Werbung

Nachricht vom 23.02.2014    

Schulstandort Herdorf ist sicher

Die Schulleitung der Realschule plus Herdorf teilt mit, dass die zuständige Behörde der Schule zugesichert hat, dass alle in Herdorf angemeldeten Kinder während ihrer Schullaufbahn dort unterrichtet werden und ihren Abschluss machen können. Anmeldungen für das neue Schuljahr sind bis 28. Februar möglich.

Herdorf. Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahr 2014/15 in die Klasse 5 einer weiterführenden Schule wechseln, können bis zum 28. Februar an der Integrativen Realschule in Herdorf angemeldet werden. Die Anmeldungen erfolgen wochentags von 8 bis 13 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung (Tel. 02744/ 1538) auch nachmittags im Sekretariat der Don-Bosco-Schule Herdorf. Mitzubringen ist das Halbjahreszeugnis der Grundschule sowie die entsprechende Durchschrift des Empfehlungsschreibens der Grundschule.
Es werden alle Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die die Realschule plus Herdorf besuchen möchten.

Die Realschule plus Herdorf bietet in einer kleinen und sehr familiären Schule wohnortnah sowohl den Abschluss der Berufsreife (Hauptschulabschluss) als auch den Realschulabschluss unter einem Dach. Die Ganztagsschule in Angebotsform ermöglicht eine Nachmittagsbetreuung an vier Wochentagen bis 16 Uhr, wenn Eltern diese Betreuung wünschen. Die Integrative Realschule ist seit vielen Jahren etabliert und hat langjährige Erfahrung im Unterrichten in den beiden Bildungsgängen der Berufsreife und der Sekundarstufe I.

Dies kann die Realschule plus Herdorf auch nachweislich eindeutig belegen: die Schule wurde im November 2012 von der Expertenkommission des Landes Rheinland-Pfalz (AQS) überprüft. In einem umfangreichen Bericht wurde der Integrativen Realschule Herdorf unter anderem eine außerordentlich hohe Elternzufriedenheit und eine qualitativ sehr hochwertige pädagogische Arbeit bescheinigt.

Die für die Realschule plus Herdorf zuständige Schulaufsicht (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier) hat der Schule im November 2013 die Garantie ausgesprochen, dass alle in Herdorf angemeldeten Schülerinnen und Schüler während ihrer ganzen Schullaufbahn in Herdorf unterrichtet werden und dort auch ihren Schulabschluss machen können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Schule: www.realschuleplusherdorf.de. Die Schulleitung und der Schulelternsprecher stehen jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schulstandort Herdorf ist sicher

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Doppelter Wechsel: Neue Leiter bei Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf

Verabschiedung und Amtseinführung an der Spitze der Polizeiinspektion und der Kriminalinspektion Betzdorf lagen bei einer Feierstunde am Mittwoch (11. Dezember) im Sitzungssaal des Rathauses Betzdorf ganz dicht zusammen: Erste Polizeihauptkommissarin Christine Muhl gibt den Stab der Leitung der Kriminalinspektion an Polizeirat Markus Sander weiter. Die Aufgaben des Leiters der Polizeiinspektion übernimmt Erster Polizeihauptkommissar Marcus Franke von Polizeidirektor Christof Weitershagen.


Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Bleibt ein bitterer Nachgeschmack? Diese Frage müssen sich all diejenigen stellen und im stillen Kämmerlein beantworten, die mit der Standort-Entscheidung für das neue DRK-Krankenhaus nicht einverstanden waren, die sich über die plötzlich ins Spiel gekommene Ergänzung "Müschenbach" zu "Standort 12 Bahnhof Hattert" gewundert hatten.


Street Life: Von der Lanxess-Arena in die Betzdorfer Stadthalle

„Eben noch in der Lanxess-Arena in Köln und jetzt bei uns in der Stadthalle!“ So könnte das Motto lauten, unter dem die Band Street Life zurzeit unterwegs ist. Bevor die beliebte Combo am Sonntag, den 22. Dezember, um 19 Uhr, in der „Guten Stube der Stadt Betzdorf“ Station macht, sind die Musiker um Frontmann Patrick Lück auf der Großen Bühne der Kölner Arena zu hören.


Dürfen Marder und Waschbären mit Fallen gefangen werden?

Nistet sich ein Marder oder ein Waschbär im Haus ein, fangen oft die Probleme an. Letztlich kann man den Tieren nur noch mit der Falle zu Leibe rücken. Doch hier gilt es, Regeln zu beachten. Bei der Fallenjagd ist der Nachweis einer entsprechenden Fachkenntnis erforderlich.


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

VIDEO | Viele bunt geschmückte Weihnachtsbäume, ein leuchtender Willkommensgruß, zahlreiche Buden und Menschenströme zeigen an: der Hachenburger Weihnachtsmarkt ist im Gang. Am dritten Advent lädt die Stadt traditionell zum historischen Weihnachtsmarkt von Donnerstag bis Sonntag. An allen Markttagen sorgt ein umfangreiches Bühnenprogramm auf der Bühne vor der Schlosskirche für Unterhaltung.




Aktuelle Artikel aus Region


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

Hachenburg. Das Bühnenprogramm eröffnen immer die Hachenburger Kinder. Auch am Donnerstag, dem 12. Dezember standen sie zusammen ...

Doppelter Wechsel: Neue Leiter bei Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf

Betzdorf. Zwei Protagonisten des Tages haben in leitender Funktion Verantwortung übernommen, um Sicherheit und Ordnung in ...

Glühwein-Trinken für den guten Zweck am Wissener Rathaus

Wissen. Auch in diesem Jahr ist die gut besuchte kleine Glühweinbude vor dem Rathaus in Wissen wieder ein wärmender Treffpunkt ...

Ernennungen und Ehrungen der VG-Feuerwehr Altenkirchen

Altenkirchen.Zum Feuerwehrmann-Anwärter verpflichtet wurde Marvin Aschenbrenner, der aus der Jugendfeuerwehr Berod zu den ...

Street Life: Von der Lanxess-Arena in die Betzdorfer Stadthalle

Betzdorf/Köln. Quasi als Einstimmung auf das eigene Weihnachtskonzert in der Stadthalle in Betzdorf, steht Street Life am ...

Jetzt bewerben: Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

Kreis Altenkirchen. Der vom Deutschen Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse ...

Weitere Artikel


CDU Betzdorf stellte Wahlprogramm auf

Betzdorf. Gefeilt, gesägt, gehämmert und gehobelt wurde am vergangenen Samstag bei der CDU. In der CDU-Programmwerkstatt ...

Neuen Kreisvorstand gewählt

Kreisgebiet. Die Linke, Kreisverband Altenkirchen, hat einen neuen Kreisvorstand. Gewählt wurde das Mitglied des Kreistages ...

Gemeinsame IHK-Veranstaltung

Bad Marienberg. Der Alltag einer Führungskraft wird zunehmend anspruchsvoller. Dabei dreht sich nicht immer alles um die ...

Kinder sammelten Müll ein

Birken-Honigsessen. Im Rahmen einer Vorschulaktion zum Thema „Müll – Entstehung, Entsorgung, Verwertung“ führte die Kindertagesstätte ...

Weihnachtsmarkt soll wieder in die Stadt

Wissen. Es war eine sehr gut besuchte Mitgliederversammlung der Wissener Werbegemeinschaft, die eines deutlich zeigte: mit ...

Volles Haus bei Alekärcher Prunksitzung

Altenkirchen. Gut besucht war die diesjährige Prunksitzung, zu welcher die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. am ...

Werbung