Werbung

Nachricht vom 15.02.2014 - 08:34 Uhr    

Volleyballer jetzt im Landesentscheid

Die Volleyballmannschaft der IGS Hamm ist im Landesentscheid des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" . Jetzt heißt es "Daumen drücken" für den 10. März, dann findet der Landesentscheid statt.

Die Mannschaft mit ihren Trainern, von links: Daniel Tjart, Timo Feist, Erwin Tjart, Noah Herden, Peter Biesenkamp, Lukas Litschel, Noel Schuller, Jan Jucken, Jan Reinhardt und Hans-Jürgen Schröder. Foto: Schule

Volleyballer der IGS Hamm/Sieg qualifizieren sich für den Landesentscheid
Der Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ rief Anfang Februar alle sportbegeisterten Volleyballer in Münstermaifeld auf den Plan, um einen Sieger im Regionalentscheid zu ermitteln, unter ihnen auch die Mannschaft der IGS Hamm/Sieg.
Die Jungen der Wettkampfklasse II (Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe) waren gemeinsam mit ihren Trainern Hans-Jürgen Schröder und Daniel Tjart, der selbst die Oberstufe der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesamtschule besucht, angereist, um auch in diesem Jahr erneut ihr Können unter Beweis zu stellen. Dies gelang den Hämmscher Volleyballern vollends.
Erwin Tjart, Noel Schuller, Lukas Litschel, Jan Reinhardt, Noah Herden, Jan Jucken, Timo Feist, Justin Winkler und Peter Biesenkamp trafen im Wettkampf auf das Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied. Sie spielten und gewannen überlegen mit einem 3:0 (1. Satz: 25:21; 2. Satz: 25:11; 3. Satz: 25:8).

Damit qualifizierte sich die IGS Hamm/Sieg – wie bereits im Vorjahr – für den Landesentscheid, der am 10. März 2014 ausgetragen wird.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Volleyballer jetzt im Landesentscheid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Warum Europa wichtig ist

Bonn. Bundespräsident a.D. Joachim Gauck besucht am 1. Juli die Universität Bonn. Im Seminar von Ex-Außenminister Sigmar ...

Mehrere Unfälle in der Region: Es blieb bei Sachschäden

Betzdorf/Region. Die Polizeiinspektion Betzdorf berichtet aktuell über mehrere Unfälle in der Region, bei denen es zu größeren ...

Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Weitere Artikel


Pilotprojekt mit drei Schulen im CJD Wissen voller Erfolg

Wissen. In diesem Jahr hatten Schüler und Schülerinnen des Berufsbildungsgangs der achten Jahrgangsstufe der Westerwaldschule ...

Hochwasserpartner planen Projekte

Als Moderator der kreisübergreifenden Hochwasserpartnerschaft blickte der Neuwieder 1. Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent ...

Feierliche Eröffnung der "AK ladies open"

Altenkirchen. Das erste Weltranglisten-Tennisturnier auf Spitzen-Niveau in Rheinland Pfalz unter der Schirmherrschaft der ...

Westerwälder Literaturtage jetzt in zwei Landkreisen

Kreisgebiet. Die Westerwälder Literaturtage, Hanns-Josef Ortheils kleine, feine Reihe, haben sich in ihrem 13. Jahr zu einem ...

Kevin Zimmermann aus Wissen erhielt Sportplakette des Landes

Mainz/Wissen. Die Sportplakette ist die höchste Auszeichnung des Landes, mit der hervorragende Leistungen und besondere Verdienste ...

Ende der "Kreidezeit" eingeläutet

Betzdorf. Zwei neue elektronische Tafeln läuten das Ende der“ Kreidezeit“ an der Martin-Luther-Grundschule ein. Alle elf ...

Werbung