Werbung

Nachricht vom 03.02.2014    

Zeltstadt der KG Altenkirchen lockt an Karneval

Die 5. Zeltstadt auf dem Weyerdamm in Altenkirchen bietet auch in diesem Jahr ultimativen Partyspaß. An Altweiber lockt die fetzige Mallorca-Party und nach dem Zug gibt es Party mit der Formation "Comeback". Der Kartenvorverkauf ist in vollem Gange, für die Prunksitzung am 22. Februar gibt es noch Karten.

Altenkirchen. Rund um das Prinzenpaar Prinz Detlef I. und Prinzessin Carmen präsentiert die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. abermals zwei Top-Zeltveranstaltungen.
Altweiber, 27. Februar, ab 17:11Uhr sind besonders die Möhnen, Mädels und Frauen gefragt, denn man feiert die ultimative Mallorca-Party. Mit von der Partie ist die Party-Cover-Band „Splash“. Der live-Act aus dem Westerwald. Egal ob Party-, Tanz- oder Karnevalsmusik – Diese Band, mit Frontfrau Lena Lenz an der Spitze, hat´s einfach drauf das Publikum auf ganzer Ebene zu begeistern.

Nachdem sich der große Karnevalsumzug am Sonntag, 2 März, seine Wege durch die Straßen von Altenkirchen gebahnt hat, startet die große Zug-Party. Die 7-köpfige Partyband „Comeback“ heizt die Zug-Party so richtig auf.
Mit ihrem frischen Rezept aus aktuellen Charts, Rock-Klassikern, internationaler und deutscher Musik, beweist „Comeback“ einmal mehr, das sie im Rheinland zu den angesagten Adressen gehört, wenn es um Party-Nächte geht.
Dieses mal auch dabei: Der Stimmungsgarant und Mallorca-Partysänger Olli Olé. Mit Hits wie „ Mach ma lecker einen fertig“, „ Voll wie ne Eule“ oder seinem neuesten Gassenhauer „Zähne putzen, Pipi machen, ab ins Bett!“ bringt er jedes Publikum in Rage.
Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Vorverkaufsstellen:
Kreissparkasse Altenkirchen, Getränke Müller, Oberwambach, Westerwald Bank Altenkirchen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Zeltstadt der KG Altenkirchen lockt an Karneval

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Region, Artikel vom 07.08.2020

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Leitstelle in Montabaur eine brennende Thujahecke gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Hammer Straße in der Ortslage von Fürthen. Sofort wurde vom Disponenten der Leitstelle die Feuerwehr in Hamm/Sieg alarmiert.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Der Betreiber der Esso-Tankstelle in Mudersbach darf seine Waschanlage vorerst wieder in Betrieb nehmen. Das Verwaltungsgericht Koblenz gab seinem Eilantrag gegen eine für sofort vollziehbar erklärte Nutzungsuntersagung statt.


Neue Web-App „Marktplatz-Wisserland“: Lokal einkaufen – Heimat stärken

„Lokal Einkaufen - Heimat stärken“ gewinnt immer mehr an Bedeutung. Genau hier setzt die neue Web-App der Wissener Einzelhändler und Dienstleister an. Denn ab Mitte August werden zum Start schon rund 15 Geschäfte aus Wissen ihre Angebote und Informationen auf „Marktplatz-Wisserland“ für jeden sichtbar immer aktuell im Internet präsentieren.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Der TuS Horhausen hat neue Kursangebote

Horhausen. Ab Montag, 17. August, findet einen Fortgeschrittenen-Laufkurs statt. Dieser richtet sich an all diejenigen, die ...

Wissener Reservistenkameradschaft will wieder starten

Wissen. Die Viruspandemie „COVID-19“ macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Hachenburg/Kirchen. Durch die Corona-Pandemie ist vielen in Deutschland bewusst geworden, wie wichtig die Pflege für unser ...

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. „Jedes Jahr spendet die Volksbank Hamm/Sieg eG höhere Beträge für die Förderung der ortsansässigen Vereine und deren ...

Weitere Artikel


Dreierlei-Ausstellung noch bis Ende März

Hamm-Marienthal. Nach dem Abbau ihrer Beiträge am 21. „Salon d’Art“ von Roissy-en-France bei Paris, werden Teile, ergänzt ...

Westerwälder Sinfonietta in Daaden und Hamm

Daaden/Hamm. Das Kammerorchester einer Musikschule ist ein bisschen wie das Salz in der Suppe: nicht nur Geschmacksträger, ...

Vortrag kam bei Landfrauen gut an

Elben. Bei der Mitgliederversammlung der Gebhardshainer Landfrauen, die alle zwei Jahre durchgeführt wird, konnte die Vorsitzende ...

Polizei Altenkirchen sucht Hinweise zu Delikten

Region. In einigen Fällen sucht die Polizei Altenkirchen dringend Zeugenhinweise und bittet um Mitteilung unter der Telefonnummer: ...

Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. Gut besucht war er, der Tag der offenen Tür an der IGS Hamm/Sieg. Zahlreiche Eltern sowie Schülerinnen und Schüler ...

DLRG Altenkirchen veranstaltete Vereinsmeisterschaften

Altenkirchen. 143 Rettungsschwimmer der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen nahmen an den diesjährigen Clubmeisterschaften im Hallenbad ...

Werbung