Werbung

Nachricht vom 25.03.2014 - 07:02 Uhr    

Kandidaten in Pracht nominiert

Die Mitgliederversammlung der Kommunalen Vereinigung, Wählergruppe Seidler, nominierte ihre Kandidaten für die Wahl zum Ortsgemeinderat. Udo Seidler wurde erneut als Bürgermeisterkandidat aufgestellt.

Gruppenbild der Kandidaten für die Kommunalwahl. Foto: pr

Pracht. Die Mitglieder der Kommunalen Vereinigung in der Gemeinde Pracht haben in ihrer Jahreshauptversammlung die Kandidaten für die Kommunalwahl am Sonntag den 25. Mai 2014 nominiert. Der Vorsitzende Udo Seidler konnte 28 Teilnehmer begrüßen, darunter auch die neuen Bewerber für den Stimmzettel.

Bevor die Versammlung über die einzelnen Listenplätze abgestimmt hat, wurden die Regularien zur Kommunalwahl 2014 bekannt gemacht. Dies bedeutet unter anderem, dass die Wählergruppe Seidler bis zu 24 Kandidaten nominieren darf, aus denen dann der Wähler 16 Personen für den Ortsgemeinderat Pracht wählen kann. Da nicht alle bisherigen Ratsmitglieder für eine Neuwahl zur Verfügung stehen wurden neue Bewerber vorgestellt.

In mehreren Wahlgängen wurden die Listenplätze, wie folgt, vergeben: 1. Udo Seidler, 2. Maik Kentnofski, 3. Klaus Ebach, 4. Reiner Klein, 5. Matthias Ebach, 6. Dirk Seelbach, 7. Georg Fuchs, 8. Werner Schumacher, 9. Claudine Hinsche-Varvenne, 10. Raimund Bender, 11. Andreas Schäfer, 12. Andreas Buchen, 13. Melanie Bierkandt-Grams, 14. Sven Bromba, 15. Achim Strombach, 16. Günther Fleisch, 17. André Bohnet, 18.Heiko Dahnke, 19. Markus Birkenbeul, 20. Katja Vogel, 21. Dominik Lichtenhagen, 22. Frank Wendt, 23. Christof Feil, 24. Ralf Schaffrath.

Von den vierundzwanzig Bewerber kommen elf aus dem Ortsteil Pracht, sieben aus dem OT Wickhausen und sechs aus dem OT Niederhausen. Damit ist es der Wählergruppe Seidler gelungen, entsprechend auch der Einwohnerzahl, dem Wähler aus allen Ortsteilen der Ortsgemeinde Pracht Kandidaten für den Ortsgemeinderat vorzuschlagen.
Ebenso wurde in der Versammlung Udo Seidler als Ortsbürgermeisterkandidat aufgestellt. Seidler ist bereits seit 2004 Ortsbürgermeister und soll auch in den nächsten 5 Jahren im Sinne der Mitglieder der Kommunalen Vereinigung – Wählergruppe Seidler tätig sein.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kandidaten in Pracht nominiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


100 Jahre VfB Wissen werden im Jahresverlauf gefeiert

Wissen. Der VfB Wissen feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Am 28. März beginnen die Feierlichkeiten mit einem ...

Musikfest im Wildenburger Land

Am Samstag, den 12. April, 19.30 Uhr ist es wieder soweit: Der Musikverein „Concordia“ Friesenhagen lädt zum Frühjahrskonzert ...

Rheinlandliga: Betzdorf vorne

Betzdorf. Im letzten Saisonspiel der Rheinlandliga Badminton war die zweite Mannschaft des TuS Bad Marienberg zu Gast in ...

Appell für regional erzeugte Lebensmittel

Altenkirchen. Staunend und zum Teil erschüttert reagierten die gut 50 Zuhörer im neuen Regionalladen "Unikum" auf die Fakten ...

IPA-Vorstand im Amt bestätigt

Betzdorf. Die International Police Association (IPA) ist ein weltweiter, unabhängiger Zusammenschluss von Polizeibeamten, ...

Neue Wählergruppe in Etzbach tritt an

Etzbach. In der Ortsgemeinde Etzbach gibt es eine zweite Liste zur Kommunalwahl 2014. Sie setzt sich zusammen aus Bürgerinnen ...

Werbung