Werbung

Nachricht vom 27.03.2014    

Tanja Corbach gestaltet 700 Stühle für Altenkirchen

Altenkirchen wird 700 Jahre alt und zu diesem Anlass ist die bildende Künstlerin Tanja Corbach aus Steimel in ein ungewöhnliches Projekt eingebunden. 700 Stühle sollen individuell gestaltet werden. Momentan wird an dem 100. Stuhl kreativ gearbeitet.

Foto: Privat

Steimel. Unter www.700jahre-700stuehle.de sind die ersten 92 Stühle zu entdecken und zu bestaunen. Interessierte können sich inspirieren lassen, durch einen eigenen Stuhl an diesem Projekt mitzuwirken. Auch Bürger/innen aus der Verbandsgemeinde Puderbach, die Lust auf dieses Projekt haben und /oder einen Bezug zu Altenkirchen haben, sind aufgefordert, mit zu machen. Jeder kann gerne seinen ganz eigenen Stuhl gestalten. Der Stuhl gehört nach wie vor dem /der Stuhlgestalter/in und bekommt eine Stuhlnummer und ein Zertifikat. Dann gilt das Sitzmöbel als registriert und bekommt einen Platz auf der Webseite.

Manche Stühle gehen auf "Wanderschaft" und sind in Altenkirchen immer mehr zu sehen und anzutreffen. Für alle jene die ihren Stuhl nicht alleine zu Hause gestalten wollen, ist die Jugendkunstschule in Altenkirchen an den kommenden Samstagen, erst einmal bis Ostern, wöchentlich von 16 Uhr bis 18 Uhr für Stuhlgestalter/innen geöffnet. So auch wieder am Samstag, den 5. April.

Die Jugendkunstschule befindet sich in der Koblenzer Str. 5 in Altenkirchen. Anmeldung ist nicht erforderlich. Sollten Sie alte Stühle haben, die Sie für dieses Projekt abgegeben würden, so können Sie sich gerne mit den Mitwirkenden der Jugendkunstschule in Verbindung setzten. Es werden auch Stühle abgeholt. Am 3. und 4. Mai wird es im Rahmen des Stadtfestes eine erste Auftaktveranstaltung auf dem Marktplatz in Altenkirchen mit gestalteten Stühlen geben.

Weitere Informationen unter: Jugendkunstschule /Kreativ-Werkstatt Tel. 02681 988981 oder mail@jugendkunstschule-altenkirchen.de.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tanja Corbach gestaltet 700 Stühle für Altenkirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tage der Berufsorientierung am Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Dabei konnten die die Schülerinnen und Schüler jeden Tag jeweils einen neuen Betrieb erkunden, den sie im Vorfeld ...

Katzwinkler Kita verabschiedet Jutta Frickel nach 38 Jahren

Katzwinkel. Am Freitagvormittag (15. November) wurde die bisherige Leiterin Jutta Frickel der Kindertagesstätte Löwenzahn ...

„Mir hat die Teilnahme in Studium und Job geholfen“

Siegen. Schirmherr der SiegMUN ist Siegens Bürgermeister Steffen Mues. Er betonte seine tiefe Verbundenheit mit der SiegMUN ...

Peter Burggräf von der Uni Siegen ist Professor des Jahres

Siegen. Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf vom Department Maschinenbau der Uni Siegen ist Professor des Jahres 2019. Vergeben ...

Zukunft der Medizin: Uni Siegen und Kreis arbeiten zusammen

Altenkirchen. Hintergrund des Gespräches war die in den letzten Wochen öffentlich gewordene Begutachtung des Modellvorhabens ...

Touristiker tagten in Altenkirchen

Altenkirchen. Rolf Feltens von der EDC Information KG stellte das Portal radwanderland.de vor. Hier gibt es zahlreiche Radrouten ...

Weitere Artikel


Zufriedene Teilnehmer bei der Tagung "Leichte Sprache"

Altenkirchen. Leichte Sprache ist ein Thema, das vielen Menschen unserer Gesellschaft das Leben leichter machen würde. Deshalb ...

Irish Spring Festival bringt besondere Künstler in die Region

Altenkirchen. Mit diesem anspruchsvollen, authentischen Abend irischer Musik läutet das Kulturbüro Haus Felsenkeller am Dienstag, ...

Birgit Zeitlers Gedichte beeindruckten

Birgit Zeitlers Gedichte beeindrucken Zuhörer im „oos Betzdorf“
Kreativreihe: Am 5. April nächste Lesung mit Micha Krämer ...

LKW prallte auf Traktor: Traktorfahrer starb an der Unfallstelle

Atzelgift/Luckenbach. Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang kam es auf der L 288 zwischen den Abfahrten Luckenbach ...

Vermisst seit Dienstag: Renate Alfter aus Wissen

Wissen. Seit den Mittagsstunden des 25. März wird die 80-jährige Renate Alfter aus der Hachenburger Straße in Wissen/Sieg ...

Westerwald Bank begründet sechs weitere Schulpatenschaften

Hachenburg/Region. Zu den neun bereits eingegangenen Schulpatenschaften der Westerwald Bank folgten am Donnerstag, den 27. ...

Werbung