Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 28.01.2014    

IHK-Onlineportal führt Unternehmen und junge Erwachsene zusammen

Ein neues Serviceangebot der IHK Koblenz: Die Kammer führt über das Internet künftig Unternehmen und junge Erwachsene zusammen, die auf der Suche nach einem Praktikumsplatz sind.

Für Unternehmen wie Berufseinsteiger gleichermaßen interessant ist die neu eingerichtete Praktikumsbörse der IHK Koblenz. Foto: IHK

Die IHK Koblenz beteiligt sich ab sofort am kostenlosen „IHK-Praktikumsportal – Lernen und Studieren mit Praxisbezug“, einem Gemeinschaftsangebot mehrerer IHKs. Ziel ist die stärkere Verknüpfung von Theorie und Praxis.

Unternehmen können in der Praktikumsbörse nicht nur freie Stellen für Praktika, sondern auch für duale Studienplätze und Abschlussarbeiten im Betrieb inserieren. Schüler und Studenten können nach interessanten Angeboten suchen, sich aber auch umfassend über die verschiedenen Praxis-Möglichkeiten informieren.

Die IHK Koblenz setzt sich dafür ein, die Berufsorientierung von Schülern und Studenten zu erhöhen. Das Praktikumsportal dient dabei als weiterer Baustein: „Das Portal macht Schülern und Studenten die Angebote der Unternehmen transparent und verständlich“, sagt Bernhard Meiser, Geschäftsführer der Abteilung Aus- und Weiterbildung bei der IHK Koblenz.

Gleichzeitig verweist er auf die Vorteile für die Unternehmen: „Wer frühzeitig Kontakte zu künftigen Fachkräften knüpft, hat einen Startvorteil im Wettbewerb um den Nachwuchs“, so Meiser.

Das IHK-Praktikumsportal bietet neben der Praktikumsbörse auch zahlreiche Hintergrundinformationen und Praxistipps rund um das Thema – für Betriebe wie zukünftige Praktikanten gleichermaßen. Arbeitgeber finden Informationen über die verschiedenen Arten von Praktika oder können sich Musterverträge anschauen.

Eine Übersicht mit rechtlichen Regelungen hilft bei den Formalien. Schüler und Studenten können Bewerbungstipps nachlesen oder sich über verschiedene Bildungsanbieter, Abschlüsse und Zugangsvoraussetzungen informieren.

Das kostenlose Angebot findet man unter www.ihk-praktikumsportal.de.



Kommentare zu: IHK-Onlineportal führt Unternehmen und junge Erwachsene zusammen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Muss die Schulbibliothek am FvS-Gymnasium schließen?

LESERMEINUNG | Aktualisiert. | „Bibo weg ist Bildungsklau, unsre’ Antwort heißt Radau!“ lautete einer der vielen Schlachtrufe der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Über die drohende Schließung der Schulbibliothek herrscht Entsetzen unter der Schülerschaft. Ein Schüler meldete sich per Leserbrief. Der wiederum sorgte für Verwirrung, da noch nichts entschieden ist.


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zwei Nachbarn in einem kleinen Ort im Bezirk des Amtsgerichts Diez an der Lahn streiten über die Frage, welche Beeinträchtigungen durch die Haltung von Hühnern und einem Hahn hinzunehmen sind. Dazu urteilte nun auch das Gericht.


Entscheidung: Neues Krankenhaus in Hattert oder Müschenbach

Das letzte Wort ist gesprochen: Das neue DRK-Krankenhaus, das aus der Zusammenlegung der beiden Kliniken Altenkirchen und Hachenburg entstehen soll, wird in Hattert/Müschenbach gebaut. Das ist das Ergebnis eines Treffens im Altenkirchener Kreishaus, an dem neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) als Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Vertreter lokaler Kommunen und des DRK als Träger sowie Landtagsabgeordnete am Montagmorgen (9. Dezember) teilnahmen.


First-Responder Altenkirchen ziehen Bilanz der ersten 100 Tage

Die First-Responder-Gruppe Altenkirchen ist seit nunmehr rund 100 Tagen aktiv. Zeit für eine erste Bilanz, findet der Leiter der Altenkirchener Gruppe Holger Mies. Die Gruppe ist strategisch über das Verbandsgemeindegebiet verteilt. Die Helferinnen und Helfer erreichen nach der Alarmierung durch die Leitstelle, die Einsatzstelle meist noch vor Eintreffen des Regelrettungsdienstes.


Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Unter der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden alljährlich in den Fußballkreisen im DFB-Bereich bewährte und verdiente Schiedsrichter (SR) ausgezeichnet. Jeder Fußballkreis kann in den Kategorie Ü50, U 50 und Frauen einen Kandidaten als „Schiedsrichter des Jahres“ küren.




Aktuelle Artikel aus Region


Erwin Rüddel: Die Vor-Ort-Apotheken sind unverzichtbar

Aus diesem Anlass kam es zu einem Informationsaustausch zwischen dem Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses im Deutschen ...

Europäische Woche der Abfallvermeidung: AWB mit Kinoabend und Mitmachtheater

AItenkirchen/Kreisgebiet. Für einen vollen Saal in der Wiedscala in Neitersen sorgte die Einladung des AWB zu einem informativen ...

Verein Betzdorfer Geschichte war unterwegs in Münster

Betzdorf. Für die geschichtliche Einordnung der wichtigen westfälischen Handels-Stadt sorgte der gebuchte Stadtführer, der ...

Kleine Helfer schmückten Weihnachtsbaum der Deutschen Bank in Betzdorf

Betzdorf. Die kleinen Helfer haben dafür mit viel Eifer den bunten Weihnachtsschmuck gebastelt und bringen mit ihrer Kreativität ...

Oberlahrer Kindergarten zu Gast bei der Firma Treif

Oberlahr. Zur Einstimmung auf die kommende Adventszeit sangen die Kinder den Mitarbeitern noch ein kleines Liedchen vor. ...

Erfolgreiche Gürtelprüfung der Taekwondo-Supersonics

Wallmenroth. Das Prüfungsprogramm richtet sich an die Anforderungen der WT (World Taekwondo). Folgende Elemente des Taekwondo ...

Weitere Artikel


Ruanda AG besuchte das Land der tausend Hügel

Wissen/Ruanda. Es waren spannende und eindrucksvolle Tage, die die Ruanda AG des Kopernikus Gymnasiums Wissen vom 3. bis ...

Bundesliga Faustballdamen erkämpfen zweiten Platz zurück

Kirchen. Am vergangenen Sonntag fand der siebte Spieltag der Bundesliga West der Frauen beim TV Bleidenstadt statt. Hier ...

Zainab Molsberger wiedergewählt

Kirchen. In der jüngsten Jahreshauptversammlung der Kirchener SPD wurde Zainab Molsberger einstimmig erneut zur Vorsitzenden ...

Erwin Rüddel im Bundestag jetzt Pflege-Experte der CDU

„Ich freue mich auf die vor mir liegenden Aufgaben und hoffe auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Betroffenen, ...

Internationales Schlittenhunderennen in Liebenscheid

Rennerod. Am 15. und 16. Februar ist es soweit. Das 33. internationale Schlittenhunderennen in Liebenscheid wird ausgetragen. ...

Firma F.K. Schmidt am neuen Standort

Betzdorf. Die Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft (AG) Betzdorf, Ines Eutebach, überbrachte dem Inhaber des Betzdorfer Traditionsunternehmens ...

Werbung