Werbung

Nachricht vom 23.03.2014    

TuS Bitzen begrüßt zwei neue Spieler

Gleich zwei neue Aktive darf der TuS Germania Bitzen nach der Winterpause bei sich willkommen heißen. Nach eineinhalb Jahren kehrte Fabian Winkler (22) von der SG Niederhausen-Birkenbeul auf die Kaufmannshalde zurück. Außerdem konnte Mario Rötzel (24) als neuer Spieler gewonnen werden.

Der TuS Bitzen begrüßt zwei neue Spieler: Vereinsvorsitzender Heinz-Walter Schenk, Mario Rötzel, Fabian Winkler und Spielertrainer René Fröhling (von links). (Foto: Verein)

Bitzen. Mit gleich zwei neuen Spielern startete der TuS Germania Bitzen am Sonntag in den Wiederbeginn der Saison nach der Winterpause. Zum einen kehrte Fabian Winkler (22) nach eineinhalb Jahren von der SG Niederhausen-Birkenbeul wieder zu seinem Heimatverein auf die Kaufmannshalde zurück, zum anderen konnte mit Mario Rötzel (24) ein zweiter Spieler, ebenfalls von der SG Niederhausen-Birkenbeul, für den Verein gewonnen werden.

Bereits in der Vorbereitungsphase bzw. den Hallenturnieren innerhalb der Winterpause konnten die beiden jungen Spieler in die Mannschaft integriert werden und ihr Können unter Beweis stellen. Vereinsvorsitzender Heinz-Walter Schenk und Spielertrainer René Fröhling freuen sich über die Unterstützung, die die Mannschaft durch die beiden Neuzugänge erfährt.



Und so stand auch der erste Spieltag am Sonntagnachmittag für den TuS Germania Bitzen unter einem guten Stern. Nachdem die zweite Mannschaft durch die Treffer von Norman Seelbach-Röttgen und Sebastian Quint einen 2:1 Sieg gegen den SSV Weyerbusch III einfahren konnte, gelang es auch der ersten Mannschaft mit einem 7:0 gegen den 1. FC Grünebach zu punkten. Neben den drei Toren von Spielertrainer René Fröhling, einem Treffer von Marcel Gümpel sowie einem Eigentor der Gäste, traf dabei auch Neuzugang Fabian Winkler gleich zweimal das gegnerische Tor – ein perfekter Start in den Wiederbeginn der Meisterschaftsspiele.


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: TuS Bitzen begrüßt zwei neue Spieler

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Karnevalsgesellschaft 1827 Heimbach bittet zur JHV

Folgende Tagesordnung erwartet die Mitglieder:
1. Geschäftsbericht 2021
2. Kassenbericht 2021
3. Bericht der Kassenprüfer
4. ...

Jahreshauptversammlung des Bläserchors Schöneberg 1899 e.V.

Schöneberg. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Ewald Buchholz mit anschließenden Totengedenken ging es direkt ...

SV "Adler" Michelbach mit neuen Regenten - Königin und Kaiser wurden gekrönt

Michelbach. Der Vatertag (26. Mai) stand bei den Adlerschützen Michelbach im Zeichen des Schützenfestes. Wie seit vielen ...

Jahreshauptversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Begonnen wurde mit der heiligen Messe in der Pfarrkirche St. Elisabeth, die von Schützenbruder Prälat ...

Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Weitere Artikel


Preisskat und Schlachtessen waren gut besucht

Bitzen. Spannende Spiele lieferten sich rund 26 Spieler, die am Samstag im Clubheim in Bitzen zum fünften Preisskat angetreten ...

Abiturentia des Westerwald-Gymnasiums feierte Abschluss

Altenkirchen. Mit dem aktuellen Abiturjahrgang verließen das Westerwald-Gymnasium die ersten Jugendlichen, die zur „Generation ...

Zertifikate an neue Tagespflegepersonen übergeben

Marienthal. Am Samstag 22. März schloss eine weitere Qualifizierungsmaßnahme für die Kindertagespflege im Katholischen Bildungswerk ...

Jubel in der neuen Kindertagesstätte in Horhausen

Horhausen. "Was länge währt, wird endlich gut", so lautet ein Sprichwort und so ist auch bei der Katholischen Kindertagesstätte ...

Zeitzeugin Edith Erbrich zu Gast an der IGS Hamm/Sieg

Hamm. Im Raum herrschte völlige Stille, als Edith Erbrich 39 Schülerinnen und Schülern der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg ...

Elektrofahrrad-Mietstation ist geöffnet

Kreis Altenkirchen. In der Tourist-Information im Wissener Regio-Bahnhof beginnt ab sofort wieder die E-Bike-Saison: bis ...

Werbung