Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 08.03.2014 - 07:30 Uhr    

Zwei bewaffnete Raubüberfälle auf Tankstellen

In Weyerbusch und Hamm wurden am Freitagabend, 7. März, je eine Tankstelle von einem bewaffneten Täter überfallen. Der Mann bedrohte die Angestellten mit einer Schusswaffe und konnte fliehen. Eine erste Täterbeschreibung liegt vor. Die Polizei bittet um Hinweise.

Symbolfoto: AK-Kurier

Weyerbusch/Hamm. Am Freitagabend, 7. März, um 19:20 Uhr, wurde die an der Bundesstraße 8 in der Ortsmitte von Weyerbusch gelegene Tankstelle von einem noch unbekannten Täter überfallen.
Der Mann bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und erpresste von ihr eine geringe Menge Bargeld sowie Zigaretten. Er flüchtete zu Fuß in Richtung Hasselbach.

Am selben Abend um 19.59 Uhr überfiel vermutlich derselbe Täter die A-Energie Tankstelle in Hamm an der Bundesstraße 256. Auch hier erbeutete er lediglich eine geringe Menge Bargeld und flüchtete zu Fuß in Richtung Au/ Sieg.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
-männlich, nicht maskiert
-ca. 25 bis 35 Jahre alt
-ca. 1,80 m groß, schlank
-kurze, blonde, hochgegelte Haare, blaue Augen
-bekleidet mit hellgrauem Sweetshirt und Bluejeans

Die Fahndungsmaßnahmen, an denen auch mehrere Polizeidiensthundeführer sowie ein Polizeihubschrauber beteiligt waren, verliefen bislang ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an, so die Polizei Altenkirchen.

Wer Hinweise zu dem Täter geben kann oder wer an den Örtlichkeiten Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, die sich auffällig verhielten, wird gebeten sich an die Kriminalpolizei Betzdorf (Telefon 02741/9260) oder die Polizeiinspektion Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/9460 zu melden.



Interessante Artikel





Aktuelle Artikel aus der Region


Einführungsgottesdienst: Anne Peters-Rahn wird Schulpfarrerin an der BBS

Betzdorf/Kreisgebiet. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Betzdorfer Kreuzkirche wird Pfarrerin Anne Peters-Rahn am ...

Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Weitere Artikel


Weltladen Betzdorf zum Internationalen Frauentag

Betzdorf. Von köstlichen Cashewnüssen bis hin zu Fußbällen – groß ist die Vielfalt der Produkte, die Frauenkooperativen auf ...

Alarmübung der Rettungskräfte in Biersdorf

Daaden-Biersdorf. Feuerwehrleute und Angehörige anderer Rettungsdienste müssen sich im Ernstfall kennen und aufeinander verlassen ...

Neues, Altes - gut kombiniert

Ein Gespräch mit meinem Namensvetter bei der Stadt Neuwied brachte neue Ergebnisse der Umsetzung von Theorie und Praxis. ...

Gequälter Hund aus Internetvideo wurde bereits gerettet

Betzdorf. (Up-Date) Bereits am Montag, 17. Februar, gegen 18.45 Uhr, wurde von der Ex-Freundin eines 20-jährigen Heranwachsenden ...

1200 Euro für Hilfsprojekt auf Haiti

Herdorf. Die im Oktober 2013 stattgefundene Zumba-Party war ein großer Erfolg. Im voll besetzten Knappensaal wurde Zumba-Fitness ...

Badminton Club wählte neuen Vorstand

Altenkirchen. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des BCA im Bistro des Hotels „Zur Glockenspitze“ statt. Der Einladung ...

Werbung