Werbung

Nachricht vom 05.03.2014    

Vermisster Senior in Hamm tot aufgefunden

Am Dienstagnachmittag 4. März, wurde im Ort Hamm/Sieg die Leiche eines älteren Mannes gefunden. Die Kripo Betzdorf bestätigte, es ist der seit dem 23. Februar vermisste Dr. Wolfgang Hassel. Drei Tage war nach dem Vermissten intensiv gesucht worden.(aktualisiert)

Archiv AK-Kurier

Hamm. Seit den frühen Morgenstunden des 23. Februar galt der 87-jährige Dr. Wolfgang Hassel aus Hamm als vermisst. Nun gibt es die traurige Gewissheit, er wurde tot aufgefunden.
Die Kripo Betzdorf teilte dazu folgendes mit: In den Nachmittagsstunden des 4. März wurde in der Ortslage Hamm/Sieg die Leiche eines älteren Mannes aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalinspektion Betzdorf handelt es sich dabei um den seit dem 23. Februar aus dem Alten- und Pflegeheim in Hamm/Sieg abgängigen Senior.
Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen aufgrund der bisherigen polizeilichen Ermittlungen nicht vor. Zur genauen Klärung der Todesursache wurde von der Staatsanwaltschaft Koblenz die Obduktion der Leiche beantragt.
Aktuell teilte die Kripo Betzdorf mit, dass der Fundort der Leiche am Sonntag, 23. Februar, bereits kontrolliert wurde, mit negativem Ergebnis. Fest stehen dürfte auch, dass er am Sonntagnachmittag, 23. Februar, noch nicht dort lag, da ein Feuerwehrmann sich in diesem Bereich aufgehalten hatte und den Mann bei dieser Gelegenheit hätte sehen müssen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Senior ziellos umher irrte und zu einem späteren Zeitpunkt an den Auffindeort zurückkehrte und dort starb.

Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei, der Feuerwehr, des DRK und des THW hatten keinen Erfolg. Nach knapp drei Tagen war die groß angelegte Suche am 26. Februar eingestellt worden (der AK-Kurier berichtete mehrfach). Die Familie hatte die Hoffnung nicht aufgegeben und eine groß angelegte Plakataktion gestartet. Tochter Yella Hassel bestätigte traurig den Tod des Vaters, und im Namen der ganzen Familie sagte sie "Danke" für die vielfältige Unterstützung. (hws)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.


Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Auf der Landesstraße 269 zwischen Seifen und Döttesfeld ist es am Sonntagabend, 9. August, zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Auto macht sich selbständig und kommt in Bach zum Stehen

Auch an diesem Wochenende wurden die Polizisten aus Betzdorf wieder zu verschiedenen Einsätzen gerufen. So hatte sich in Friesenhagen ein PKW selbständig gemacht, bei einem Unfall in Katzwinkel wurde eine Person verletzt und in der Nacht kam es zu Ruhestörungen.


Altstadt-Brücke in Wissen zeugt von bewegter Vergangenheit

Noch in diesem Jahr soll die Erneuerung der Wissener Siegbrücke (L 278) abgeschlossen sein, so dass der Verkehr hier wieder fließen kann. Aber auch die alten ehemaligen Brücken in der Altstadt sind geschichtsträchtig. Erstmals auf einer Skizze aus dem Jahr 1590 ist die „Alte Zollbrücke“ eingezeichnet.




Aktuelle Artikel aus Region


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag hat das Gesundheitsamt Kontaktpersonen der Betroffenen – Mitbewohner, Personal und Angehörige ...

Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

Betzdorf. Die Feuerwehren koppelten zunächst den betroffenen Kesselwagen aus dem Zugverband und ließen ihn zunächst abseits ...

Energietipp der Verbraucherzentrale: Haus ohne Keller?

Kreis Altenkirchen. Vor der Entscheidung für einen Keller ist es besonders wichtig, ein Bodengutachten einzuholen. Und vor ...

Vor heimischem Fußball-Neustart: Konzepte und Maßnahmen beachten

Altenkirchen. Die Zwangspause war fast sechs Monate lang. Die Fußballer der heimischen Ligen maßen zum letzten Mal Anfang ...

AWB verteilt kostenlose Obst- und Gemüsenetze

Altenkirchen. Das soll motivieren, beim Einkauf ein Obst- und Gemüsenetz zu benutzen und somit die Umwelt zu entlasten. Denn ...

Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Seifen. Die 53 Jahre alte Frau war Polizeiangaben zufolge am Sonntag in der Zeit von ca. 20.45 Uhr bis 21 Uhr ohne Helm mit ...

Weitere Artikel


Naturerlebnisse in drei Landkreisen auf einen Blick

Region. Im Frühjahr können Naturfreunde zum Beispiel auf geführten Wanderungen den Wald als meditativen Kraftraum auf sich ...

Westerwald Bank macht Azubis fit

Region. Die Westerwald Bank hat seit November 2013 das Angebot ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) erweitert. ...

Pädagogen informierten sich über Hilfe für Kinder

Altenkirchen. Am 18. Februar 2014 fand in Zusammenarbeit der Kreisvolkshochschule Altenkirchen als Träger und des St. Antonius-Krankenhauses ...

Biersdorf beteiligt sich am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Daaden-Biersdorf. Die Biersdorfer wollen es wieder wissen. Nach den Aktivitäten zum Dorfwettbewerb in den Jahren 2011 und ...

Fachtagung zum Thema "Leichte Sprache"

Altenkirchen. "Logo", die Nachrichtensendung für Kinder, ist auch bei Erwachsenen beliebt. Hier werden Nachrichten ganz ...

Kinder spielen für krebskranke Kinder Fußball

Hachenburg. Bereits zum 6. Mal in Folge richtet die JSG Atzelgift /Nister den Cup „Tore für krebskranke Kinder“ zu Gunsten ...

Werbung