Werbung

Nachricht vom 29.03.2014    

Dorint Hotel in Windhagen schließt

Das Viersterne-Luxushotel Dorint in Windhagen wird geschlossen. Laut einer Mitteilung der Eigentümerin, der Neuen Dorint GmbH mit Sitz in Köln, wird der Standort mit sofortiger Wirkung aufgehoben und das Anwesen bis zum 10. April an die Eigentümerin und Vermieterin der Immobilie zurückgegeben.

Das luxuriöse Viersterne-Dorint-Hotel in Windhagen mit 125 Betten und breitem Sport- und Wellnessangebot wird kurzfristig geschlossen. Fotos: Dorint

Als Grund für die überraschende Schließung gibt die Hotelgesellschaft an: „Wir mussten wegen enormer technischer und baulicher Probleme mit der Eigentümerin und Vermieterin der Immobilie den Standort kündigen. Seit Monaten ist unsere Hotelgruppe darum bemüht gewesen, die Eigentümerin der Immobilie dazu zu bewegen, die dringend notwendigen Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Dies betrifft zum Teil auch sicherheitsrelevante Fragen.“

Den Pachtvertrag kündigt die Neue Dorint GmbH fristlos. Bis zum 10. April soll der Auszug aus dem Anwesen erfolgen. Das Hotel verfügt über 125 Zimmer und ein umfangreiches Wellnessangebot. Angeschlossen sind ein Pferdegestüt mit Reitanlage und ein Golfplatz.

Laut der Mitteilung der Gesellschaft sollen Kündigungen vermieden und nach Möglichkeit die Mitarbeiter in Windhagen in anderen Hotels der Gruppe untergebracht werden. Die Allgemeine Hotel- und Gastronomiezeitschrift AGHZ meldet, im Dorint Windhagen seien 70 Mitarbeiter beschäftigt. Am Donnerstag (27.3.) habe in Windhagen eine Mitarbeiterversammlung stattgefunden. Den Mitarbeitern sei die Entlassung angekündigt worden. Bereits am Freitag hätten Angestellte per Brief die ersten Kündigungen erhalten. Dies ist offenbar von dem Unternehmen weder bestätigt noch dementiert worden. Mitarbeiter im Hotel sagten am Samstag (29.3.) gegenüber dem NR-Kurier, sie seien nicht berechtigt Auskünfte zu geben und verwiesen auf den Unternehmenssprecher in Köln.



Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt laut AGHZ mit der Marke Dorint Hotels & Ressorts europaweit 41 Häuser und hat rund 2.600 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, Tschechien, Spanien und der Schweiz. Die Hotelgruppe habe vor wenigen Tagen tiefrote Zahlen für das Jahr 2012 veröffentlicht. Es sei ein Verlust von mehr als 17,4 Millionen Euro entstanden. Der Umsatz sei im Jahresvergleich um 12,5 Prozent auf knapp 175 Millionen Euro gesunken. Holger Kern


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Dorint Hotel in Windhagen schließt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


EC-Kartenbetrug in Siegen und Herborn: Kripo sucht diese Frau

Die Kriminalpolizei Marburg sucht eine Frau, die unter dem Verdacht des Computerbetrugs steht. Es handelt sich offenbar um eine Täterin, die überregional agiert - etwa in Siegen und Herborn. Mehrfach soll sie zuletzt mit einer gestohlenen EC-Karte an mindestens zwei Geldinstituten in Biedenkopf Geld erbeutet haben.


Leserbrief zu „Werden Wölfe im Westerwald illegal abgeschossen?“

Die Pressemitteilung der Naturschutzinitiative, die wir am 12. Oktober veröffentlicht haben, hat für kontroverse Reaktionen gesorgt. Unser Leser Stefan Buchen hat zu dem Artikel nachfolgend Stellung genommen.


Übersicht zu 2G, 2G+, 3G und den Warnstufen: Was gilt wann?

Um einen erneuten Lockdown im Winter zu umgehen und dennoch einem Großteil der Bevölkerung ein normaleres Leben zu ermöglichen, hat sich bei den Optionen der Personen-Beschränkungen und der Definition der Warnstufen einiges getan.


Brand in Hasselbach forderte am frühen Morgen zwei Löschzüge

Am Samstag, dem 16. Oktober, wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch gegen 3.50 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. In Hasselbach war es in einem Nebengebäude zu einem Brand gekommen. Als die Hausbewohner das Feuer bemerkten, alarmierten sie umgehend die Feuerwehr über den Notruf.


Auf Suche nach Mitmachern: „Ehrensache: Betzdorf“ stellt sich Herausforderung

Der Verein „Ehrensache Betzdorf“ hat viel für die Stadt bewegt. Doch diverse Herausforderungen machen die Fortführung der Projekte schwierig – insbesondere der Tod der Vorsitzenden Ines Eutebach. Doch der Verein will offenbar die Probleme anpacken und ist nun auf der Suche nach neuen Aktiven.




Aktuelle Artikel aus Region


Riesenkürbis-Schätzspiel: „Ackerracker“ der Kita in Fürthen

Fürthen. Zunächst hatten die Kinder überlegt, wie man das Gewicht des Kürbisses bestimmen kann. Mit der Messlatte an der ...

Auf Suche nach Mitmachern: „Ehrensache: Betzdorf“ stellt sich Herausforderung

Betzdorf. In der Pandemie-bedingt ersten ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins „Ehrensache: Betzdorf“ seit über ...

Leserbrief zu „Werden Wölfe im Westerwald illegal abgeschossen?“

Region. Unser Leser schreibt: „Etwas zu schrill, etwas zu radikal, etwas zu verblendet: Die Naturschutzinitiative bleibt ...

Brand in Hasselbach forderte am frühen Morgen zwei Löschzüge

Hasselbach. Der Brandort befand ich im hinteren Teil eines Grundstückes hinter dem Wohngebäude. Die zuerst eintreffenden ...

EC-Kartenbetrug in Siegen und Herborn: Kripo sucht diese Frau

Region. Wer kennt die auf dem Foto abgebildete Frau? Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise. Die Frau steht unter dem Verdacht ...

"Traumland" zu Besuch im Regionalladen Unikum in Altenkirchen

Altenkirchen. Gebrauchte Gegenstände können oft wiederverwendet und mit kleinen Handgriffen aufgewertet werden. So wird etwa ...

Weitere Artikel


Fahndung nach Tankstellenräuber intensiviert - Erneut Überfall

Region. Der bislang noch unbekannte Täter, der mit einer Schusswaffe ausgerüstet Tankstellen überfällt, hat nun eine intensive ...

Spatenstich in Wallmenroth auf ehemaliger Industriebrache

Wallmenroth. Zwischen wirtschaftlichen Bangen und Expansion sind es manchmal nur wenige Schritte über eine Brücke. So gibt ...

Festlicher Auftakt ins Jubiläumsjahr beim VfB Wissen

Wissen. Der Vorsitzende des VfB Wissen, Thomas Nauroth, begrüßte die Ehrengäste aus Politik und den Sportverbänden und gab ...

Handwerkskammer informiert bei Azubi- und Studientagen

Die Handwerkskammer Koblenz informiert zusammen mit der Kreishandwerkerschaft Mittelrhein über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten ...

Der dritte Abiturjahrgang der IGS Hamm feierte den Abschluss

Hamm/Betzdorf. Die diesjährige Abschlussfeier der IGS Hamm für den dritten Abiturjahrgang fand in der Betzdorfer Stadthalle ...

Bätzing-Lichtenthäler brachte Sohn zur Welt

Forst. Am Freitag, 28. März ist die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler zum zweiten Mal Mutter ...

Werbung