Werbung

Nachricht vom 09.03.2014    

Wissen: Tag der offenen Skihütte

Der Skiclub Wissen blickt wehmütig auf die vergangene Saison. Keinen einzigen Tag Schnee. Damit war der Betrieb der "Brandeck-Hütte" nahezu zum Erliegen gekommen. Zum Tag der offenen Skihütte lädt der Verein für Samstag, 22. März, ab 15 Uhr ein. Dann wird der Frühling begrüßt.

Eine Aufnahme aus schneereicher Zeit. Foto: Verein

Wissen. Leider war die letzte Wintersportsaison im Wintersportzentrum des Skiclubs Wissen auf der Köttinger Höhe eine einzige Katastrophe. Es gab keinen
einzigen Tag, an dem Lift- und Hüttenbetrieb stattfinden konnte. Und für die Beschneiungsanlage war es einfach nicht kalt genug.

Neben den fehlenden Umsätzen ist auch die Geselligkeit in der gemütlichen „Brandeck-Hütte“ zum Erliegen gekommen. Aus diesem Anlass lädt der Ski-Club Wissen am Samstag, 22. März, ab 15 Uhr zu einem „Tag der offenen Skihütte“ ein.

Neben frischen Waffeln, selbstgebackenen Kuchen und heißen Bockwürsten werden,
bei passender Witterung, auch die leckeren Heißgetränke wie Jagertee, Glühwein, und Mehr angeboten. Ein Highlight ist natürlich das Verweilen auf dem windgeschützten und beheizten Balkon mit einem grandiosen Ausblick.
Weitere Infos unter: www.ski-club-wissen.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissen: Tag der offenen Skihütte

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus Vereine


Scheuerfelder Narren haben neues Oberhaupt

Scheuerfeld. Zuerst hieß es Abschied nehmen von Prinzessin Tanja III. und Prinz Tom I. sowie Kinderprinz Marlon I., die sich ...

Weihnachtliche Klänge in der Volksbank Daaden eG

Daaden. Jedes Jahr erfreut sich eine wachsende Zuhörerzahl stimmungsvollen Weihnachtsliedern in angenehmer Atmosphäre bei ...

Wurstessen mit großer Tombola beim Schützenverein

Katzwinkel. Nach einer kurzen Eröffnungsrede durch die 1. Vorsitzende Silke Weber, die sich sehr freute an diesem Abend wieder ...

Verein Betzdorfer Geschichte war unterwegs in Münster

Betzdorf. Für die geschichtliche Einordnung der wichtigen westfälischen Handels-Stadt sorgte der gebuchte Stadtführer, der ...

Mitgliederversammlung des Förderkreises für das DRK-Krankenhaus Hachenburg

Hachenburg. Grundlage der Standortentscheidung ist für den Förderverein das Ergebnis des nach objektiven und einvernehmlich ...

WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Weitere Artikel


Bernd Brato offiziell nominiert

Betzdorf. Das bei der Mitgliederversammlung der SPD–Betzdorf und der gemeinsamen
Versammlung Betzdorf-Wallmenroth das Ergebnis ...

Internationale Wochen gegen Rassismus in Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Neun Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus gibt es im Landkreis. Verschiedene ...

Pepe Rahl startete in die neue Saison

Neitersen/Niederhausen. Der RSC Eifelland Mayen ist der erste Gastgeber des Jahres 2014 für die Mountainbike-Rennen des Rothaus ...

Schwerbehindertenabgabe - Fristen beachten

Region. Betriebe, die nicht die für sie gesetzlich vorgesehene Anzahl von schwerbehinder­ten Menschen beschäftigen, müssen ...

Kritik an der Krankenhaus-Finanzierung

Kreisgebiet. Zu Unrecht lobt sich der rheinland-pfälzische Gesundheitsminister Alexander Schweitzer in puncto Krankenhausfinanzierung. ...

Metall-Forum sorgte für volles Haus bei der EWM

Eichelhardt. Das erste WFG-Metall-Forum im Jahr lockte Unternehmer aus dem Kreis Altenkirchen in die Räumlichkeiten der EWM ...

Werbung