Werbung

Nachricht vom 05.03.2014    

Biersdorf beteiligt sich am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Beim Dorfwettbewrb "Unser Dorf hat Zukunft" will der Daadener Ortsteil Biersdorf wieder dabei sein. Der Ortsgemeinderat gab dafür grünes Licht. Nun beginnt die Bürgerbeteiligung, eine erste Sitzung findet am Donnerstag, 13. März, 19.30 Uhr im Bürgerhaus statt. Jeder mit kreativen Ideen kann mitmachen.

Fotos: pr

Daaden-Biersdorf. Die Biersdorfer wollen es wieder wissen. Nach den Aktivitäten zum Dorfwettbewerb in den Jahren 2011 und 2012 wollen Sie auch am Wettbewerb 2014 teilnehmen.
Die „Biersdorfer Backes-Senioren“ und viele Bürger aus Biersdorf haben den Ortsgemeinderat bezüglich einer Teilnahme am Wettbewerb unter der Moderation von Jochen Monjau angesprochen. Diesem Wunsch hat der Ortsgemeinderat in seiner Sitzung am 19. Februar zugestimmt. Nun geht es also gemeinsam wieder an die Arbeit, um im Ortsteil Biersdorf mit neuen Impulsen das bisher Erreichte fortzusetzen.

Die Biersdorfer und die Backes-Senioren können stolz darauf sein, was Sie in den letzten Jahren erfolgreich bewegt haben: Die Renovierung und Aktivierung des Biersdorfer Backes, das Biersdorfer Dorfcafe, die Herrichtung des Biersdorfer Kriegerdenkmals, das Kreuz auf der Lay, die Ausstellung der Biersdorfer Hobbykünstler, die Ausstellung über die Grube Füsseberg vom Arbeitskreis Heimatgeschichte Daadener Land, sind nur einige der vielen Aktivitäten.

Alle Bürger von Biersdorf, genauso wie die einpendelnden Mitarbeiter der Biersdorfer Firmen sind eingeladen an diesem Wettbewerb: „Unser Dorf hat Zukunft – 2014“ mitzuarbeiten. Das Ziel: Gemeinsam die Lebensqualität im Dorf verbessern.
Zur ersten Sitzung unter der Moderation von Jochen Monjau, AMK, lädt Ortsbürgermeister Günter Knautz für Donnerstag, dem 13. März, 19.30 Uhr, ins Bürgerhaus nach Biersdorf ein.

Das Thema: Ideen für die Weiterentwicklung von Biersdorf zu sammeln.
Hierzu hat die Agentur AMK einen Fragebogen entwickelt mit dem die Vorschläge der Biersdorfer Bürger zur weiteren Dorfentwicklung gesammelt werden.
Dieser Fragebogen ist als PDF-Datei bzw. als PC-Formular auf der Internetseite www.biersdorf.eu/unser-dorf-hat-zukunft abrufbar.

Es geht um die Gestaltung der Zukunft und Lebensqualität in Biersdorf.
Ergänzen Sie den Fragebogen mit Ihren Vorschlägen und senden Sie diesen bitte in einem Umschlag an die Ortsgemeinde Daaden, Herrn Ortsbürgermeister Günter Knautz, Rathaus Daaden, Bahnhofstraße 4, 57567 Daaden oder per Email an den mailto:ortsbuergermeister@daaden.org senden.

Ortsbürgermeister Günter Knautz freut sich besonders, dass die Lust der Biersdorfer im Rahmen des Ehrenamtes, weiterhin ungebrochen ist.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Biersdorf beteiligt sich am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Region, Artikel vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.


Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen freut sich, dass nunmehr ab Freitag, 21. August, eine neue Annahmestelle für Elektro- und Elektronikkleingeräte beim Bauhof der Ortsgemeinde Weyerbusch (Nähe Kinderspielplatz) zur Verfügung steht.




Aktuelle Artikel aus Region


Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Friesenhagen. Gegen 12 Uhr wurde der Polizei in Betzdorf der Vorfall mitgeteilt. Der Öltank war demnach mit Diesel für die ...

DRK Krankenhaus in Hachenburg: 500. Geburt des Jahres

Hachenburg. So ist der begehrte monatliche Infoabend nebst Kreißsaalbesichtigung seit Monaten bis auf weiteres ausgesetzt. ...

Endlich wieder Lehre statt Leere: Arbeitstreffen der VHS

Altenkirchen. „Niemand weiß momentan genau, ob und wie das Coronavirus die Planungen für die nächsten Wochen und Monate wieder ...

Pressestelle des Polizeipräsidiums Koblenz unter neuer Leitung

Koblenz. Ulrich Sopart, gelernter Verwaltungsbeamter, ist seit 1983 bei der Polizei Rheinland-Pfalz. Nach Abschluss seiner ...

Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

Herdorf. Gegen 17 Uhr kam vor dem Eingang des REWE-Marktes in der Schneiderstraße in Herdorf zu der Prügelei. Der 24-jährige ...

Baubranche: 44 Prozent der Ausbildungsplätze unbesetzt

Kreis Altenkirchen. Walter Schneider von der IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem „Alarmsignal“. Wenn es den Firmen ...

Weitere Artikel


Vermisster Senior in Hamm tot aufgefunden

Hamm. Seit den frühen Morgenstunden des 23. Februar galt der 87-jährige Dr. Wolfgang Hassel aus Hamm als vermisst. Nun gibt ...

Naturerlebnisse in drei Landkreisen auf einen Blick

Region. Im Frühjahr können Naturfreunde zum Beispiel auf geführten Wanderungen den Wald als meditativen Kraftraum auf sich ...

Westerwald Bank macht Azubis fit

Region. Die Westerwald Bank hat seit November 2013 das Angebot ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) erweitert. ...

Fachtagung zum Thema "Leichte Sprache"

Altenkirchen. "Logo", die Nachrichtensendung für Kinder, ist auch bei Erwachsenen beliebt. Hier werden Nachrichten ganz ...

Kinder spielen für krebskranke Kinder Fußball

Hachenburg. Bereits zum 6. Mal in Folge richtet die JSG Atzelgift /Nister den Cup „Tore für krebskranke Kinder“ zu Gunsten ...

MGV "Liedertafel" feiert 140-jähirges Bestehen

Hamm. Keine außergewöhnlichen Veränderungen gab es bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des MGV "Liedertafel". Nachdem ...

Werbung