Werbung

Nachricht vom 17.02.2014 - 08:07 Uhr    

Kindergarten "Meilenstein" erhielt 500 Euro

Freude kam im Kindergarten "Meilenstein in der Ortsgemeinde Roth auf, als Ortsbügermeister Udo Hammer 500 Euro überreichte. Der Erlös aus dem letztjährigen Weihnachtsmarkt fließt in neue Spielgeräte und in die Außenanlagen.

Der Erlös in Höhe von 500 Euro kommt dem Kindergarten „Meilenstein“ Roth-Oettershagen zu Gute. Im Bild von links: Fördervereins-Vorsitzender Heinz Schäfer, Ortsbürgermeister Udo Hammer, Miriam Schneider vom Elternbeirat und Leiterin Renate Krämer. Foto: Rolf-Dieter Rötzel

Oettershagen. Freude kam im kommunalen Kindergarten „Meilenstein“ Roth-Oettershagen, beim gleichnamigen Förderverein und im Elternbeirat auf, als Ortsbürgermeister Udo Hammer 500 Euro aus dem Erlös der Tombola des letztjährigen Rother Weihnachtsmarktes übergab.
Die Spende wird zu einem wichtigen Baustein für die weitere Gestaltung der Außenanlagen und die Anschaffung von Spielgeräten.
Bei der Spendenübergabe ging Hammer auf den bereits zum achten Mal durchgeführten Weihnachtsmarkt ein, der zu einem festen Bestandteil im gemeindlichen Leben geworden ist. Zum zweiten Mal wurde, nachdem im vergangenen Jahr die Kinderkrebshilfe Gieleroth ebenfalls 500 Euro erhalten hatte, ein Tombola-Erlös einer sozialen Einrichtung zur Verfügung gestellt.

Der Ortsbürgermeister betonte, dass alle Preise gespendet wurden; diesbezüglich sprach er einen herzlichen Dank aus. Dieser galt auch für die große Helferschar.
Bereits vor dem Weihnachtsmarkt hatte der Ortsgemeinderat mit einem Beschluss die Weichen für die Weiterleitung des Tombola-Erlöses an den Kindergarten gestellt. „Jedes Jahr wird ein förderwürdiges Objekt ausgesucht“, so Ortsbürgermeister Udo Hammer. Der nächste Weihnachtsmarkt findet am 7. Dezember am Sängerheim in Roth statt.
Voll des Lobes zeigte sich Kindergartenleiterin Renate Krämer, die von einer hervorragenden Zusammenarbeit der Gemeinde und der Bevölkerung mit dem Kindergarten „Meilenstein“ berichtete. „Wir stoßen stets auf offene Ohren. Man hilft uns, wo es eben möglich ist.“ Miriam Schneider vom Elternbeirat und Heinz Schäfer als Vorsitzender des Fördervereines schlossen sich dem Dank an. (rö)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kindergarten "Meilenstein" erhielt 500 Euro

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Zauberwald in Wallmenroth als „Bewegungskita“ ausgezeichnet

Wallmenroth. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. ...

Mathe: Mehr als Rechnen

Bonn/Region. Das Hausdorff-Zentrum für Mathematik der Universität Bonn lädt Schüler ab der zehnten Klasse ein, spannende ...

Hammer Grundschulchor sang bei „Cantania“ in Koblenz

Hamm/Koblenz. Mitte Juni war es endlich soweit: Der Schulchor der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm machte sich ...

Weitere Artikel


Jugendbuchautor Stefan Gemmel am FvS-Gymnasium


Betzdorf. Der bekannte Jugendbuchautor Stefan Gemmel faszinierte die Schülerinnen und Schüler des FvS-Gymnasiums erneut ...

Herdorfer Dreigestirn genoss die Sitzung in vollen Zügen

Herdorf. Das Unwort des Jahres im Städtchen heißt „Eingliederung“, dass wusste sogar der Kindersitzungspräsident Tim Fastnacht, ...

Einbrecher nutzten Abwesenheit aus

Walterschen. In der Zeit von Freitag, 14. Februar, 16 Uhr bis Sonntag, 16. Februar, 10.30 Uhr versuchten unbekannte Täter ...

Forstamt Dierdorf stellt Jahreskalender 2014 vor

Rheinbrohl. Der Veranstaltungskalender „Der Natur auf der Spur“ umfasst Veranstaltungen aus dem gesamten Landkreis Neuwied ...

Knall machte auf Feuer aufmerksam

Die Feuerwehren Oberlahr, Pleckhausen und Flammersfeld rückten mit 56 Kräften an und verhinderten eine Ausbreitung des Brandes ...

Workshop gegen Gewalt gegen Frauen

Daaden. 2008 hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) mit der Einrichtung der Aktion „Gewalt gegen Frauen – nicht mit ...

Werbung