Werbung

Nachricht vom 07.02.2014    

Unesco-AG spendet 1.000 Euro an Procedi

Die Unesco-AG des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums unterstützt die Procedi-Patenkinderorganisation. Einen Spendenscheck von über rund 1.000 Euro überreichten die Schülerinnen und Schüler kürzlich an Saskia Schneider von der Patenkinder-Organisation. Der Betrag soll der Arbeit in Guatemala zugutekommen.

1.000 Euro spendeten Schülerinnen und Schüler der Unesco-AG an die Procedi Patenkinderorganisation. (Fotos: pr)

Betzdorf. Über eine Spende von rund 1.000 Euro konnte sich Saskia Schneider von der Patenkinderorganisation „Procedi-Familienhilfe Südamerika und Osteuropa“ freuen. Sie hielt auf Einladung der Unesco-AG vor vier fünften und siebten Klassen sowie vor den Mitgliedern der Unesco-AG erneut einen informativen Vortrag über die Arbeit ihrer Organisation und berichtete sehr anschaulich und adressatengerecht von ihren eigenen Erfahrungen in Guatemala. Zusätzlich informierte sie in diesem Jahr auch über das Engagement von Procedi in Osteuropa, wo vornehmlich in Rumänien verschiedene Projekte zugunsten Not leidender Kinder und Jugendlicher unterstützt werden. Zuvor hatten zwei Mitglieder der Unesco-AG aus der Arbeit der AG berichtet und für die Mitarbeit geworben.



Im Anschluss an den Vortrag übergaben die Mitglieder der Unesco-AG zusammen mit den anwesenden Zuhörern den symbolischen Scheck über 1.000 Euro. Der stattliche Betrag war zusammengekommen durch vielfältige Aktionen der Unesco-AG und anderer Gruppen innerhalb der Schulgemeinschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. Das Geld ist für die Arbeit von Procedi in Guatemala bestimmt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Unesco-AG spendet 1.000 Euro an Procedi

1 Kommentar
Noch mal ganz herzlichen Dank für eure Spende!
Wenn ihr immer auf dem neusten Stand sein wollt, dann liked PROCEDI doch bei Facebook oder besucht uns auf unserer Internetseite www.procedi.de
Liebe Grüße, Saskia Schneider und Marina Kallis (Vorstand der Familienhilfe)
#1 von Marina Kallis, am 07.02.2014 um 11:51 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Normalerweise sind eine Bäckerei und eine Brauerei zweierlei Paar Schuhe, doch wenn innovative Köpfe zueinanderfinden, dann kann aus dieser Allianz durchaus etwas nicht Alltägliches entstehen. Wie kam die Idee zum Bierretter-Brötchen zustande? Wir haben nachgefragt.




Aktuelle Artikel aus Region


Streik: Bald Einschränkungen bei Busverkehr im Kreis Altenkirchen

Region. Als Grund gibt die Gewerkschaft die „bestehende Blockadehaltung“ des Arbeitgeberverbandes Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz ...

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Weitere Artikel


Kreissparkasse gratulierte

Altenkirchen. Im Januar 2014 beendeten acht Auszubildende der Kreissparkasse Altenkirchen erfolgreich ihre zweieinhalbjährige ...

Karl-Ulrich Paul erneut Vorsitzender

Hamm. In einer gut besuchten Jahreshauptversammlung der Hammer CDU konnte Vorsitzender Uli Paul zahlreiche Mitglieder und ...

Förderverein übergab erste Spende

Wissen. Große Freude erlebten Kinder und Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" im Wissener Stadtteil ...

Faustballabteilung bietet sportlichen Leckerbissen

Kirchen. Die Vorbereitungen der Faustballabteilung des VfL Kirchen laufen schon auf Hochtouren. Am letzten Märzwochenende, ...

Doris Ahnen besuchte Neujahrsempfang der SPD Wissen

Wissen/Sieg. Einen besonderen Gast durfte der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner als Vorsitzender des SPD Ortsvereins Wissen ...

Baumaterial Holz oder Stein?

Region. Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann der notwendige ...

Werbung