverbands, und dem Vorsitzenden der Daadetaler Knappenkapelle, Walter Strunk (rechts). (Foto: pr)

Daaden. Wolfgang Märker aus Daaden wurde anlässlich der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Daadetaler Knappenkapelle ausgezeichnet. Theo Weller, Vorstandsmitglied des Kreismusikverbands, überreichte dem Musiker das goldenen Ehrenzeichen sowie dem Ehrenbrief des Landesmusikverbands Rheinland-Pfalz.

Märker ist seit 40 Jahren aktives Mitglied der Daadetaler Knappenkapelle. Das Trompetenspielen lernte er bei Alfons Zocha (Siegen). Kurze Zeit später erfolgte die Aufnahme in das Jugendorchester durch den damaligen Leiter Günter Nickel. Bereits nach zwei Jahren wurde Märker ins große Orchester übernommen. Seit 20 Jahren übt der Trompeter im Vereinsvorstand das Amt des Pressewarts aus und ist darüber hinaus Mitglied im Musikausschuss.

Theo Weller und der Vorsitzende der Daadetaler Knappenkapelle Walter Strunk dankten für die jahrzehntelange aktive Tätigkeit und die Treue zum Verein.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ehrenbrief des Landesmusikverbands überreicht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Mitgliederversammlung des Förderkreises für das DRK-Krankenhaus Hachenburg

Hachenburg. Grundlage der Standortentscheidung ist für den Förderverein das Ergebnis des nach objektiven und einvernehmlich ...

WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Weitere Artikel


SSV Herren siegten mit Mühe gegen Tabellenletzten

Wissen. Gegen den Tabellenletzten SV Untermosel gelang den Herren des SSV95 Wissen am vergangenen Wochenende ein 28:20 Sieg ...

Bundesligadamen des VfL fehlte ein wenig das Glück

Kirchen. Am vergangenen Sonntag stand der sechste Spieltag in der zweiten Bundesliga West bei den Frauen in der heimischen ...

Michael Wagener tritt nun doch die Kandidatur an

Wissen. CDU, FWG und FDP in der Stadt Wissen schlagen Michael Wagener erneut als Kandidaten für das Amt des Stadtbürgermeisters ...

Bewährter Realschulabschluss an der Bertha

Betzdorf. Die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen stehen im Februar an. Für alle Eltern, die ihr Kind an einer traditionsreichen ...

Sachbeschädigungen an Hochsitzen

Kroppach. Nach den Anzeigen durch den Pächter des Reviers Kroppach über zwei Sachbeschädigungen an Hochsitzen bei der Polizeiinspektion ...

E-Juniorinnen Wienau gewinnen Hallen-Cup in Gebhardshain

Gebhardshain/Wienau. Die E-Mädchen der SG Wienau/Freirachdorf konnten sich in der Gruppenphase gegen Fortuna Freudenberg, ...

Werbung