Werbung

Nachricht vom 27.01.2014    

Kirchens Faustballerinnen dominieren am vierten Spieltag

Ungeschlagen konnten sich die beiden Damenmannschaften, Frauen wie auch Jugend U18, am vierten Spieltag in Weisel über zahlreiche Siege und wichtige Saisonpunkte freuen. Uneinholbar belegt die U18 Mannschaft den ersten Tabellenplatz. Die Damen befinden sich aktuell auf Platz zwei.

Lilly Schuh leitet mit der Abwehraktion direkt den nächsten Angriff ein: Jacqueline Böll, Pia Thiel, Lilly Schuh (v.l.). (Fotos: Frank Schuh)

Kirchen/Weisel. Am vergangenen Samstag wurde der vierte Spieltag der Frauen und Jugend in Weisel ausgetragen. Dabei konnte der VfL Kirchen sehr gute Ergebnisse erzielen.

Zu Beginn traf die U18 des VfL auf die U16 Mannschaft des TuS RW Koblenz. Der erste Satz verlief spannend und ausgeglichen, doch die VfL Spielerinnen hatten das Glück auf ihrer Seite und konnten den Satz mit 12:10 für sich entscheiden. Der zweite Satz fiel dann deutlicher aus und endete mit 11:6 für den VfL (2:0).

Im nächsten Spiel traf die Frauenmannschaft des VfL Kirchen auf die zweite Mannschaft des TV Weisel. Durch konzentriertes Spiel und gute Abwehraktionen gingen beide Sätze mit 11:7 an die Siegstadt Kirchen (2:0).

Anschließend war wieder die U18 Mannschaft des VfL gefragt. Die Gegnerinnen diesmal waren die U16 Spielerinnen aus Weisel. Im ersten Satz dominierte die ältere Mannschaft aus Kirchen, was sich auch im Ergebnis (11:5) wiederspiegelte. Im zweiten Satz konnte Weisel dann öfter Punkten, doch den VfL Damen gelang es zwei Punkte mehr zu machen und auch diesen Satz mit 11:9 zu gewinnen (2:0).

Im folgenden Spiel spielten die Frauen des VfL gegen die U16 Mannschaft des TV Dörnberg. Im ersten Satz hatte der VfL die Nase vorn und gewann diesen mit 11:7. Den zweiten Satz wollte der TV Dörnberg dann nicht kampflos hergeben und so endete dieser nur knapp und mit etwas Glück mit 15:14 Bällen für den VfL (2:0).

Das nächste Spiel bestritt die U18 Mannschaft des VfL Kirchen gegen die Frauenmannschaft des TuS RW Koblenz. In beiden Sätzen war der Sieg des VfL nicht gefährdet und so gingen diese Punkte verdient an den VfL Kirchen (2:0, 11:7, 11:8).

Auch im Spiel der VfL Frauen Mannschaft gegen den TV Weisel U16 hatten die Spielerinnen des VfL Kirchen das Heft stets in der Hand. Beide Sätze gingen deutlich mit 11:2 und 11:3 an den VfL (2:0).

Das letzte Spiel des Tages sollte nun auch das spannendste von allen werden. Die erste Frauenmannschaft aus Weisel trat gegen die Kirchener U18 Mannschaft an. Im ersten Satz wechselte die Führung stetig wobei Weisel am Ende das glücklichere Händchen hatte und diesen mit 10:12 Bällen gewinnen konnte. Im Zweiten Satz legten sich alle Spielerinnen des VfL noch einmal richtig ins Zeug und konnten diesen mit 11:7 gewinnen. Der entscheidende dritte Satz war hart umkämpft. Zu Beginn konnte der TV Weisel in Führung gehen und diese auch bis zum Spielstand von 4:6 halten. Bis zu diesem Punkt sah es so aus als würden die Weiselerinnen den Satz und das Spiel gewinnen, doch die Spielerinnen des VfL ließen den TV nicht mehr ins Spiel kommen. Am Ende konnte der VfL den Satz mit 11:7 gewinnen und damit zwei weitere Punkte auf seinem Konto verbuchen.

Damit endet eine erfolgreiche Saison für die Damen des VfL Kirchen. Da der letzte Spieltag am 02. Februar wegen des parallel laufenden Bundesliga-Spieltags für die Frauen und Jugendlichen des VfL ausfallen muss, war dieser nun der letzte Spieltag der Saison. Die U18 des VfL steht uneinholbar mit 28:0 Punkten auf Platz eins. Die Frauen Mannschaft des VfL steht momentan mit 18:10 Punkten auf Platz zwei, doch diese können noch vom TV Weisel I eingeholt und sogar überholt werden.

Für den VfL spielten: Michaela Hammer, Kristin Cremer, Anna Rommersbach, Pia Thiel, Lilly Schuh, Jacqueline Böll und Josefine Pfeifer.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kirchens Faustballerinnen dominieren am vierten Spieltag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ehemaliger Rewe-Markt in Altenkirchen wird zur „KulturEtage“

Ein echter Paukenschlag von der Felsenkeller Kultur im Herbst: Der ehemalige Toom/Rewe-Markt am Weyerdamm in Altenkirchen wird im Herbst und Winter vorübergehend zur KulturEtage. Hier finden auf 4.000 Quadratmetern Konzerte und Kabarett mit namhaften Künstlern statt.


Corona im AK-Land: Drei neue Infektionen – Wieder mehr Geheilte

Kurz vor dem Wochenende meldet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen mit Stand von Freitagmittag drei neue Corona-Infektionen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Weitere Testergebnisse stehen derzeit noch aus.


Verkehrsunfall auf der B 256 fordert zwei Verletzte

Am Samstag, 26. September, kam es auf der Bundesstraße 256 zwischen Schöneberg und Bergenhausen zu einem Unfall. Hierbei wurden die beiden Fahrerinnen verletzt und mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B 256 war zeitweise gesperrt.


CDU-Nominierung: Dr. Matthias Reuber klar vor Jessica Weller

Das Duo der CDU-Direktkandidaten aus dem Kreis Altenkirchen für die Landtagswahl im kommenden Jahr ist komplett: In der Neiterser Wiedhalle setzte sich am Freitagabend (25. September) Dr. Matthias Reuber gegen Jessica Weller, Rasim Marz und Marian Lemmermann durch. Er tritt im Wahlkreis 2 Altenkirchen an. Im Wahlkreis 1 Betzdorf war Michael Wäschenbach vor knapp zwei Wochen auf die Spitzenposition gehievt worden.


Klima-Demo in Altenkirchen war ein friedliches Fest

Am Freitag, den 25. September, fand wieder eine von „wwgoesgreen“ organisierte Klimademo in Altenkirchen statt, übrigens die einzige Klimademo im gesamten Westerwald. Die in Anlehnung an den Globalen Klimastreik von „Fridays for Future“ geplante Demonstration begann auf dem Schlossplatz in Altenkirchen, unter der Beachtung der aktuell gültigen Corona-Regeln.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Zufriedenheit beim A-Ligisten der DJK Friesenhagen

Friesenhagen. Im Jahr 1952 trafen sich vor der Gaststätte Klein in Crottorf die Herren Paul Markus aus Wissen und Bernhard ...

Jahreshauptversammlung 2020 bei der DLRG OG Hamm/Sieg

Hamm. Anschließend gedachten alle Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern der DLRG OG Hamm/Sieg e.V. Nachdem der 1. Vorsitzende, ...

Ausstellung im Internet: Fotos zeigen Schäden im Westerwald

Hergenroth. Vereinsmitglied Ulrich Persch erläutert das Projekt:
Seit dem Frühjahr 2020 zeigt sich immer deutlicher, in ...

„Demenz – wir müssen reden!" – Welt-Alzheimertag 2020

Mainz/Koblenz. Viele Öffentlichkeitskampagnen und Initiativen aller Art arbeiten daran, dies zu ändern. Die jüngste Initiative, ...

Spätsommer-Highlight im Corona-Jahr: BMW Power Day 2020

Enspel. „Danke für diesen tollen Tag. Tolle Leute und Autos, Spitzen-Essen und sanitäre Anlagen. So wie man es am Stöffel-Park ...

„O’zapft is“ mit der Stadtkapelle Betzdorf

Betzdorf. Beim Bayerischen Defiliermarsch, der Vogelwiese und zahlreichen Ernst Mosch-Klassikern verging der Abend wie im ...

Weitere Artikel


Beim Neujahrsempfang Bachpatenschaft unterzeichnet

Hamm/Wissen. Im Kulturhaus Hamm fand der erste Neujahrsempfang des Ortsverbandes der Grünen Hamm/Wissen statt und mit Resonanz ...

Wandern und Kegelpartie beim TuS Bitzen

Bitzen. In der Jahresversammlung informierte AH-Obmann Markus Gümpel die Fußballer über das abgelaufene Jahr und aktuelle ...

Firma F.K. Schmidt am neuen Standort

Betzdorf. Die Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft (AG) Betzdorf, Ines Eutebach, überbrachte dem Inhaber des Betzdorfer Traditionsunternehmens ...

Handballherren sichern sich wichtige Saisonpunkte

Wissen. Während die Herren des SSV95 Wissen sich mit einem Sieg gegen Puderbach behaupten konnten, unterlagen die Damen im ...

Faustballer schaffen es mit letzter Kraft aufs Treppchen

Kirchen/Diez. Auch zum letzten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männer musste der VfL Kirchen krankheitsbedingt ohne zwei ...

Kinder ab jetzt für die Sommerferienbetreuungen anmelden

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen sind für die Sommerferienbetreuung von Kindern im Grundschulalter wieder zahlreiche ...

Werbung