Werbung

Nachricht vom 31.03.2014 - 10:49 Uhr    

BI Elkenroth dem "Bündnis Mensch und Natur" beigetreten

Die Bürgerinitiative (BI) Elkenroth ist gegen den Bau von Windkarftanlagen im ortsnahen Bereich und trat jetzt dem "Bündnis Mensch und Natur" bei. Die Bürgerinitiave unterstützt das bundesweite laufende Petitionsverfahren.

Elkenroth. Die BI Elkenroth ist dem Zusammenschluss der rheinland-pfälzischen
Bürgerinitiativen gegen Windkraft, dem „Bündnis Energiewende für Mensch
und Natur“, beigetreten. Das Bündnis vertritt zurzeit 35
rheinland-pfälzische Bürgerinitiativen. Die Elkenrother BI möchte über den Beitritt dem Bündnis mehr Gewicht verleihen und auf landespolitischer Ebene den Problemen der Windkraftgegener mehr Gehör verschaffen.

Somit unterstützt die BI Elkenroth auch eine bundesweite Petition, die eine baurechtliche Bevorzugung von Windkraftanlagen als sogenannte privilegierte Vorhaben abschaffen möchte. Denn im § 35 BauGB ist festgelegt, dass Windkraftanlagen privilegierte Bauvorhaben sind.
Bauvorhaben, die dann auch im Außenbereich (außerhalb des Ortsbereiches) zulässig sind, obwohl eigentlich der Außenbereich vor baulicher Inanspruchnahme geschützt werden soll, um nicht zersiedelt zu werden.

Bis zum 1. April müssen für die Petition „Abschaffung der Privilegierung
des Baus von WEA im Außenbereich“ bundesweit 50.000 Befürworter gefunden
werden. Hierfür kann im Internet oder auf Listen unterschrieben werden.
Der Zugang ist über die Homepage der BI verlinkt. Außerdem wird die Bürgerinitiative Unterschriften sammeln und entsprechend einreichen.
https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2014/_02/_12/Petition_49690.nc.html



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: BI Elkenroth dem "Bündnis Mensch und Natur" beigetreten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


17. Wissener Jahrmarktslauf: Jetzt online anmelden!

Wissen. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer für den 17. Wissener Jahrmarktslauf,der am Samstag, dem 21. September, ...

Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Daaden-Herdorf vertiefen ihr Wissen

Herdorf. Einen Workshop hierzu gab es innerhalb der VG Daaden-Herdorf zuletzt vor zwei Jahren, seitdem sind viele neue Kameraden ...

Viele Buchsbäume vom Buchsbaumzünsler befallen – Verschnitt gehört in die Biotonne

Kreis Altenkirchen. Befallene Buchsbäume haben häufig eine beige-gelbliche Farbe und besitzen kaum noch Blätter. ...

First Responder in der VG Altenkirchen sind startklar

Altenkirchen. Volker Hammer zeigte den langen Weg zur jetzt erfolgreichen Einrichtung auf. Bereits im Jahre 2013 hatte der ...

Viele Interessierte beim Fachvortrag der Abteilung Frauenheilkunde

Kirchen. In seinem Vortrag referierte Mittag über Senkungszustände unterschiedlicher Ausprägung, über den Aufbau des ...

Ehrennadeln für jahrzehntelanges Engagement verliehen

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hatte zur Ehrung von drei verdienten Bürgern aus dem Landkreis Altenkirchen in das Kreishaus ...

Weitere Artikel


Kreismusikschule Altenkirchen setzt wieder Maßstäbe

Altenkirchen. Am ersten Aprilwochenende wird der ehrwürdige Sitzungssaal der Kreisverwaltung Altenkirchen einmal mehr seine ...

Kann ein Heilstollen im Molzberg-Gelände entstehen?

Kirchen/Betzdorf. Die Frage, wie man in Kirchen den Tourismus beleben kann, stellt man sich in Politik und verschiedenen ...

1. Spatenstich am regionalen Einkaufszentrum Oberwambach

Oberwambach. Zur Sicherstellung der Versorgung im ländlichen Raum wird in der Ortsgemeinde Oberwambach ein Einzelhandelszentrum ...

Wissener Karnevalsfrauen zu Gast im Brauhaus

Hachenburg/Wissen. Die Wissener Karnevalsfrauen und ihr diesjähriges Dreigestirn erhielten anlässlich ihres Jubiläumsjahres ...

Werbegemeinschaften der Region fordern Gleichbehandlung

Altenkirchen/Hachenburg. Nach Presseberichten strebt man in Montabaur eine Ausnahmeregelung an, Sonntagsöffnungszeiten an ...

SPD stellt Liste für VG- und Stadtrat vor

Betzdorf. Zu einer gemeinsamen Mitgliederversammlung der beiden SPD-Ortsverbände Wallmenroth und Betzdorf trafen sich jetzt ...

Werbung