Werbung

Nachricht vom 01.04.2014 - 19:57 Uhr    

Pepe Rahl fährt mit neuem Design auf dritten Platz

Ausgestattet mit neuen Schuhen und neuem Trikot erfuhrt Pepe Rahl in Büchel gute Platzierungen und findet sich nun in der Gesamtwertung auf dem dritten Platz wieder. In den kommenden Wochen soll nun fleißig trainiert werden.

Pepe Rahl (105) kann sich bereits beim Start als schnellster gegen seine Konkurrenten durchsetzen. (Fotos: pr).

Pracht-Niederhausen/Büchel. Mit einer kämpferischen Leistung fuhr der 14-jährige Pepe Rahl von der SG Niederhausen-Birkenbeul, der für das Acton-Stars-MTB-Team startet, beim dritten Mountainbike-Rennen des Rothaus-Bulls-Cup im Klassement Lizenz U17, auf den sechsten Platz und verbesserte sich dadurch im Gesamtranking auf den dritten Platz.

Nicht nur das Ergebnis, auch sein Zustandekommen geben Anlass zu großer Zufriedenheit. Vom Start weg hielt Pepe den Anschluss zur Spitzengruppe und nutzte jede Gelegenheit, die vor ihm liegenden Fahrer zu attackieren.
Der Cupführende Traenckner, amtierender Deutscher Radcrossmeister, und dessen Dauerkontrahent Bregenzer belegten die ersten beiden Plätze und hatten dabei nur noch knapp 50 Sekunden Vorsprung vor Pepe. Dahinter wurde es schon deutlich enger. Rahl überquerte nach 29,27 Minuten die Ziellinie, der Drittplatzierte Zöller war 18 Sekunden davor.
Sicherlich mit ein Grund für die erneute Leistungssteigerung sind die neuen Schuhe und die neuen Trikots mit der Präsentation aller Sponsoren. Ein besonderer Dank hierfür geht an die Firma Acton-Sports, Northwave und Zwölfender.

Der SV Büchel hat auch dieses Jahr wieder eine Strecke präsentiert, die hohen MTB-Ansprüchen gerecht wird. Insbesondere in den technischen Trails wurde frühzeitig die Spreu vom Weizen getrennt. Die langen, aber nicht sonderlich steilen Anstiege wiederum zeigten auf, wer in punkto Kraft und Ausdauer seine Hausaufgaben gemacht hat.
Die kommenden Wochen bis Ostern sind dem Training verschrieben, unter anderem geht es mit dem hessischen Landeskader für neun Tage nach Breisach, um den Formaufbau für das erste Rennen der MTB-Bundesliga-Nachwuchs-Sichtung im bayrischen Lohr am Main (26. und 27. April) weiter voran zu treiben.
Das letzte Rennen (Finale) des Rothaus-Bulls-Cup wird am 13. April in Boos gestartet. (kpsch)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Pepe Rahl fährt mit neuem Design auf dritten Platz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Breitbandausbau in Bruchertseifen kann beginnen

Bruchertseifen. „Wie wichtig eine gute Breitbandanbindung für die Bürgerinnen und Bürger als auch für Unternehmen ist, braucht ...

Wilhelm-Boden-Biografie für Julia Klöckner

Mainz/Kreisgebiet. Auch wenn seine Amtszeit als Ministerpräsident des damals neu gebildeten Landes Rheinland-Pfalz in den ...

Gesund durch Muskeltraining

Eichen. Auf Einladung von Ortsbürgermeister Dr. Peter Enders veranstaltete die Initiative „Westerwald wird fit“ einen Vortragsabend ...

April, April! - Ein Tag für lustige Scherze

Kirchen/Oberwambach. Das Redaktionsteam vom AK-Kurier hatte zwei lustige Geschichten zum 1. April veröffentlicht. Mitstreiter ...

Jugendsammelwoche vom 28. April bis 8. Mai

Region. Jugendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Tätigkeit getragen und organisiert. Dieses große ...

Neues vom ASV Mammelzen

Mammelzen. Im Rahmen der Jahresversammlung begrüßte der Vorsitzende des ASV Mammelzen Rolf Friedrich 16 Mitglieder. Im Anschluss ...

Werbung