Werbung

Nachricht vom 19.02.2014 - 11:19 Uhr    

12. "Schlucksitzung" im Schützenhaus

Der Wissener Schützenverein lädt zur legendären "Schlucksitzung" mit Sitzungspräsident "Burschi LaMÜ" für Samstag, 1. März, ins Schützenhaus ein. Engelsgleich wird der Sitzungspräsident durch ein fröhliches Programm führen, wo sich der Spaß um lokale Geschichten ranken wird.

Im letzten Jahr kam Burkhard Müller als Engel im Wesser Fastowend groß raus, er freut sich auf die Narrensitzung im Schützenhaus und natürlich auf Veilchendienstag. Foto: Helga Wienand-Schmidt

Wissen. Zur zwölften "Schlucksitzung" im Schützenhaus in Wissen wird am Samstag,
1. März, ab 19.11 Uhr Sitzungspräsident "Burschi LaMü" (Burkhard Müller)
ein fröhliches Programm starten.

In humoristischer Form werden unter anderem "de Jong us dem Leve" alias Jürgen Trzenski, der Dorftrottel (Winfried Brück) und "De aale Tratschtante von der Birker Hüh" alias Christa Reuber vieles Geschehene aus dem vergangenen Jahr zu erzählen wissen und sicherlich einige Bürgerinnen und Bürger aufs Korn nehmen.
Bei den Auftritten wird kein Auge trocken bleiben. Unter dem Motto "Von Amateuren - Für Amateure" werden die Redner die Narrenschar zum Lachen bringen.

Auch verspricht die Sitzungsleitung, dass durch den Auftritt von Holger Meister als "Der Diätverzweifler aus der Eppelsheimer Südhanglage" die Stimmung so richtig angeheizt wird.
Neben "Der Strohwitwer" (Karl-Heinz Henn) und "Klein Erna vom Bauernhof"
(Rita Tendick) wird die aus dem Wissener Frauenkarneval bekannte Stephanie Muhs als "Et Tusnelda" die Lachmuskeln strapazieren.

Natürlich wird auch Prinz Norbert I. aus dem Hause Lichtenthäler mit Gefolge zur Stippvisite im Schützenhaus erwartet. Für beste Tanz- und Stimmungsmusik sorgt wie immer DJ Marcel Birkenbeul vom Team "Sunshine".
Bei freiem Eintritt ist jeder, der gerne Karneval feiert, ob jung oder alt, an diesem Abend herzlich willkommen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 12. "Schlucksitzung" im Schützenhaus

1 Kommentar

Das wird wieder richtig schön ist jedes jahr sehr sehenswert ein dank an die die mitmachen ihr macht das wunderbar und es ist ein Erlebnis was man erleben sollte
#1 von Cornelia Kraemer, am 24.02.2014 um 08:58 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Vereine


Große Fotoausstellung im Tertiärum

Enspel. Die neue Ausstellung setzt die Meisterwerke der Mitglieder in den Mittelpunkt. Schließlich geht es um „60-Jahre Westerwälder ...

Schleifchenturnier der SG Westerwald brachte spannende Spiele

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung bei der SG Westerwald (SGW) darf nach Abschluss der Medenrunde das bewährte ...

Jungschützen in Birken-Honigsessen feierten runden Geburtstag

Birken-Honigessen. Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens lud die Schützenjugend in Birken-Honigsessen zur Geburtstagsparty ...

Tennis-Workshop: SG Westerwald und Westerwaldschule luden ein

Gebhardshain. Viel Spaß hatten jetzt 30 Schülerinnen und Schüler aus dem Ganztagsschulbetrieb der Westerwaldschule Gebhardshain ...

Tennis-Nachwuchs ermittelte Clubmeister bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Paul Brandenburger, Dominik Upmann und Fynn Eiteneuer: So heißen die diesjährigen Sieger der auf der Tennisanlage ...

Wanderung ins Naturwaldreservat

Limbach. Nach einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn führt die Runde einige flache Kilometer entlang der Kleinen Nister. ...

Weitere Artikel


500 Euro für den FSV Merkelbach

Hachenburg/Merkelbach. Die Förderung des Ehrenamts wird bei der Westerwald Bank nach wie vor groß geschrieben. Yvonne Müller, ...

Aktuelle Fahndung nach Diesel-Dieben in vollem Gange

Ransbach-Baumbach/Mogendorf. Die Polizei fahndet zurzeit – Mittwoch, 19. Februar, - im Raum Höhr­Grenzhausen/Ransbach-Baumbach/Mogendorf ...

CVJM startet ins Jubiläumsjahr

Betzdorf. 1889 wurde der christliche Verein junger Menschen in Betzdorf gegründet und bis heute sind die Grundbestandteile ...

CDU Flammersfeld gut aufgestellt

Flammersfeld. Die CDU ist gut gerüstet für die Wahl zum Flammersfelder Verbandsgemeinderat am 25. Mai. In der Mitgliederversammlung ...

"Heldmaschine" rollte in Neitersen an und überzeugte

Neitersen. "Heldmaschine" – zunächst Auskopplung der bekannten Rammstein Tribute Band "Völkerball" – steht mit eigenen ...

Lob für die DRK-Bereitschaften der VG Wissen

Birken-Honigsessen. Michael Wagener hieß den 1. Beigeordneten Walter Leidig aus Birken-Honigsessen, vom Vorstand den Bereitschaftsarzt ...

Werbung