Werbung

Nachricht vom 03.03.2014    

Fröhliche Winterwanderung

Der MGV "Frohsinn 1883" startete die diesjährige Winterwanderung Richtung Scheuerfeld und Wallmenroth und man genoss das frühlingshafte Wetter. Gute Laune war angesagt, dazu trug auch die Verpflegung für unterwegs bei.

Fröhliche Winterwanderung. Foto: Verein

Betzdorf. Der MGV "Frohsinn" traf sich Uhr beim Gasthof Guthardt, um die Winterwanderung des Männerchores zu starten. Doch bevor es los ging überraschte die Vereinswirtin die Männer mit einem Umtrunk.
Damit hatte keiner gerechnet, man ließ sich das Schnäpsen schmecken und ging los. Die Wanderstrecke lief nun über den Plantagenweg nach Scheuerfeld und durch die Muhlau. Dort am Schützenstand der Scheuerfelder Schützen angekommen, packte der Vorsitzende zwei Flaschen aus und die Gruppe stärkte sich an dem edlen Nass. Nun wurden ein paar Lieder gesungen. Ein Motorradfahrer der gerade unterwegs war, stellte seine Maschine ab und hörte dem Gesang zu.

Nach dieser Pause ging es nun weiter nach Wallmenroth zum Sportplatz und zur Dirigentenwohnung, wo es für die Gattin ein Ständchen gab. Nach dieser Pause wurde es Zeit zum Rückmarsch.
Man wollte um 17 Uhr im Vereinslokal sein, die Sangesbrüder, die nicht mit wandern konnten, warteten schon. Hier folgte noch ein gemütliches Beisammensein mit einem leckeren Mahl. Fazit: Es war ein schöner Nachmittag, aus der Winterwanderung wurde eine Frühlingswanderung.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fröhliche Winterwanderung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Zu Pfingsten feiert der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen normalerweise sein traditionelles Schützenfest. In diesem Jahr hätte es zum 59. Male stattfinden sollen. Wie bei allen Veranstaltungen, egal ob Schützen-, Sänger- oder Sportfest oder auch eine Kirmes, konnten die Feierlichkeiten – schweren Herzens – nicht durchgeführt werden.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


Närrische "Schlucksitzung" beim SV Wissen

Wissen. In einem voll besetzten Schützenhaus veranstaltete der Wissener Schützenverein am Samstag die 12. Schlucksitzung, ...

Karnevalstreiben hatte viele negative Folgen

Altenkirchen. Diese Tage sind eng verbunden mit Alkoholgenuss und seinen Folgen. Um Missbrauch und Exzesse vorzubeugen, waren ...

Dreigestirn erhielt die Macht an der Heller

Herdorf. Böllerschüsse kündigten es an, die Karnevalsgesellschaft des Städtchens, allen voran das erste Herdorfer Dreigestirn ...

DJK Herdorf fest in Frauenhand

Herdorf. Männer aufgepasst, in der nächsten Karnevalssession rückt das starke Geschlecht in die zweite Reihe und wird wohl ...

Scheuerfelder Karnevalsumzug im Zeichen des Jubiläums

Scheuerfeld. Mit dem Malberger „Zuch“ konnte der Scheuerfelder Karneval zumindest zahlenmäßig nicht ganz mithalten. Immerhin ...

Bombastische Stimmung am Karnevalswochenende in Katzwinkel

Katzwinkel. Schon am Freitag hatte die Kindersitzung mit den Sitzungspräsidentinnen Paula Becher und Leonie Wäschenbach und ...

Werbung