Werbung

Nachricht vom 07.02.2014 - 01:09 Uhr    

Faustballabteilung bietet sportlichen Leckerbissen

Am 29. und 30. März wird in der Molzberghalle in Kirchen die Deutsche Meisterschaft im Hallenfaustball der männlichen U18 ausgetragen. Die Veranstaltung wird bereits als eines der sportlichen Highlights des Jahres im Kreis gehandelt und verspricht den Fans Faustballsport vom Feinsten zu liefern.

Schirmherr Michael Lieber (links) und Abteilungsleiter Markus Brendebach freuen sich gemeinsam über die Ausrichtung der Deutschen Faustballmeisterschaft U18 männlich beim VfL Kirchen. (Foto: Frank Schuh)

Kirchen. Die Vorbereitungen der Faustballabteilung des VfL Kirchen laufen schon auf Hochtouren. Am letzten Märzwochenende, 29. und 30. März, findet in der Molzberghalle in Kirchen die Deutsche Meisterschaft im Hallenfaustball der männlichen U18 statt.

Nach dem überaus positiven Verlauf der letzten Veranstaltung, der Deutschen Meisterschaft 2012 der Männer 35 im Jubiläumsjahr der Faustballabteilung, gelang es den Verantwortlichen, wieder ein sportliches Highlight an die Sieg zu holen.

Erwartet werden die zehn besten Faustballmannschaften mit ihren Betreuern und Fans aus dem ganzen Bundesgebiet. Innerhalb der nächsten vier Wochen werden die Teilnehmer der Endrunde in den jeweiligen Regionalmeisterschaften ermittelt.

Die Sonderseite www.faustball-kirchen.de/dm2014 wird ständig aktualisiert und hält somit die Faustballfans auf dem Laufenden. Klar ist jedenfalls jetzt schon, dass hier einige Nationalspieler der Altersklasse aufeinandertreffen und den Zuschauern Faustballsport vom Feinsten bieten werden.

Die Organisatoren des VfL erhoffen sich natürlich auch, dass ihre eigene Jugendarbeit von dieser Veranstaltung sportlich und wirtschaftlich profitiert. Jedes Abteilungsmitglied hat daher seine Aufgabe und trägt zum Gelingen bei. In diese Gemeinschaft fügen sich nahtlos auch die Unterstützer und Sponsoren ein, die einer nachhaltigen Jugendarbeit positiv gesonnen sind.

Da dies in diesem Jahr sicher eines der herausragenden Sportereignisse im Kreis Altenkirchen ist, freut es den Abteilungsvorstand besonders, dass Landrat Michael Lieber sofort die Zusage für die Schirmherrschaft gegeben hat.
Landrat Michael Lieber: „Ich freue mich sehr, dass der VfL Kirchen als Ausrichter der diesjährigen Meisterschaften der männlichen Jugendmannschaften U18 gewählt wurde. Dies ist eine besondere
Auszeichnung und zeigt, dass man die Organisation bei der Faustballabteilung des VfL Kirchen in guten Händen sieht. Gerne habe ich als Landrat für diese Meisterschaftsaustragung die Schirmherrschaft übernommen.“

Erwartungsgemäß wird die Molzberghalle in Kirchen dem Event den bestmöglichen Rahmen bieten. Die Tribünenplätze werden von den mitgereisten Schlachtenbummlern, aber auch von den heimischen Faustballfans und den Unterstützern aus der Region wohl wieder gut besetzt. Eine tolle Stimmung und hochkarätige Spiele sind dann garantiert.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Faustballabteilung bietet sportlichen Leckerbissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Weitere Artikel


Unesco-AG spendet 1.000 Euro an Procedi

Betzdorf. Über eine Spende von rund 1.000 Euro konnte sich Saskia Schneider von der Patenkinderorganisation „Procedi-Familienhilfe ...

Kreissparkasse gratulierte

Altenkirchen. Im Januar 2014 beendeten acht Auszubildende der Kreissparkasse Altenkirchen erfolgreich ihre zweieinhalbjährige ...

Karl-Ulrich Paul erneut Vorsitzender

Hamm. In einer gut besuchten Jahreshauptversammlung der Hammer CDU konnte Vorsitzender Uli Paul zahlreiche Mitglieder und ...

Doris Ahnen besuchte Neujahrsempfang der SPD Wissen

Wissen/Sieg. Einen besonderen Gast durfte der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner als Vorsitzender des SPD Ortsvereins Wissen ...

Baumaterial Holz oder Stein?

Region. Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige ...

CDU sagte "Danke"

Birken-Honigsessen. Bei der Mitgliederversammlung am Montag, 3. Februar, konnte der Vorstand des CDU Ortsverbandes den Mitgliedern ...

Werbung