Werbung

Nachricht vom 27.01.2014    

Nach Aufprall geriet PKW in Brand

Der Motorraum eines Mercedes brannte nach einem Aufprall gegen eine Schutzplanke am Sonntagmittag auf der L 280 bei Niederfischbach aus. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von geschätzt 7500 Euro.

Foto: Polizei

Niederfischbach. Am Sonntag, 26. Januar, gegen 13.06 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Mercedes außerhalb der Ortslage Niederfischbach die Umgehungsstraße (Landesstraße 280) aus Richtung Kirchen kommend in Richtung Ortsteil Oberasdorf.

Ca. 300 Meter hinter der Einmündung zur Industriestraße brach seinen Schilderungen zufolge auf der nassen Fahrbahn das Heck seines Pkw aus. Beim Versuch das Fahrzeug abzufangen kam er in Alleinbeteiligung nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei touchierte der Pkw die dort rechtsseitig verlaufende Schutzplanke. Das Fahrzeug fing kurz nach dem Unfall Feuer, wobei der Motorraum ausbrannte.
An dem Pkw und der Schutzplanke entstand ein geschätzter Sachschaden von 7500 Euro. Die Feuerwehr Niederfischbach war im Einsatz.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V. stellt neues Programm vor

Betzdorf. Dennoch, so Geschäftsführer Martin Becker, sei man sehr daran interessiert, das Angebot zu erweitern. Hier nennt ...

Neues Infoportal „Sternenkinder“ will bei Trauerarbeit helfen

Kreis Altenkirchen. Ein Team rund um Jugendreferentin Carola Paas (Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen) mit, Katrin und ...

Vorbereitung zur Scheuerfelder Familien-Adventsfeier laufen

Scheuerfeld. Für die Neuauflage am 3. Adventswochenende stehen mit den ortsansässigen Firmen Getränke Martin, Malermeister ...

Weihnachtsbaumschmücken in Michelbach wird zur Tradition

Michelbach. War dies in der Vergangenheit noch immer eine Aktion, bei der eine relativ kleine Schar an Helfern und Zuschauern ...

ICE-Halt Siegburg/Bonn: Neuer Fahrplan kommt Pendlern zu Gute

Siegburg. Neben den bereits veröffentlichten Fahrplanänderungen für Siegburg/Bonn wird die Deutsche Bahn ab dem 15. Dezember ...

Neues Ärzte-Team im Medizinischen Versorgungszentrum Wissen

Wissen. Nach dem Weggang der Orthopäden Dres. Detmer und Rausch sowie Dr. Helle (Innere Medizin) im vergangenen Jahr, zeigte ...

Weitere Artikel


Schönsteiner "Bästjestag" mit Ehrungen und Neuaufnahmen

Wissen-Schönstein. Bereits am Montag, 20. Januar, am Namenstag des Schutzpatrons Sebastian traf sich die Schützenbruderschaft ...

AK-Kurier Team lädt zum Bürgertreff ein

Wissen. Unser Ziel: Wir wollen für die Regionen noch attraktiver werden. Dafür rufen wir Sie, unsere Leser, auf, sagen Sie ...

MGV "Sangeslust" hat auch 2014 viel vor

Birken-Honigsessen. Zur der vom 1. Vorsitzenden Wilfried Reifenrath ordnungsgemäß eingeladenen Jahreshauptversammlung waren ...

Roter Teppich für Lehrlinge

„Es ist aber nicht angebracht, den Kopf hängen zu lassen. Vielmehr muss die aktuelle Ausbildungssituation motivieren, hellwach ...

Wintereinbruch - wer muss was tun?

Region. Thorsten Jaschewski, Versicherungsexperte bei der Westerwald Bank, gibt einen kurzen Überblick, was Mieter und Hauseigentümer ...

Mitmachtag an der Realschule plus kam gut an

Herdorf. Die Realschule plus in Herdorf öffnete am Samstag, 25.Januar, ihre Türen und lud alle Grundschulkinder und deren ...

Werbung