Werbung

Nachricht vom 25.02.2014    

Wissener Bogenschützen auf Erfolgskurs

Bogensportler Heiko Uhlemann vom SV Wissen wurde Landesmeister bei den Landesverbands-Meisterschaften des Rheinischen Schützenbundes in Bad Honnef. Auch die Mannschaft kam auf Platz 1 und freute sich über die Goldmedaillen. Jetzt heißt es "Daumen Drücken" für die Deutsche Meisterschaft am 7. März.

Gold für Heiko Uhlemann, Klaus Frühling und Klaus Krombach (von links) bei den Landesverbandsmeisterschaften des RSBs. Die Mannschaft der Wissener Bogenschützen strahlten. Fotos: pr

Wissen. Großartige Erfolge errangen die Wissener Bogenschützen bei den Landesverbands-Meisterschaften des Rheinischen Schützenbundes, der die Gebiete Nordrhein, Rheinland und Rheinhessen umfasst. So konnte in der Sporthalle Bad Honnef Heiko Uhlemann in der Altersklasse mit dem Blankbogen den 1. Platz erringen, der ihm damit den Titel des "Landesmeisters" einbrachte.

Sein Vereinskamerad Klaus Frühling belegte in der gleichen Klasse Platz 3. Zusammen mit Klaus Krombach, der im Einzel Platz 10 erreichte, wurden Uhlemann und Frühling mit der Mannschaft ebenfalls Landesmeister.

Komplettiert wurde das gute Gesamtergebnis durch Marion Wagner, die in der Seniorinnenklasse Blankbogen den 2. Platz erreichte und Gabi Dehn, die in der Damenaltersklasse Blankbogen den undankbaren 4. Platz erreichte.

Am Vortag konnte schon Andreas Jünger mit dem Recurvebogen in der Altersklasse den 10. Platz in einem großen Starterfeld belegen. Werner Wagner belegte bei den Senioren Platz 10 und Bert Hüsch in der Altersklasse Platz 14.

Die von Schießmeister Burkhard Müller überbrachten Glückwünsche nahm der neue Landesmeister Heiko Uhlemann zum Anlass, sich für die guten Trainingsmöglichkeiten und die vielfältige Unterstützung seitens des Vereins zu bedanken. Er lud dabei alle Interessenten an diesem Sport und ganz besonders auch junge Menschen ab einem Lebensalter von 10 Jahren zu einem "Kennenlernschießen" ein. Dieses ist während der Winterzeit mittwochs ab 18 Uhr und freitags ab 17 Uhr in der Turnhalle der Grundschule mit vereinseigenen Bögen möglich.

Heiko Uhlemann und Klaus Frühling vertreten den SV Wissen auf der Deutschen Meisterschaft des Deutschen Schützenbundes am 7. März in Winsen an der Luhe. Die Bogenschützen des SV Wissen wünschen Ihnen dafür eine sichere Hand ein gutes Auge und viel Gold.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wissener Bogenschützen auf Erfolgskurs

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Weitere Artikel


Wahlzettel umstritten - Rechtssicherheit angemahnt

Kreisgebiet/Mainz. Vor dem Hintergrund des Normenkontrollverfahrens der rot-grünen Koalition zu den neuen Wahlzetteln für ...

Angelika Milster präsentiert ihr Programm in Betzdorf

Betzdorf. Am 14. März um 19.30 Uhr präsentiert Angelika Milster, Deutschlands warmherzigste Diva, zusammen mit ihrem Pianisten ...

Andreas Wever präsentiert seine Radreise durch die Mongolei

Altenkirchen. Menschenleeres Hochland? Endlos eintönige Grassteppe? - Von wegen! In seinem Diavortrag präsentiert der Betzdorfer ...

Vom Westerwald in die Schweiz

Elben. Für die Firma Davinci Haus geht es mit einem Fertighaus hoch hinaus: Denn der Spezialist für individuelle Fertighäuser ...

Tag der Archive - Kreisarchiv öffnet die Türen

Altenkirchen. Zum Tag der Archive laden Archiveinrichtungen aus ganz Deutschland dazu ein, einen Blick hinter ihre Kulissen ...

Kreissparkasse fördert Sportabzeichen mit 35.980 Euro

Altenkirchen. Den symbolischen Spendenscheck über einen Gesamtbetrag von 35.980 Euro konnte Kreissparkassenvorstandsvorsitzender, ...

Werbung