Werbung

Nachricht vom 26.03.2014 - 07:36 Uhr    

Intensivschulung für Jugendgruppenleiter

Das Haus der offenen Tür (OT) in Wissen bietet vom 11. bis 17. April eine Intensivschulung für junge Frauen und Männer an, die gerne in der Jugendarbeit tätig sein wollen. Anmeldungen sind noch möglich.

Wissen. Die Katholische Kirchengemeinde sucht junge Menschen, die ihren Glauben ernst nehmen und sich in den Pfarrgemeinden als Jugendgruppenleiter(innen) betätigen möchte.

"Ziel der Jugendgruppenleiter-Intensivschulung ist es, Dich auf die Jugendgruppenarbeit so vorzubereiten, dass Du nach erfolgreicher und regelmäßiger Teilnahme in der Lage bist selbstständig eine Gruppe zu leiten. Neben dieser Vorbereitung wirst Du auch eine Menge Erfahrungen für Dein persönliches Leben machen können", so Martin Pabel, Leiter des OT in Wissen.

Die Jugendgruppenleiterschulung wird von Freitag, 11. April bis zum Donnerstag, den 17. April (Karwoche) jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in den Räumen des „Hauses der offenen Tür“ (OT) in Wissen stattfinden. Sonntag ist schulungsfrei.
Für ein einfaches Mittagessen und Nachmittagkaffee wird gesorgt.

Damit die Jugendgruppenleiter-Intensivschulung für alle Teilnehmer zu einem vollen Erfolg wird, verpflichten sich alle Teilnehmer zur regelmäßigen Teilnahme.
Alle Teilnehmer, die mit Erfolg und regelmäßig an der Gruppenleiterschulung teilgenommen haben, erhalten zum Abschluss ein Bestätigungszertifikat.

Da es eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, wird um rasche Anmeldung gebeten.
Anmeldungen nehmen das kath. Pfarramt in Wissen Tel. 02742-93380 und Martin Pabel in der OT-Wissen Tel. 02742-5185 entgegen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Intensivschulung für Jugendgruppenleiter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Weitere Artikel


Für Sommer-Forscher-Camp jetzt anmelden

Herdorf-Sassenroth. Das viertägige Forscher-Camp des Bergbaumuseums in Herdorf-Sassenroth ist in den Sommerferien schon zur ...

Faustballer auf Platz 3 beim Abschlussturnier

Siegburg/Kirchen. Mit einem Turnierbesuch in Siegburg ließ die Kirchener Faustball Männermannschaft die Hallenrunde 2013/14 ...

SPD Gebhardshain stellt Kandidaten für VG-Rat vor

Gebhardshain. Der SPD-Ortsverein hat in seiner jüngsten Mitgliederversammlung unter Leitung des Vorsitzenden Ralf Weyrich ...

Guter Start in die neue Saison

Betzdorf/Arnsberg. Am Sonntag, 23. März erreichte der Radrennfahrer des RSC Betzdorf einen guten 9. Platz beim Rundstreckenrennen ...

Gartensaison in Kitas eröffnet

Region. 19 Gartenpatinnen und -paten mit Vertretern von 12 Kindergärten und Kitas aus den Kreisen Westerwald, Altenkirchen, ...

Kripo Siegen bittet Bevölkerung um Mithilfe

Region. Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt aktuell gegen zwei noch unbekannte Frauen wegen Taschendiebstahls und ...

Werbung