Werbung

Nachricht vom 12.02.2014 - 08:22 Uhr    

Hammer CDU-Chef Uli Paul zu Gast in Mainz

Zum Meinungsaustausch in Bezug auf die Kommunalwahl folgte der Hammer CDU-Vorsitzende Uli Paul nach Mainz. Dort kamen die Infrastrukturprobleme zur Sprache aber auch der jahrzehntelange Kampf um eine Ortsumgehung in Hamm.

Der Hammer CDU-Vorsitzende Uli Paul traf Landeschefin Julia Klöckner in Mainz. Foto: pr

Hamm-Sieg. „Das war schon ein aufregender Termin in der Landesgeschäftsstelle der CDU Rheinland-Pfalz in Mainz“, berichtet Uli Paul, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hamm, im Anschluss an sein Treffen mit CDU-Landeschefin Julia Klöckner, MdL.

Paul nutzte die Einladung von Julia Klöckner, neben einem Gespräch, auch Aufnahmen mit der Landesvorsitzenden und stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden für den anstehenden Kommunalwahlkampf zu machen. Zudem konnte er mit Julia Klöckner auch über regionale und kommunalpolitische Themen vor Ort sprechen.

Paul verdeutlichte dabei, dass besonders die verkehrspolitische Infrastruktur im nördlichsten Landkreis von Rheinland-Pfalz, mit Ausbau der B 8 – B 414 und der B 62 vordringlich sei, außerdem in seinem Heimatort Hamm die Ortskernsanierung mit Innerortsumgehung einer bereits jahrzehntelangen Lösung harre.

Die Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz versprach, sich bei der Landesregierung für eben diese Herausforderungen einzusetzen.
Bis zur Kommunal- und Europawahl ist es nicht mehr lange. Julia Klöckner und die Kandidaten der CDU werden in den kommenden Wochen und Monaten bis zum 25. Mai nutzen, um bürgernah zu überzeugen. Er lud Julia Klöckner, die er schon viele Jahre gut kennt, zu einem Besuch nach Hamm ein.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hammer CDU-Chef Uli Paul zu Gast in Mainz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Herdorfer Bruno Köhler erhielt Landesehrennadel

Mainz/Herdorf. Im Ministerium der Justiz in Mainz überreichte Justizminister Herbert Mertin gemeinsam mit dem Präsidenten ...

Feuerwehrtag in Horhausen bei bestem Wetter wieder ein Erfolg

Horhausen. Nachdem am Samstag, 15. Juni, die offizielle Gründung der Jugendfeuerwehr Horhausen stattfand, stand der Sonntag ...

Weitere Artikel


Wissen erhielt Geschenk

Wissen/Hamm. Fast ein Jahr nach den Feierlichkeiten zum 1100-jährigen Jubiläum der Stadt Wissen trafen sich Bürgermeister ...

Zukünftige Techniker präsentierten Projektarbeiten

Betzdorf-Kirchen. Es ist schon zu einer Tradition geworden: Auch in diesem Jahr verwandelte sich das Foyer der Berufsbildenden ...

Von der Macht der Ohnmacht

Zwei Menschen, die fast ihr gesamtes Leben noch vor sich hatten, sind gestorben. Ein ganzer Ort trauert, und mit ihm eine ...

Karneval in Katzwinkel mit Superprogramm

Katzwinkel. Am Samstag, 1. März, um 19:11 Uhr fällt der Startschuss für die 22. Karnevalssitzung der Katzwinkeler Ortsvereine. ...

Karneval in Steineroth

Steineroth. Mit dem Bollywood-Motto steigt Steineroth in den diesjährigen Karneval ein. Das ausgegebene Motto verpflichtet ...

Neue Kindertagesstätte der Lebenshilfe heißt "Kleine Hände"

Wissen-Schönstein. "Kleine Hände" so wird die neue Einrichtung der Lebenshilfe in Wissen-Schönstein heißen. Zur öffentlichen ...

Werbung