Werbung

Nachricht vom 01.04.2014    

Es gibt noch frei Plätze

Für den Info-Tag der regionalen Existenzgründungsoffensive am Samstag, 5. April im Kuppelsaal der Verbandsgemeinde Wissen gibt es noch frei Plätze. Vier Themenschwerpunkte werden angeboten, eine Anmeldung ist sinnvoll.

Wissen. Die „regionale Existenzgründungsoffensive“ führt am Samstag, 5. April wieder den„Info-Tag für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge“ durch. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr der Kuppelsaal der Verbandsgemeinde Wissen im Gebäude der Westerwald Bank eG.

Wer eine Existenzgründung im Vollerwerb oder auch im Nebenerwerb plant, oder bereits Unternehmer ist und sich Gedanken um eine Nachfolge macht, der sollte den Info-Tag für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge nutzen. Hier erhalten die Teilnehmer wertvolle Tipps und Antworten auf viele Fragen.

Folgende Experten stehen zu verschiedenen Themen rund um die Selbstständigkeit zur Verfügung:

Themeninsel 1: Geschäftsidee und Business-Plan
(Ansprechpartner/innen: Oliver Rohrbach, IHK Geschäftsstelle Altenkirchen, Ulf Hoffmann, Handwerkskammer Koblenz, Anke Richter, Beratungsbüro Neue Kompetenz)

Themeninsel 2: Steuerliche Aspekte bei der Existenzgründung und Unternehmensnachfolge
(Ansprechpartner: Michael Weidenfeller, Steuerberaterverband Bezirksgruppe Rhein-Lahn-Westerwald).

Themeninsel 3: Soziale Sicherung und Förderung der Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit
(Ansprechpartner: Hubert Bodora, Agentur für Arbeit Betzdorf und Altenkirchen, Thomas Scheid, AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Bezirk Nord-Ost)

Themeninsel 4: Unternehmensfinanzierung (Ansprechpartner: Uli Molzberger, Kreissparkasse Altenkirchen, Sebastian Buchen, Westerwald Bank eG)

Veranstaltungsort ist der Kuppelsaal der VG Wissen, Rathausstr. 56, 57537 Wissen. Veranstaltungsdauer: 9 Uhr bis 12 Uhr.

Anmeldung und Information bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises unter der Tel.-Nr.: 02681 / 81 – 3900, Fax: 02681 / 81-3904 oder E-Mail: info@wfg-kreis-ak.de.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Es gibt noch frei Plätze

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Chefarzt Dr. Enders: Kreisverwaltung wird Krankenhaus

Die Kreisverwaltung Altenkirchen wurde am Freitag, den 21. Februar kurzer Hand in eine Klinik verwandelt. Kein Wunder, tobt doch der Streit um den neuen Krankenhausstandort. Landrat Dr. Peter Enders ist der einzige Landrat in Deutschland, der Medizin studiert hat. Rund 100 Narren hatten sich zum Karnevalsempfang in der Kreisverwaltung versammelt.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Am Freitag, 21. Februar, war es wieder soweit. Oberlahr war das „Mekka“ der Karnevalisten aus nah und fern. Die Tanzgruppen und Musikzüge aus der Region, aber auch aus dem Nachbarbundesland NRW, kamen auch in diesem Jahr wieder gerne nach Oberlahr. Es ist mittlerweile für viele der Aktiven ein „Freundschaftstreffen“.




Aktuelle Artikel aus Region


Dämmerschoppen in Oberlahr war wieder gut besucht

Oberlahr. Das Zelt in Oberlahr füllte sich, am Freitagabend, 21. Februar, wie in den vergangenen Jahren, recht schnell. Erfreulich, ...

Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Wissen. In diesem Jahr wird, bereits wie im Vorjahr, mit der Aufstellung ab 13 Uhr im Kreuztal begonnen. Für musikalische ...

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Koblenz. Zum Saisonstart hält die Seilbahn Koblenz für ihre Besucher viele Überraschungen an der Talstation bereit. Ab dem ...

Vortrag: Gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Altenkirchen. Wenn man nicht vorsorglich einer Vertrauensperson eine Vollmacht erteilt hat, bleibt oft nur eine Betreuerbestellung ...

Jetzt bewerben für den Deutschen-Kita-Preis 2021

Betzdorf. Mitmachen können jede Kindertagesstätte und jede lokale Initiative in Deutschland, die sich für gute Aufwachsbedingungen ...

Feuerwehr Wissen: Übung für den Notfall bei Großschadenslagen

Wissen/Kreisgebiet. Am Mittwoch, 19. Februar, fand eine rund zweistündige Übung der Besatzung des kreiseigenen Einsatzleitwagen ...

Weitere Artikel


Arbeitsmarkt im März zeigt leichte Belebung

Region. Wie bereits im vergangenen Monat prognostiziert, ging im März die Zahl der Arbeitslosen weiter leicht zurück. Der ...

Viele Helfer bei der Umweltaktion in Pracht

Pracht. Die Flursäuberungsaktion in der Gemarkung Pracht wurde von vielen Bürgern der Ortsgemeinde durchgeführt. Besonders ...

Neues vom ASV Mammelzen

Mammelzen. Im Rahmen der Jahresversammlung begrüßte der Vorsitzende des ASV Mammelzen Rolf Friedrich 16 Mitglieder. Im Anschluss ...

SPD Horhausen stellt Kandidaten vor

Horhausen. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Horhausens kürten jüngst unter dem Beisein politisch Interessierter Ihre Kandidatinnen ...

Dieter Glöckner neuer Deutscher Meister

Gebhardshain. Die nationalen Titelkämpfe zur Deutschen Hallenmeisterschaften der Feldbogenschützen fanden kürzlich in Wachtberg/Bonn ...

Bären machen mit Sieg im Pokal das Triple perfekt

Das Triple ist perfekt: Der EHC Neuwied gewann nach dem 13:5-Erfolg im Hinspiel auch das Rückspiel um den Rheinland-Pfalz-Pokal. ...

Werbung