Werbung

Nachricht vom 20.02.2014 - 17:48 Uhr    

Einstimmige Wahlen und Beschlüsse in Bitzen

Keine Veränderungen gab es beim Förder- und Freundeskreis TuS Germania Bitzen. In der Jahreshauptversammlung im TuS-Klubheim wurde ein breites Spektrum rund um den Fußball und den Breitensport auf der „Kaufmannshalde“ angesprochen.

Der Vorstand des Förder- und Freundeskreises TuS Germania Bitzen bleibt unverändert. Im Bild von links: Beisitzer Wolfgang Hildebrand, Kassierer Heinz-Otto Lück, Vorsitzender Dietmar Hock, Beisitzer Günter Gerhards und zweiter Vorsitzender Ralph Hörster. (Foto: Rolf-Dieter Rötzel)

Bitzen. Vorsitzender Dietmar Hock, dessen Stellvertreter Ralph Hörster sowie die beiden Beisitzer Günter Gerhards und Wolfgang Hildebrand erhielten erneut das einstimmige Vertrauen der Versammlung. Zu Kassenprüfern wurden Michael Gerhards und Volker Rötzel gewählt.

Aus den Berichten des Vorsitzenden Dietmar Hock sowie des Kassierers Heinz-Otto Lück ging hervor, dass sich der Förderverein, gestützt auf einer gesunden Kassenlage, weiterhin auf einem guten Weg befindet. Der Mitgliederstand ist konstant, weitere Mitglieder sollen geworben werden. Eine gute Resonanz fand das mit der TuS-Damen-Gymnastikabteilung veranstaltete Kartoffelfest.

Analog gegenüber den Vorjahren wurden vor allem Zuschüsse im Jugendbereich für Sportkleidung gewährt. Unterstützung fanden die beiden Seniorenmannschaften mit Sportutensilien sowie Beiträgen für die Saisonabschlussfeiern und der TuS Bitzen für die Neugestaltung der Homepage.
Eine zufriedenstellende Bilanz zog Kassierer Heinz-Otto Lück. Für die Kassenprüfer bestätigte Volker Rötzel eine ordnungsgemäß geführte Kasse. Die beantragte Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig.

Angesprochen wurde auch der diesjährige Weihnachtsmarkt in Bitzen. Die Versammlung unterbreitete den Vorschlag, dass der Freundes- und Förderkreis und der TuS Bitzen hierzu einen gemeinsamen Beitrag einbringen, da es viele identische Mitglieder in beiden Vereinen gibt. Darüber hinaus wurde der Wunsch geäußert, den diesjährigen Weihnachtsmarkt wieder im Bereich des St. Andreas-Hauses unter Einbeziehung der Mehrzweckhalle stattfinden zu lassen. (rö)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Einstimmige Wahlen und Beschlüsse in Bitzen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Lions-Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen e.V. spendete 1000 Euro

Altenkirchen/Gebhardshain. Frau Iris Höfer, Vorsitzende des Fördervereins,(3. von rechts) nahm die Spende von Präsidentin ...

ASG Altenkirchen: Tennisabteilung wählt neuen Vorstand

Altenkirchen. Bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen wählten die Mitglieder der Tennisabteilung der ASG Altenkirchen einen ...

Tag der Generationen beim VfL Hamm sorgte für Begeisterung

Hamm. Was bei der Männermannschaft schon länger im Jahreskalender steht, fand 2019 zusätzlich mit der Frauenmannschaft bei ...

Bismarckturm Altenkirchen erweist sich als Besuchermagnet

Altenkirchen. Die Organisatoren des Festes hatten wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. ...

Gelungenes Sport- und Familienfest des VfL Dermbach

Herdorf. Wenn auch das Teilnehmerfeld nicht an das Rekordergebnis des vergangenen Jahres heranreichte, so kann der Verein ...

Entertainer Hugo Cheval begeisterte Horhauser Senioren

Horhausen. Eröffnet wurde der „Schlagernachmittag“ mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden Rolf Schmidt-Markoski. „Unser ...

Weitere Artikel


Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Das Land hat im Rahmen einer Projektförderung für die Schulsozialarbeit im Kreis Altenkirchen eine Zuwendung ...

Baumschneidekurs fand große Resonanz

Bitzen. Jeder Hobbygärtner möchte, dass seine Obstbäume im Frühjahr reichlich Blüten und im Herbst zahlreiche Früchte tragen. ...

Preisskat und Schlachtessen auf der Kaufmannshalde

Bitzen. Am Samstag, 22. März, kann ab 14.00 Uhr beim Preisskat wieder unter dem Motto „18-20-nur nicht passen“ gereizt werden. ...

Finanzamt zeigt sich zufrieden mit Arbeitsergebnis 2013

Altenkirchen/Hachenburg. Zu einem persönlichen Gespräch, in welchem er das Arbeitsergebnis des Jahres 2013 präsentierte, ...

Neue Technik begeisterte die Besucher

Bruchertseifen. Am vergangenen Wochenende sorgte die Firma Siegel in Bruchertseifen für viele spannende Überraschungen. Über ...

Erste Live-Töne des PJO-Projektorchesters erklangen im Kulturwerk

Wissen. Die Rockband für das wohl einmalige Konzerterlebnis der Rock- und Klassik-Liebhaber am Sonntag 16. März, 20 Uhr im ...

Werbung