Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 14.03.2014 - 07:56 Uhr    

DLRG Hamm rüstet auf Digitalfunk um

Um auch in Zukunft einsatzfähig zu sein und auf dem neuesten Stand der Technik rüstete die DLRG Ortsgruppe Hamm auf Digitalfunk um. Dies wurde durch Spenden ermöglicht.

Die Übergabe erfolgte in der Sparkasse Hamm, von links: Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen, Klaus Hoffmann, Vorsitzender der DLRG, Sparkassen-Filialleiter Torsten Fuchs, Gerd Mühleip. Foto: pr

Hamm. Um in Zukunft einsatzfähig bleiben zu können, beschaffte sich die DLRG OG Hamm/Sieg zwei neue Digitalfunkgeräte.

Mit Hilfe einer Spende der Kreissparkasse Hamm in Höhe von 200 Euro und einem Zuschuss vom Förderverein der DLRG konnte diese notwendige Anschaffung ohne größere finanzielle Einbußen getätigt werden. Für diese Unterstützung dankte DLRG-Vorsitzender Klaus Hoffmann im Namen der Ortsgruppe.

Um auch immer genügend Personal vor Ort einsatzfähig zu haben, nahmen Oliver Rötzel, Daniel Machowinski, Michael Ebach und Sebastian Franken erfolgreich an einem zweitägigen Lehrgang zum Sprechfunker teil.



Interessante Artikel




Kommentare zu: DLRG Hamm rüstet auf Digitalfunk um

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Garten- und Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Garten- und Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein ...

Neue Spielplatz-Geräte am Molzhainer Bürgerhaus übergeben

Molzhain. Schon viele Spenden hat die Basargruppe Molzhain der Ortsgemeinde gemacht. Zweimal im Jahr, jeweils im Frühling ...

Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Weitere Artikel


Vortrag zum Thema Gelenkersatz

Flammersfeld. „Gelenkersatz heute“ heißt ein Gesundheitsvortrag, den Dr. med Oluf Hübner, Chefarzt am Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus ...

Selbsthilfegruppe trifft sich regelmäßig

Altenkirchen. Die Idee eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Lungenemphysem-COPD mit Sitz in Altenkirchen zu gründen stammt ...

Raiffeisen weist den Weg

Region. Im Raiffeisenland weiß man es längst: Der Genossenschaftsgründer und Sozialreformer weist den Weg. Die Mitglieder ...

Ausbildungskooperation bewährt sich: Marco Fischer erhielt Bestnote

Scheuerfeld. Durch die Ausbildungskooperation zwischen Faurecia Scheuerfeld und der Wezek GmbH wird der Fachkräfteverknappung ...

Erneuter Raubüberfall auf Tankstelle

Hamm. Am Donnerstagabend, den 13. März gegen 19.30 Uhr betrat ein männlicher, unmaskierter Täter, zirka 25 Jahre alt, den ...

Zehn Jahre ehrenamtliches Engagement geehrt

Altenkirchen. Seit über zehn Jahren leiten Loni Brenner aus Malberg und Birgit Ulrich-Werhell aus Altenkirchen als ehrenamtliche ...

Werbung