Werbung

Nachricht vom 05.04.2014    

Maimarkt und Kreis-Freundschaftsfest in Wissen

Am 11. Mai ist wieder Maimarkt in Wissen und ein buntes Programm lädt zum Bummel in die Innenstadt. In diesem Jahr ist erneut das Kreis-Freundschaftsfest integriert, auf der Bühne vor dem Rathaus präsentieren sich Tanz-, Musikgruppen und Vereine. Falls noch jemand mitmachen will, jetzt beim Treffpunkt Wissen anmelden.

Auch in diesem Jahr gibt es ein buntes Programm zum Kreis-Freundschaftsfest und Maimarkt in Wissen. Foto: pr

Wissen. Beim diesjährigen Maimarkt des Treffpunktes Wissen am 11. Mai wird wieder das Kreis-Freundschaftsfest mit eingebunden. Das Fest soll ein fröhliches Miteinander zwischen der heimischen Bevölkerung und den ausländischen Mitbürgern fördern.

Vor zwei Jahren war das Freundschaftsfest zum zweiten Mal in Wissen gefeiert worden. Aufgrund der überaus positiven Resonanz entschied man sich, auch in diesem Jahr das Fest der ausländischen und deutschen Mitbürger in Wissen in den Maimarkt zu integrieren.

Auf dem Rathausplatz wird das Stage-Mobil stehen. Auf dessen Bühne wird von 11 bis 18 Uhr durchgehend ein vielfältiges Programm geboten. Vorgesehen sind türkische Folklore, asiatischer und orientalischer Tanz, deutsche Sport- und Vereinspräsentationen sowie eine afrikanische Trommlergruppe.

Repräsentanten der Moschee in Fürthen werden ihren Kulturverein, die Glaubensgemeinschaft und den prunkvollen Moscheebau vorstellen. Der türkische Fußballverein Vatanspor Hamm wird mit Vorführungen und natürlich auch aktiver Teilnahme zum mitspielen einladen.



An Ständen können sich Interessierte über die Länder der Mitbürger, aber auch über deutsche Jugend- und Vereinsarbeit informieren. Kulinarische Delikatessen werden ebenso angeboten wie Informationen aus erster Hand über Sitten, Gebräuche und Kulturen unserer ausländischen Mitbürger. Für die Kinder wird ein umfangreiches Spieleprogramm erstellt. Darüber hinaus wird die Wissener Innenstadt, wie auch in den vergangenen Jahren, mit Marktständen unterschiedlichster Produkte bestückt sein. Die Wissener Fachgeschäfte laden zudem zum verkaufsoffenen Sonntag ab 13 Uhr ein.

Anmeldungen zum Maimarkt sind noch möglich, das gilt ebenso für ausländische und deutsche Vereine und Gruppen zum Kreisfreundschaftsfest, die von Birgit Zimmermann, Telefon und Fax: 02742/5231, E-Mail: info@treffpunktwissen.de entgegengenommen werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Maimarkt und Kreis-Freundschaftsfest in Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Am Sonntag ist es wieder soweit und der Muttertag steht vor der Tür. Wer trotz coronabedingter Einschränkungen einen schönen Ausflug mit der Familie machen möchte, findet bei unseren Freizeit-Tipps sicher das Richtige. Ob Wandern oder Sehenswürdigkeit, wir haben für alle etwas Passendes.


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


DRK-Rettungsdienst Kirchen und Corona: Weniger Einsätze, aber weitere Fahrstrecken

SPD-Bürgermeisterkandidat Andreas Hundhausen tauschte sich jetzt mit Verantwortlichen der DRK-Rettungswache in Kirchen bei einem Besuch aus. Unter anderem ging es um die Auswirkungen des Infektionsgeschehens auf die Art der Einsätze und die Vorteile der ländlichen Strukturen.


CDU Rheinland-Pfalz hat Liste für Bundestagswahl aufgestellt

Auf Platz eins wählten die 204 Delegierten die Landesvorsitzende und Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner. Die Ergebnisse der digitalen Wahl sind nur vorläufig, da sie noch per Briefwahl bestätigt werden müssen. Mit dem Endergebnis wird am 21. Mai gerechnet. Rüddel und Nick vorne mit dabei.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.




Aktuelle Artikel aus Region


Öffentlich zugänglicher Defibrillator nun im Bürgerhaus Freusburg

Kirchen-Freusburg. Wenn nach einem Unfall oder Herzinfarkt Wiederbelebungsmaßnahmen notwendig sind, sind die ersten Sekunden ...

Psychische Gesundheit in der Arbeit mit erwerbslosen Menschen

Mainz. Wie sehr, das zeigte die große Zahl von Fachkräften aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland, die am 20. und 21. April ...

Hier und da gibt‘s auf dem Altenkirchener Waldfriedhof was zu tun

Altenkirchen. Es gibt immer was tun: Während eine große deutsche Baumarktkette mit dem Spruch die Heimwerker zu Taten anregt, ...

Förderverein der Feuerwehr Hamm hat silbernes Jubiläum

Hamm. Genau vor 25 Jahren trafen sich gut 50 Personen zur Gründungsversammlung im Feuerwehrhaus in Hamm. Schon damals war ...

Ausflugsziele zum Muttertag: Unsere Tipps und Highlights im Westerwald

Wissen. Auch in diesem Jahr ist Muttertag erneut von coronabedingten Einschränkungen betroffen. Damit Sie trotzdem einen ...

DRK Rheinland-Pfalz: „Müssen für künftige Krisen besser gewappnet sein“

Region/Mainz. Der DRK-Bundesverband hat anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai deutliche Verbesserungen im gesundheitlichen ...

Weitere Artikel


Gemeinsame Kandidatenliste für den VG-Rat aufgestellt

Daaden. „Ihr lieben Herdorfer, ihr lieben Daadener und alle aus der Peripherie“, so eröffnete Manfred Rosenkranz, CDU Gemeindeverbandsvorsitzender ...

Musikalisch den Frühling begrüßen

Am Palmsonntag, 13. April, laden die Musikerinnen und Musiker der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen zu Ihrem diesjährigen ...

Neueröffnung in Wallmenroth

Wallmenroth. Das ehemalige Lampertz-Gelände füllt sich wieder mit Leben. Hier feierte das Unternehmen G.U.T. Wesco GmbH aus ...

37 Kandidaten mit 5-Punkte-Programm für VG-Rat

Betzdorf. „Die CDU ist geschlossen. Sie hat überzeugende Männer und Frauen mit konkreten Zielen“, zeigte sich CDU-Vorsitzender ...

BGV weiterhin ohne Vorsitzenden

Betzdorf. Ein turbulentes Jahr liege hinter dem Verein, sagt der stellvertretende Vorsitzende des Betzdorfer Geschichtsvereins, ...

Gold für Friedhelm Adorf

Heupelzen. Der Senioren-Sportler Friedhelm Adorf ist auch aus Budapest mit einer Goldmedaille zurückgekommen. Adorf reiste ...

Werbung