Werbung

Nachricht vom 27.03.2014    

LKW prallte auf Traktor: Traktorfahrer starb an der Unfallstelle

Am Donnerstag, 27. März prallte ein LKW aus bislang ungeklärte Ursache auf der L 288 zwischen den Abfahrten Luckenbach und Atzelgift auf einen Traktor. Der Fahrer des Traktors verstarb an der Unfallstelle.

Fotos: Ralf Steube

Atzelgift/Luckenbach. Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es auf der L 288 zwischen den Abfahrten Luckenbach und Atzelgift, Fahrtrichtung Hachenburg am Donnerstag, 27. März, gegen 13.30 Uhr.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein LKW auf einen vorausfahrenden Traktor auf.
Der Traktor-Fahrer erlitt hierbei tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei Hachenburg mit.

Die Landesstraße 288 musste im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt werden.
Gegebenenfalls wird nachberichtet.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Das waren die schnellsten Schüler beim Westerwälder Firmenlauf

Betzdorf. In diesem Jahr nahmen am Schülerlauf über im Vorfeld des Firmenlaufs rund 350 Schülerinnen und Schüler teil, weitere ...

Jasmin aus dem Kreis Altenkirchen will Miss Germany werden

Kreis Altenkirchen. Und dass Jasmin nicht nur hübsch aussehen kann, zeigt sie schon in ihrer Selbstbeschreibung auf der Voting-Seite. ...

Fünf neue Feuerwehrleute verstärken den Löschzug Horhausen

Horhausen. Rolf Schmidt-Markoski, Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, verpflichtete jetzt in Anwesenheit ...

Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Weitere Artikel


Tanja Corbach gestaltet 700 Stühle für Altenkirchen

Steimel. Unter www.700jahre-700stuehle.de sind die ersten 92 Stühle zu entdecken und zu bestaunen. Interessierte können sich ...

Zufriedene Teilnehmer bei der Tagung "Leichte Sprache"

Altenkirchen. Leichte Sprache ist ein Thema, das vielen Menschen unserer Gesellschaft das Leben leichter machen würde. Deshalb ...

Irish Spring Festival bringt besondere Künstler in die Region

Altenkirchen. Mit diesem anspruchsvollen, authentischen Abend irischer Musik läutet das Kulturbüro Haus Felsenkeller am Dienstag, ...

Vermisst seit Dienstag: Renate Alfter aus Wissen

Wissen. Seit den Mittagsstunden des 25. März wird die 80-jährige Renate Alfter aus der Hachenburger Straße in Wissen/Sieg ...

Westerwald Bank begründet sechs weitere Schulpatenschaften

Hachenburg/Region. Zu den neun bereits eingegangenen Schulpatenschaften der Westerwald Bank folgten am Donnerstag, den 27. ...

Arbeitsminister Alexander Schweitzer besuchte TMD Friction in Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. Das Unternehmen TMD Friction in Hamm an der Sieg besuchte jetzt der rheinland-pfälzische Arbeitsminister Alexander ...

Werbung