Werbung

Nachricht vom 26.02.2014 - 17:38 Uhr    

Suchmaßnahmen eingestellt - Fahndung läuft weiter

Die Polizei Altenkirchen teilte mit, dass die großflächige Suche nach dem vermissten Dr. Wolfgang Hassel aus Hamm eingestellt wurde. Die Fahndung läuft weiter und die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Seit Sonntag ist der 87-Jährige Senior spurlos verschwunden.

Foto: Polizei

Hamm. Trotz weiterer intensiver Suchmaßnahmen am Montag 24. Februar, und Dienstag, 25. Februar, konnte der Vermisste nicht gefunden werden.

An beiden Tagen waren über hundert Einsatzkräfte von Polizei, Freiwillige Feuerwehr Hamm und Altenkirchen, DRK, THW, und DLRG Hamm eingesetzt. Auch der Einsatz von 25 Suchhunden – verteilt auf die beiden Tage - und des Polizeihubschraubers mit Wärmebildkamera blieben ohne Erfolg.

Die großflächige Suche wurde am Dienstagabend, bei Einbruch der Dunkelheit, eingestellt. Zur Zeit gibt es keine Anhaltspunkte, wo sich der Vermisste befinden könnte. Die allgemeinen Fahndungsmaßnahmen bleiben bestehen. Die Polizei bittet die Bevölkerung weiterhin um Mithilfe.

Auch die Familie bittet um Mithilfe und hat einen Aufruf gestartet. Eventuell hat ja ein Autofahrer etwas bemerkt oder den Mann mitgenommen.

Hinweise an die Polizei Altenkirchen 02681 9460 oder jede andere Polizeidienststelle.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


Umstrittene Gehaltserhöhung

Auf der Bundestags-Internetseite steht zum Thema Diäten:
„Die Abgeordneten erhalten für ihr Mandat eine finanzielle Entschädigung. ...

K. O. Götz feierte 100. Geburtstag

Niederbreitbach-Wolfenacker. Er gilt als einer der Hauptakteure der abstrakten Kunst und des Informel in Deutschland und ...

FDP Daaden erstellt offene Liste zur Kommunalwahl

Daaden. Zur Vorbereitung der Kommunalwahl traf sich der FDP-Ortsverband im Schlosshotel in Friedewald. Einstimmig wurde beschlossen ...

Schülervertretung und Lehrer erarbeiteten Zukunftsideen

Wissen. Anlässlich eines Aufenthalts in der Firma Brucherseifer, jahrelanger Pate der Marion Dönhoff Realschule plus, fanden ...

Förderverein der Feuerwehr Kirchen blickt auf 2013 zurück

Kirchen. In seiner Jahreshauptversammlung blickte der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Löschzug Kirchen e.V. jetzt mit ...

Schulungsreihe für Angehörige von Demenzkranken

Betzdorf. In der Betreuung und Versorgung eines demenzkranken Menschen kommen Pflegende Angehörige immer wieder mit besonderen ...

Werbung