Werbung

Nachricht vom 10.03.2014    

The Lords in der Stadthalle Altenkirchen

Am Samstag, den 15. März um 20 Uhr findet eine Ü-50 Tanzparty mit der deutschen Beatlegende "The Lords" statt. Im Vorprogramm sind "Baby Flipper"s und im Anschluss legt ein DJ auf.

The Lords Foto: Veranstalter

Altenkirchen. The Lords bestehen aus drei Gitarren und einem Schlagzeug. Sie sind zwar älter geworden, aber reifer und besser den je! Daher ist auch von „eingerosteten Stimmen“ keine Rede. Sie treten am 15. März um 20 Uhr in der Stadthalle Altenkirchen auf.

Die Band wurde 1960 gegründet und es hat keine andere deutsche Gruppe zu solch einem Siegeszug gebracht wie die Lords. 1964 als „Beatformation Nr.1“ im Star Club in Hamburg gefeiert und mit ihren unverwechselbaren Prinz Eisenherz Frisuren und zu der Zeit völlig abgedrehten Kostümen tourten sie ununterbrochen auch durchs europäische Ausland, als die deutsche Attraktion. Mit den "Who" oder den "Kniks" standen sie auf der Bühne und als erste westliche Band knackten sie den „eisernen Vorhang“ und legten einen Triumphzug sondergleichen in Polen und Jugoslawien vor. Und sie lieferten auch nach dem tragischen Tod von The Lord Bandmitglied Uli einen Hit nach dem anderen. The Lords hatten 11 Singles in den deutschen Hitparaden und mit "Poor Boy" einen absoluten Klassiker. Seit 2000 sind sie wieder auf Tour – live- lebendig und mit all ihren Ohrwürmern in Altenkirchen, ganz dicht und zum Anfassen.
Dass die Band, auch nach 50 Jahren, immer noch auf der Bühne stehen und die Menschen mit ihrer Musik faszinieren, mag nicht zuletzt an den unterschiedlichen Temperamenten der vier Protagonisten liegen, die Eintönigkeit und oberflächliche Routine gar nicht erst aufkommen lassen. Die dienstälteste Rockband der Welt ist so lebendig wie nie.

Im Vorprogramm treten die "Baby Flippers" auf. Die vier Schweizer sind Anfang zwanzig und spielen Rock mit elektronisch anmutenden Beats. Dabei treffen sphärische Instrumentalteile auf manchmal nachdenkliche, manchmal (wahn)witzige deutsche Texte.

Im Anschluss an den Auftritt von The Lords kann man zu DJ-Musik tanzen.

Tickets und Informationen unter www.kultur-felsenkeller.de oder Tel. 02681 7118

Einlass ist um 19 Uhr.
Eintritt: Vorverkauf 18/22 Euro, Abendkasse 22/26 Euro



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: The Lords in der Stadthalle Altenkirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Klassik-Highlight: Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt in Hamm

Hamm. Dort präsentiert er mit dem berühmten "Liebestraum" von Franz Liszt, den wunderschönen "Papillons" (Schmetterlinge) ...

Buchtipp: „Römische Naschkatzen“ von Marcus Junkelmann

Dierdorf/Oppenheim. Der Schwerpunkt des vorliegenden Bändchens mit dem vollen Titel „Römische Naschkatzen. Praktische Anleitung ...

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. 2003 gab es den ersten Kunstpreis, durch den damaligen Präsidenten Dr. Bernhard Reuther ins Leben gerufen. War es ...

Nach einem Jahr Pause: Komödie im „Residenztheater Gebhardshain“

Gebhardshain.Die Lachmuskeln der Zuschauer wurden mit dieser Komödie Schlag auf Schlag bedient. Das Thema, eine fast krankhafte ...

Klangwerk Morsbach: Rauschende Oscar-Nacht in der Kulturstätte

Morsbach. Alle Musiker hatten sich wieder in Schale geworfen, die Damen in langen Abendkleider und die Herren in schwarzen ...

So erlebte „Grandpa“ das Sido-Konzert in Köln

Das Kind hatte sich Konzertkarten für Sido bestellt, aber niemand aus dem Freundeskreis wollte mit. Also wurde der alte Mann ...

Weitere Artikel


Gute Nachricht für "Anschluss Zukunft" aus Berlin

Region. „Die stetige Initiative hat sich gelohnt“, freut sich der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel (CDU). ...

Computerschnupperkurs für Kinder

Herdorf. Das Kreisjugendamt Altenkirchen veranstaltet am 28. und 29. März einen Computer-Schnupperkurs für Kinder im Alter ...

Dank an die Jubilare

Altenkirchen. Im Rahmen einer Feierstunde wurden sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr langjähriges Engagement ...

Der Endspurt für das Konzert läuft

Wissen. Der Countdown läuft. Am Sonntag, dem 16. März erklingen um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen die ersten Töne von Jon Lords ...

Dr. Alfred Beth mit Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt

Altenkirchen/Mainz. Dr. Alfred Beth wurde das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ...

TuS Bitzen lud zur Jahresversammlung ins Clubheim

Bitzen. Traditionsgemäß war auch in diesem Jahr wieder Anfang März zur Jahreshauptversammlung des TuS Germania Bitzen ins ...

Werbung