Werbung

Nachricht vom 25.03.2014    

Frontal in LKW - 20-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstag, 25. März kam es zu einem folgenschweren Unfall auf der B 62 in der Gemarkung Hof Staade zwischen Wallmenroth und Hövels. Ein 20-jähriger Autofahrer prallte in einen Sattelzug, der junge Mann wurde schwer verletzt. Der LKW-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Fotos: Polizei

Wallmenroth/Obergüdeln. Die Polizei Betzdorf teilte zum folgenschweren Verkehrsunfall vom Dienstag, 25. März, der sich gegen gegen 13.10 Uhr ereignete, erste Erkenntnisse mit.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand befuhr ein Sattelzug die B 62 aus Richtung Wissen kommend in Richtung Wallmenroth. Zur gleichen Zeit befuhr ein 20-Jähriger mit seinem PKW die B 62 in der Gegenrichtung. In Höhe „Hof Staade“ kam dann der 20–Jährige, ausgangs einer scharfen Rechtskurve, nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Sattelzug.

Der Sattelzug kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen.



Der 20-jährige PKW Fahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der 49–jährige LKW Fahrer wurde leicht verletzt.

Am PKW entstand Totalschaden und am Sattelzug erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden wird auf rund 16.000 Euro geschätzt. Die B 62 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der beteiligten Fahrzeuge für circa eine Stunde voll gesperrt werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis Altenkirchen mit 221.850 Euro

Kreis Altenkirchen. "Ich freue mich sehr, denn Schulsozialarbeiter leisten wertvolle Arbeit an unseren Schulen. Sie unterstützen ...

Trotz Pandemie: VHS Hamm will durchstarten

Hamm (Sieg). Ein bewährter Dozent in Hamm ist beispielsweise der preisgekrönte Fotograf Olaf Pitzer. Sein Kurs „Besser fotografieren“ ...

Jetzt fehlt nur noch der Schnee: Langlauf am Stegskopf soll wieder möglich sein

Hof/Daaden. Die zwei parallel verlaufenden Loipen an der Platzrandstraße Süd wird der Verein so nah aneinander spuren, dass ...

Marina Wiele leitet die Siegener Kita "Kinder(t)räume"

Siegen. Ihren Posten bis dato inne hatte Susanne Sting, die dem Haus als qualifizierte Fachberaterin für Kitas erhalten bleibt ...

Adventskalender-Aktion der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf

Betzdorf. Gleichzeitig errätselten die Schüler einen Lösungssatz, der sich mit jedem Tag im Advent vervollständigte. Die ...

Abfallwirtschaftsbetrieb versendet 2022 rund 45.350 Abfallgebührenbescheide

Altenkirchen. Durch die Vielzahl der Bescheide kann es zu verstärkten Anrufen und Nachfragen beim AWB kommen. Bitte nutzen ...

Weitere Artikel


Kripo Siegen bittet Bevölkerung um Mithilfe

Region. Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt aktuell gegen zwei noch unbekannte Frauen wegen Taschendiebstahls und ...

Gartensaison in Kitas eröffnet

Region. 19 Gartenpatinnen und -paten mit Vertretern von 12 Kindergärten und Kitas aus den Kreisen Westerwald, Altenkirchen, ...

Guter Start in die neue Saison

Betzdorf/Arnsberg. Am Sonntag, 23. März erreichte der Radrennfahrer des RSC Betzdorf einen guten 9. Platz beim Rundstreckenrennen ...

Zukunftsfeld Weiterbildung im Fokus

Altenkirchen. Auf Einladung des Landkreises Altenkirchen findet die diesjährige Mitgliederversammlung des Verbandes der Volkshochschulen ...

Maiverein ehrte treue Mitglieder

Kirchen-Offhausen. Die Mitglieder des Maivereins „Immergrün“ Offhausen 1900 trafen sich kürzlich im „Waldhof“ in Herkersdorf. ...

Grüne wollen mehr Verantwortung übernehmen

Betzdorf. Nach der letzten Mitgliederversammlung ist es amtlich, die Grünen bewerben sich sowohl für den Stadtrat in Betzdorf ...

Werbung