Werbung

Nachricht vom 06.04.2014    

Schülerschaft erlebte tolles Konzert mit Sunrise Avenue

900 Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen wohnten am Samstagabend einem Konzert der finnischen Rockband Sunrise Avenue in der Jahnhalle in Kirchen bei. Durch ihren Sieg im Rahmen der SWR3-Programmaktion „Der beste Schultag Deines Lebens“ hatte die Schülerschaft dieses besondere Konzerthighlight für sich gewinnen können.

Die finnische Rockband Sunrise Avenue begeisterte am Samstagabend die Schülerschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf/Kirchen. (Fotos: Bianca Klüser)

Kirchen. Sunrise Avenue, die international erfolgreiche Rockband aus Finnland, tourt durch zahlreiche Länder. Am Samstagabend allerdings, führte ihr Weg die Band nach Kirchen, wo die Schülerinnen und Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf/Kirchen in Genuss eines ganz privaten Konzerterlebnisses kamen.

Die Schule hatte zuvor an der SWR3-Programmaktion „Der beste Schultag Deines Lebens“ teilgenommen und sich in der Endrunde beim Erraten der Songs und Interpreten einer Kette bestehend aus Musikschnipseln gegen sämtliche konkurrierende Schulen durchsetzen können. Damit stand fest: Sunrise Avenue kommt nach Kirchen.

Die Freude über diesen Gewinn stand den Schülerinnen und Schülern beim knapp einstündigen Konzert der finnischen Rockband in der Jahnhalle in Kirchen ins Gesicht geschrieben. Lautes Kreischen und großer Jubel herrschten als Sunrise Avenue die Bühne betraten.
„Die freuen sich hier alle und sind ganz aufgeregt“, berichtete Grazyna Bornhold von SWR3 unmittelbar vor dem Konzertbeginn.

Zum Auftakt präsentierte die Gruppe um Frontmann Samu Haber das Lied „Unholy Ground“ aus ihrem jüngsten Album und rissen augenblicklich ihr Publikum mit sich. Neben dem ihrem Hit „Lifesaver“ und weiteren Liedern, ließ die Rockband auch ihre beiden erfolgreichsten Songs „Fairytale Gone Bad“ und „Hollywood Hills“ erklingen, die die Schülerschaft begeistert mitsang.



Um sicherzustellen, dass auch alle Schülerinnen und Schüler an diesem Konzert teilnehmen konnten, habe man bis Donnerstag um jeden einzelnen Platz in der Halle hart gekämpft, wie der kommissarische Schulleiter, Helmut Münzel, erklärte. Zunächst hatte man vorgehabt, das Konzert in der Aula der Schule stattfinden zu lassen. Dann jedoch hätte man fast die Hälfte der Schülerschaft ausgrenzen müssen. Daher habe man sich kurzfristig dazu entschlossen, auf die Jahnhalle auszuweichen. Ein etwa 15-köpfiges Team, bestehend aus Schülern und Lehrkräften, habe sich toll engagiert und das Ganze organisiert. Vor allem die Schülersprecher und die Schülervertretung seien es gewesen, die sich im Rahmen des Wettbewerbs wie auch der Organisation besonders hervorgetan und für die Schule eingesetzt haben.

Ein Engagement, das sich gelohnt hat: Voller Begeisterung erlebten 900 Schülerinnen und Schüler ein tolles Konzerterlebnis mit Sunrise Avenue, das ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. (bk)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Schülerschaft erlebte tolles Konzert mit Sunrise Avenue

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Alsdorf: Unbekannte entsorgen illegal Badewanne, Kühlschrank und Bauschutt

Auf einer abgeholzten Waldfläche oberhalb der Grillhütte in Alsdorf wurde zwischen Freitagnachmittag (16. April) und Samstagmittag illegal Müll entsorgt. Wahrscheinlich ist die Tat nicht unbemerkt geblieben. Deshalb bittet Ortsbürgermeister Staudt dringend um Hinweise.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr Horhausen

Bereits Anfang April konnte die Freiwillige Feuerwehr Horhausen ihr neues Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) in Empfang nehmen. Stellvertretend für die Feuerwehr machten sich am frühen Morgen die Wehrführung und zwei Gerätewarte auf den Weg nach Oberderdingen-Flehingen, um das Fahrzeug nach Horhausen zu überführen.




Aktuelle Artikel aus Region


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

VG Wissen. Schon am Freitag, 16. April, krachte es auf der K69: Ein 19-Jähriger war gegen 15 Uhr mit seinem 3er-BMW von Mühlental ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld: Online-Terminvergabe fürs Bürgerbüro

VG Altenkirchen-Flammersfeld. „Das Bürgerbüro ist einer der publikumsintensivsten Bereiche der Verwaltung. Insbesondere jetzt ...

Der monatliche Abschlag für Strom oder Gas ist zu hoch?

Region. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Alsdorf: Unbekannte entsorgen illegal Badewanne, Kühlschrank und Bauschutt

Alsdorf. Bei dem illegal entsorgten Müll handelt es sich um einen größeren Kühlschrank (Made in Australia), eine Badewanne ...

Neues Mannschaftstransportfahrzeug für die Feuerwehr Horhausen

Horhausen. Im Einsatzfall werden mit diesem Fahrzeug hauptsächlich Einsatzkräfte zur Einsatzstelle gebracht. Eine weitere ...

Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Kreis Altenkirchen. Aktuell sind 795 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt ...

Weitere Artikel


VfL Dermbach wählte Christof Stinner zum Vorsitzenden

Dermbach. Zwischen dem 1. und 2. Vorsitzenden gab es einen Ämterwechsel. Christof Stinner wurde für die nächsten zwei Jahre ...

CDU Scheuerfeld benennt Kandidaten für Ortsgemeinderat

Scheuerfeld. „Super, was für ein vielseitiges Team wir hier aufgestellt haben!“, resümiert Vorsitzender Harald Dohm. Bei ...

Vortrag beim Altenschutzbund

Betzdorf. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen sprach der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach in den Räumen des Altenschutzbundes ...

Es knirscht weiter zwischen Verdi und Amazon

„Ich habe Herrn Kleber, dem Deutschlandchef von Amazon, ein Spitzengespräch vorgeschlagen, um gemeinsam den Versuch zu machen, ...

CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner kommt

Wissen/Kreisgebiet. Am Donnerstag, 10. April ist die Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, ...

Neueröffnung in Wallmenroth

Wallmenroth. Das ehemalige Lampertz-Gelände füllt sich wieder mit Leben. Hier feierte das Unternehmen G.U.T. Wesco GmbH aus ...

Werbung