Werbung

Nachricht vom 12.02.2014    

Karneval in Steineroth

Steineroth feiert Karneval mit dem Bollywood-Motto: "Und ihr seid doch meine Freunde". Es geht los am Donnerstag, 27. Februar mit der Altweibersitzung, dann folgt am 1. März die Prunksitzung und man feiert Abschluss am Sonntag, 2. März.

Steineroth. Mit dem Bollywood-Motto steigt Steineroth in den diesjährigen Karneval ein. Das ausgegebene Motto verpflichtet natürlich. Und da sind sich Prinz „Michael der Große“ und Ihre Lieblichkeit Simone sicher: Die Lachmuskeln und alle anderen Körpermuskeln werden bei heißen Tänzen, Showeinlagen und Büttenreden garantiert angeregt.

Prinz „Michael der Große“ und sein Gefolge werden an den närrischen Tagen durch die beiden Sitzungspräsidenten „Die Fiftys“ Beppo (Berthold Weib) und Thomas (Thomas Arndt) unterstützt. Die Sitzungspräsidentin Susanne (Susanne Rüger-Köhler) führt durch den Altweiberkarneval.

Die Narrenhalle wird orientalisch und Bollywood-tauglich ausgestattet und erhält dadurch das Flair des Orients. Dieses Jahr präsentieren sich im Steinerother Karneval auch wieder ein Kinderballett und auch ein ein Hofballett. Die dargebotenen Tänze hat Tina Eutebach einstudiert.

Mittlerweile ist der Steener Karneval in der Region und darüber hinaus als erfolgreicher Schwerpunkt über die tollen Tage bekannt. Immer öfter zieht er die Jecken aus Nah und Fern an und gilt seit Jahren als Garant für Spaß und Freude.
Auch in diesem Jahr glänzt er wie immer mit drei Veranstaltungen.

Der Möhnenkaffee mit der legendären Altweibersitzung setzt sich an die Spitze der Veranstaltungsreihe. Am Schwerdonnerstag den 27. Februar ist Einlass ab 15.30 Uhr. Weiter geht es am Samstagabend, 1.März mit der Bollywood-Prunksitzung die pünktlich um 19.11 Uhr beginnt und findet seinen Abschluss am Sonntagmittag 2.März ab 14.11 Uhr mit der Kindersitzung.

Eintrittskarten zur Bollywood-Prunksitzung werden wie folgt ausgegeben:
Kartenvorverkauf am Sonntag, den 23. Februar, ab 17 Uhr in der Gaststätte Schwan in Steineroth, Restkarten können danach noch über die Vereinsvorstände oder an der Abendkasse geordert werden.
Alle drei Veranstalter - Frauengemeinschaft, Spvgg und MGV - freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen gute, gesellige und fröhliche Stunden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Karneval in Steineroth

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Die Alekärjer Karnevalisten müssen einen besonders guten Draht zu Petrus haben. Verschiedene Umzüge, so auch in Köln, wurden wetterbedingt abgesagt. Die KG Altenkirchen, hier besonders Zugleiter Karl-Heinz Fels, blieb optimistisch. Der Zug stellte sich planmäßig auf und begann um 14.11 Uhr. Trotz einiger Böen konnte der Zug ohne große Probleme laufen.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Mit Spannung schauten die Verantwortlichen des Nelkensamstagzuges in Malberg zum Himmel und auf die unterschiedlichen Wetterprognosen. Beides verhieß nichts wirklich Gutes. Pünktlich mit Beginn des großen Malberger Karnevalszuges kam der Regen. Die vielen hundert Zuschauer waren gewappnet und ließen sich vom Regen nicht erschüttern.


Rettungssanitäter bei Schlägerei am Zelt in Malberg angegriffen

Am Festzelt in Malberg hat es am Abend des Karnevalssamstags eine Schlägerei gegeben, bei der auch ein Rettungssanitäter angegriffen wurde. Zudem kam es zu mehreren Vorfällen von Körperverletzung, wie die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen berichtet.


Karnevalsumzug in Katzwinkel abgesagt, Altenkirchen findet statt

AKTUALISIERT | Es weht ganz schön heftig am Sonntagnachmittag. Der Karnevalsumzug in Katzwinkel ist aufgrund der Sturmwarnung abgesagt worden. Der Zug in Altenkirchen startete dagegen planmäßig.




Aktuelle Artikel aus Region


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Herdorf. Immer wieder tönte es laut „Nadda Jöh“ durch den Ort und nicht nur Prinz Peter Bohl und der Vorstand der KG Herdorf, ...

„Tatort“ Jugendzentrum: Jagd auf Auftragsmörder bei Film-Workshop

Hamm. Elf junge Filmemacher ließen ihrer Kreativität freien Lauf, entwickelten Drehbücher, besetzten verschiedene Rollen ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke – Pflicht oder Kür?

Kreis Altenkirchen. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am ...

Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Altenkirchen. Wegen einer Sturmwarnung am Sonntag, 23. Februar, waren zahlreiche Karnevalisten skeptisch, ob die geplanten ...

Jeckes Spitzenprogramm zur 28. Karnevalssitzung in Katzwinkel

Katzwinkel. Am Samstag (22. Februar), pünktlich um 19.11 Uhr startete das närrische Programm der 28. Karnevalssitzung in ...

Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Malberg. Am Nelkensamstag (22. Februar) fand der traditionelle Karnevalszug in Malberg statt. Pünktlich zum Beginn öffnete ...

Weitere Artikel


Karneval in Katzwinkel mit Superprogramm

Katzwinkel. Am Samstag, 1. März, um 19:11 Uhr fällt der Startschuss für die 22. Karnevalssitzung der Katzwinkeler Ortsvereine. ...

Hammer CDU-Chef Uli Paul zu Gast in Mainz

Hamm-Sieg. „Das war schon ein aufregender Termin in der Landesgeschäftsstelle der CDU Rheinland-Pfalz in Mainz“, berichtet ...

Wissen erhielt Geschenk

Wissen/Hamm. Fast ein Jahr nach den Feierlichkeiten zum 1100-jährigen Jubiläum der Stadt Wissen trafen sich Bürgermeister ...

Neue Kindertagesstätte der Lebenshilfe heißt "Kleine Hände"

Wissen-Schönstein. "Kleine Hände" so wird die neue Einrichtung der Lebenshilfe in Wissen-Schönstein heißen. Zur öffentlichen ...

Närrisches Gipfeltreffen in Scheuerfeld

Scheuerfeld. Anfang Februar hatte der Karnevalsverein Scheuerfeld 1982 e. V. (KVS) zum Prinzenfrühschoppen in die THW-Unterkunft ...

Zehntklässlerin der IGS Hamm/Sieg zum Praktikum in Berlin

Hamm/Sieg. Die Schülerin Eva Gelhausen besuchte anlässlich eines Praktikums im Januar den Deutschen Bundestag in Berlin. ...

Werbung