Werbung

Nachricht vom 16.02.2014 - 09:51 Uhr    

Auto brannte aus - Mit Alkohol am Steuer

Am frühen Samstagmorgen geriet ein PKW am Ortseingang Birken-Honigsessen in Brand nachdem er zuvor gegen einen Baum geprallt war. Die Ausflüchte des 29-jährigen Fahrers nützen schließlich nicht, die Polizei Betzdorf stellte Alkoholmissbrauch fest und stellte den Führerschein sicher.

Fotos: Polizei

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 15. Februar, etwa 6.20 Uhr gab es Alarm für die Feuerwehr Wissen. Am Ortsausgang Birken-Honigsessen, an der K 71 brannte ein PKW. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei Betzdorf teilte zum Unfallhergang folgendes mit: Ein 29-jähriger Fahrzeugführer befuhr mit seinem PKW die K71 aus Richtung Birken-Honigsessen kommend in Richtung Wissen. Seinen Angaben zur Folge kam ihm ein PKW aus Richtung Wissen mittig auf der Fahrbahn entgegen.
Der Fahrer gab an, dass er nach links ausweichen musste um einen Zusammenstoß zu verhindern, hierbei geriet er ins Schleudern, prallte gegen einen Baum und sein PKW fing Feuer. Der PKW brannte vollständig aus. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizei allerdings fest, dass der 29-jährige unter Alkoholeinfluss steht. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein sichergestellt.



---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Herdorfer Bruno Köhler erhielt Landesehrennadel

Mainz/Herdorf. Im Ministerium der Justiz in Mainz überreichte Justizminister Herbert Mertin gemeinsam mit dem Präsidenten ...

Weitere Artikel


Raubüberfall auf Geldboten - Zeugen dringend gesucht

Betzdorf. Am Samstag, 15. Februar, gegen 15:30 Uhr, kam es zu einem Raubüberfall auf einen Mitarbeiter eines örtlichen Unternehmens ...

Einbrüche beschäftigt die Polizei Altenkirchen

Gieleroth/Rettersen. Am Samstag, 15. Februar, brachen noch unbekannte Täter im Zeitraum zwischen 15:30 Uhr und 23 Uhr in ...

Segelfliegertag RLP zeigte die Faszination des Sports

Betzdorf. Wie kommt ein komplettes Segelflugzeug auf die Bühne der Stadthalle in Betzdorf? Der SFC Betzdorf-Kirchen hatte ...

Realschulabschluss - und dann?

Wissen/Region. Bereits zwei Jahre nach dem Qualifizierten Sekundarabschluss I (Realschulabschluss) studieren und schon eine ...

SPD beschloss Wahlprogramm - Kreis-"AKtiv"

Altenkirchen. Es sind keine 100 Tage mehr bis zu Kommunalwahl. Bis dahin möchte die Kreis-SPD „einen grandiosen Wahlkampf ...

Feierliche Eröffnung der "AK ladies open"

Altenkirchen. Das erste Weltranglisten-Tennisturnier auf Spitzen-Niveau in Rheinland Pfalz unter der Schirmherrschaft der ...

Werbung