Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 05.02.2014    

Freibier auf der A48

Auf der Autobahn roch es wie nach einer Kirmes: Am Dienstagabend (4.2.) gegen 19.22 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verlust von Ladung auf der A48 in der Nähe von Koblenz: Ein aus der Eifel kommender LKW verlor in der Rechtskurve einer Zufahrt auf die B9 insgesamt 245 Bitburger-Bierkisten.

Die Autobahnpolizei Montabaur machte ein Foto von dem herben Ladungsverlust.

Die Autobahnpolizei Montabaur wurde zur Unfallstelle gerufen und gemeinsam mit Helfern der Autobahnmeisterei gings ans Aufräumen. Die Verbindung zwischen A48 und B9 musste kurzfristig gesperrt werden.

So manch einem Verkehrsteilnehmer dürfte der Anblick des auf etwa 500 Quadratmeter verteilten Brauereierzeugnisses geschmerzt haben, denn kaum eine Flasche war heil geblieben. Das Fazit der Polizei - nicht nur in diesem Fall: Ladungssicherung ist richtig wichtig!



Kommentare zu: Freibier auf der A48

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.




Aktuelle Artikel aus Region


Siegener Kinderklinik informiert zum Welt-MS-Tag

Siegen. Was kaum einer weiß, ist, dass MS gar nicht so selten bereits in der Jugend diagnostiziert wird. Circa 3 bis 5 Prozent ...

18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Kirchen: Randalierer in der Schulstraße
Ein 18-jähriger Mann aus Wissen ist am Freitag, 29. Mai, gegen 20.12 Uhr nach Angaben ...

Kreis Altenkirchen wird keine „smarte Landregion“

Kreis Altenkirchen. Bundesweit hatten sich 68 Landkreise beworben, 22 bleiben im Rennen um eine Förderung und Erprobung innovativer ...

Naturnaher Spielplatz für die Grundschule Horhausen

Altenkirchen/Horhausen. Zwei Angebote für die Realisierung wurden abgegeben, beide bewegen sich im Rahmen der Kostenschätzung ...

Viele Helfer im Einsatz für die Lebenshilfe Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Diese Hilfen ermöglichen es uns den Betrieb in den Werkstätten in Mittelhof-Steckenstein, Wissen, Altenkirchen ...

Pfingsten im ev. Kirchenkreis: Gesundheitsschutz geht vor

Kreis Altenkirchen. Im Programm bei den heimischen Kirchengemeinden sind zudem die bislang erprobten Online-Gottesdienst-Angebote ...

Weitere Artikel


Anmeldungen für das Schuljahr 2014/2015

Wissen. Für die schulartübergreifende Orientierungsstufe von
Kopernikus-Gymnasium und Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen ...

Achim Heinz schrieb ersten Roman: "Tagesbrüche"

Herdorf-Sassenroth. Das Thema der Siegerländer Bergbaugeschichte ist ein Betätigungsfeld, dem sich Achim Heinz, der Leiter ...

RSC Betzdorf lud zur Jahreshauptversammlung

Betzdorf. Die ordentliche Mitgliederversammlung des RSC 1984 -Peter Günther- Betzdorf e.V. fand kürzlich in der Gaststätte ...

FOS Metalltechnik: Jetzt anmelden

Altenkirchen. Anmeldungen für die neue Fachoberschule (FOS) Metalltechnik an der Realschule plus in Altenkirchen werden noch ...

IGS Hamm ist beim Wettbewerb "FrancoMusiques" dabei

Hamm. Französisch kann an der IGS Hamm/Sieg im Wahlpflichtfachbereich (WPF) als zweite Fremdsprache erlernt werden. Jedes ...

Kinder stark fürs Leben machen

Altenkirchen. „Die Deutsche Liga für das Kind hat mit dem Programm "Kindergarten plus" ein Projekt entwickelt, das von ...

Werbung