Werbung

Nachricht vom 27.01.2014    

AK-Kurier Team lädt zum Bürgertreff ein

Neues Jahr - Neues wagen: Am Donnerstag, 30. Januar, 19 Uhr startet der AK-Kurier mit einer Bürgersprechstunde. Ort: Old Bakery, Siegstraße in Wissen. Jeder kann kommen, egal ob im Verein, der Politik, im Ehrenamt, in den Schulen oder in Wirtschaft und Handel aktiv, sagen Sie uns Ihre Meinung. Sie können unser Team kennenlernen, wir wollen wissen: Was kann man besser machen.

Wissen. Unser Ziel: Wir wollen für die Regionen noch attraktiver werden. Dafür rufen wir Sie, unsere Leser, auf, sagen Sie uns ihre Meinung, vielleicht gibt es Tipps, auf die wir noch nicht gekommen sind.
Wir möchten mit unseren Lesern und Kunden besser ins Gespräch kommen, deshalb starten wir eine Bürger-Sprechstunde. In regelmäßigen Abständen soll es solche Treffen an wechselnden Orten geben, Leser, Anzeigenkunden, Vertreter der Vereine und Gemeinden, Jung und Alt, jeder kann kommen und beim „Stammtisch“ dabei sein.

Auftakt ist am Donnerstag, 30. Januar, ab 19 Uhr im Old Bakery in Wissen, Siegstraße. Ein Bürgertreffen wollen wir auch im Kreis Neuwied für den NR-Kurier und im Westerwaldkreis für den WW-Kurier durchführen, falls es angenommen wird. Jeder kann kommen, egal ob aus dem Bereich Verein, Politik, Schulen, Handel und Wirtschaft, jeder, der uns kennenlernen will, der Anregungen, Kritik oder Ideen hat.

Wir sind 2007 angetreten, für Bürger und Vereine, Initiativen, Schulen und für die demokratischen Parteien ein Sprachrohr der Region zu sein. Dafür sind wir auf Mithilfe angewiesen, das heißt: Sie müssen uns am besten per Mail informieren. Hier sind insbesondere die Ortsgemeinden und Werbegemeinschaften, aber auch die vielen Vereine angesprochen. Machen Sie mit, kommen Sie vorbei.




Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: AK-Kurier Team lädt zum Bürgertreff ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Für den Urlaub zwischendurch: Waldschwimmbad Hamm öffnet

Am Samstag, 4. Juli, ist es so weit: Auch in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) wird die Freibadsaison eröffnet. Gerade jetzt, wo bei vielen das Reisen flachfällt, bietet sich das Waldschwimmbad Thalhausermühle mit seinem chemiefreien Wasser und der riesigen Fläche für einen „kleinen Urlaub zwischendurch“ an.


Alle bekannten Fälle geheilt: Keine Corona-Infektion im Kreis

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Aktuell verzeichnet das Kreisgesundheitsamt keine Corona-Infektionen im Kreis. Insgesamt sind seit März 170 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.


Ein „surrealer“ Schulabgang an der IGS Betzdorf-Kirchen

Das war ein absolut ungewöhnlicher Morgen für die Schulabgänger der Jahrgangsstufen 9 und 10 der IGS Geschwister Scholl Betzdorf-Kirchen. Woraufhin sie so lange gefiebert hatten, auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit und die Aushändigung des Zeugnisses im feierlichen Rahmen – das konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht in üblicher Art und Weise erfolgen.


Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen auf der Schürdter Höhe

Auf der Kreuzung der B 256 und der L 276 bei Schürdt sind am Mittwochmorgen, 1. Juli, zwei Autos kollidiert. Die beiden Insassen, eine Fahrerin und ein Fahrer, wurden leicht verletzt. Der Unfall sorgte auf der viel befahrenen Strecke für Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.




Aktuelle Artikel aus Region


Gemeinsam aus der Krise mit dem „KulturGenussSommer“

Hamm. Gastronomen und das Tourismusbüro der Verbandsgemeinde Hamm haben gemeinsam ein Konzept entwickelt, das helfen soll, ...

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Niederfischbach. Am 1. Juli um 22.50 Uhr wurde die Polizeiinspektion Betzdorf über einen Verkehrsunfall auf der Landesstraße ...

Nach Verfehlungen: Lehrer klagt gegen Eintrag in Liste "Beschäftigungshindernisse"

Region. Der Kläger stand als Lehrer im Dienst des Landes. Wegen mehrfacher Kontakte zu Schülerinnen, mit denen er über WhatsApp ...

„Große Verlosung“ des DRK: Heimtrainer geht nach Fürthen

Altenkirchen. Volker Hammer (Geschäftsführer Intersport Hammer und Vorsitzender der DRK Ortsverein Altenkirchen-Hamm) stellte ...

Frauen geben Gas – Teilzeitausbildung zur Busfahrerin

Region. Jetzt fiel der Startschuss für die rund sieben Monate dauernde Ausbildung, die einen Theorie – und einen Praxisteil ...

Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf bald Ganztagsschule?

Betzdorf/Mainz. „Rheinland-Pfalz bietet ein qualitativ hochwertiges, vielfältiges und sozial gerechtes Bildungsangebot, das ...

Weitere Artikel


MGV "Sangeslust" hat auch 2014 viel vor

Birken-Honigsessen. Zur der vom 1. Vorsitzenden Wilfried Reifenrath ordnungsgemäß eingeladenen Jahreshauptversammlung waren ...

DRK Hamm ehrte Blutspender

Hamm. Der DRK Ortsverein Hamm ehrte die langjährigen Blutspender im Rahmen einer Feierstunde. Die Schallgrenze mit einhundert ...

Kinder ab jetzt für die Sommerferienbetreuungen anmelden

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen sind für die Sommerferienbetreuung von Kindern im Grundschulalter wieder zahlreiche ...

Schönsteiner "Bästjestag" mit Ehrungen und Neuaufnahmen

Wissen-Schönstein. Bereits am Montag, 20. Januar, am Namenstag des Schutzpatrons Sebastian traf sich die Schützenbruderschaft ...

Nach Aufprall geriet PKW in Brand

Niederfischbach. Am Sonntag, 26. Januar, gegen 13.06 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Mercedes außerhalb ...

Roter Teppich für Lehrlinge

„Es ist aber nicht angebracht, den Kopf hängen zu lassen. Vielmehr muss die aktuelle Ausbildungssituation motivieren, hellwach ...

Werbung