Werbung

Nachricht vom 12.03.2014    

In memorian: Gerhard Wydra

Die Sparkassenfiliale in Hamm war seit 1971 schon immer der Ort für die Ausstellungen des Künstler Gerhard Wydra. Jetzt zogen die Werke des Künstlers in die neu gestaltete Geschäftsstelle wieder ein und erinnern an den Maler und Grafiker, die

Die Ausstellung in der Hammer Sparkasse erinnert an Gerhard Wydra, der in Hamm lebte und wirkte. Von Links: Torsten Fuchs, Christel Wydra und Hanne Wydra-Jantz. Foto: pr

Hamm. Ende November 2013 eröffnete die Kreissparkasse Altenkirchen in Hamm ihre neu gestaltete Geschäftsstelle. Nun konnten auch einige Aquarelle des heimischen Künstlers Gerhard Wydra, zusammengefasst unter dem Titel: "Menschen in Gerhard Wydras Aquarellen" wieder Einzug nehmen und die Räumlichkeiten mit ausdrucksstarken Impressionen erhellen.

Der im Jahre 2012 verstorbene Künstler, über die Kreisgrenzen hinweg bekannt als "Reiseberichterstatter mit dem Pinsel" stellte bereits seit 1971 in den Räumen der Sparkasse seine Aquarelle und Grafiken aus.

1924 in Masuren geboren, war sein Lebensweg geprägt von Verwundung und Flucht während des 2. Weltkriegs. Im Lazarett zeichnete er seine ersten Bilder, verlor seinen linken Arm und schaffte dennoch die Abschlüsse zum Grafiker und Kunsterzieher. 1963 wurde er mit seiner Frau Christel in Hamm sesshaft und vertiefte seine künstlerische Arbeit.
Die Galerie der Heimat entstand in seinem Privathaus. Immer wieder schloss er sich mit Künstlern der Region zusammen und organisierte Ausstellungen. Der Ortsgemeinde Hamm stellte er eine umfangreiche Sammlung als Dauerleihgabe zur Verfügung und wurde 2012 mit dem ersten Hammer "Kultur-Hammer" ausgezeichnet.



Die in der Sparkasse ausgestellten Werke zeigen stimmungsvolle Momentaufnahmen unterschiedlichster Landschaften und Regionen, mal im Zusammenspiel mit den Einheimischen bei der Arbeit, mal beim Genuss durch Touristen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: In memorian: Gerhard Wydra

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Altenkirchen. Junge Menschen an der Ahr haben derzeit seelisch vieles zu verarbeiten. Die Flut hat auch bei ihnen Lebensgewissheiten ...

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

"Wissen o-jö-jo": Karnevalsumzug am Veilchendienstag nun auch abgesagt

Wissen. Normalerweise erreicht der Wissener Karneval am Veilchendienstag mit dem traditionellen Karnevalsumzug seinen Höhepunkt. ...

Filmreif - Kino! Im Januar läuft "Eiffel in Love"

Hachenburg. Regisseur Martin Bourboulon erzählt in “Eiffel in Love“ von einer monumentalen Liebesgeschichte zwischen dem ...

FWR-Bigband im Kulturwerk Wissen: "Mit Swing ins neue Jahr"

Wissen. 2018 wurde die FWR Band von Marco Lichtenthäler gegründet und feierte im darauffolgenden Jahr Premiere im Wissener ...

Aus der Region für die Region: "DRUIDENSTEIN - Das Musical"

Kirchen-Offhausen. Mit dem Fantasy-Musical „SCHATTEN ÜBER ARMALETH" hatten Nadine und Thorsten Uebe-Emden Ende 2020 eine ...

Weitere Artikel


Arbeitsagentur startet Service für Gehörlose

Die Betroffenen laden sich ein Tool im Internet auf den Desktop ihres Computers. Dieses klicken sie an, wählen aus, ob ihr ...

Halbfinale in der Bärenhöhle: Neuwied empfängt Ratingen

Es ist angerichtet für einen ganz besonderen Eishockeyabend in der Neuwieder Bärenhöhle: Es ist Play-off-Zeit, der EHC steht ...

Frank Elser kommt mit seiner Fußballschule nach Windhagen

Alle fußballbegeisterten Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 15 Jahren erleben von Freitag, 20. Juni bis Sonntag, 22. Juni ...

Literatur und Politik im Fokus

Hamm-Marienthal. „Literatur und Politik - Ein deutsches Verhängnis?“ ist der Titel der nächsten Vortragsveranstaltung beim ...

Kleusberg stockte das Klinikum Montabaur in Modulbauweise auf

Wissen/Montabaur. Optimale Patientenbetreuung auf höchstem Niveau. Diesen Anspruch hat Kleusberg für das Katholische Klinikum ...

Schnelles Internet verzögert sich

Betzdorf. Es wird womöglich noch etwas dauern, bis das schnelle Internet für Betzdorf für die Nutzer funktioniert. Die Verwaltung ...

Werbung