Werbung

Nachricht vom 06.04.2014    

Vortrag beim Altenschutzbund

Zu Gast beim Altenschutzbund Solidar in Betzdorf war MdL Michael Wäschenbach und sprach zu den Herausforderungen des demografischen Wandels. Dabei entwickelte sich eine lebhafte Diskussion.

MdL Michael Wäschenbach (rechts) diskutierte beim Altenschutzbund Solidar. Foto: pr

Betzdorf. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen sprach der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach in den Räumen des Altenschutzbundes in Betzdorf. Wie wird sich der demografische Wandel auf unsere Strukturen auswirken und inwieweit können auch Senioren ihren Beitrag dazu leisten, die sozialen Strukturen innerhalb einer Bürgergesellschaft aufrecht zu erhalten? Diese und mehr Fragen bildeten den Rahmen des Vortrags.

Wäschenbach zeichnete ein genaues Bild der Zukunft des Gesundheitswesens und unterstütze seine Thesen durch detaillierte Statistiken. So wird der Fachkräftemangel im medizinischen Bereich, insbesondere den ländlichen Raum, vor enorme Herausforderungen stellen. Einen besonderen Augenmerk legte Wäschenbach zudem auf die Situation in der Pflege. „Gleichwohl ob ambulant oder in stationären Heimen, die Gewährleistung von Pflegeleistungen muss für alle Menschen gegeben sein“, erklärt der Landtagsabgeordnete.

Doch die etwa 50 Gäste beließen es nicht bei den Informationen aus dem Vortrag. Wäschenbach ging spontan auf viele Fragen ein, wodurch eine lebhafte Diskussion entstand. Die Rolle von Lobbyisten in der Politik, genauso wie die Neutralität des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherungen wurden hinterfragt und besprochen.
Wäschenbach lobt das Engagement des Altenschutzbundes Solidar und dankt insbesondere den Vorstandsmitgliedern Ingrid Schuhen und Heinz Ahnert für den ehrenamtlichen Einsatz.
Das Seniorenbüro des Altenschutzbundes Solidar Betzdorf/Kirchen e.V. auf der Galerie in der Bahnhofstraße in Betzdorf ist montags bis freitags immer von 9 bis 12 Uhr erreichbar.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vortrag beim Altenschutzbund

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Neue Themenrundwanderwege für den Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Um die acht Rundwanderwege nun zeitnah umzusetzen, sind die Wege in den letzten Tagen bereits ...

VHS-Kurs: Richtig mit der Motorsäge umgehen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Daher bietet die Kreisvolkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Forstamt in Altenkirchen am Mittwoch, ...

„Heimat Shoppen“ in Wissen: Treffpunkt verloste Einkaufsgutscheine

Wissen. Bei der von der Industrie- und Handelskammer gestarteten Aktion ging es darum, lebendige Innenstädte zu fördern. ...

Bauen für die Zukunft im Einklang mit Natur, Stadt und Landschaft

Siegen. Der Siegener Bautag wird durch den Förderverein für Architektur und Bauingenieurwesen der Universität Siegen unterstützt. ...

Theatergruppe der Gebhardshainer Heimatfreunde mit neuem Stück

Gebhardshain. Die Bühne steht seit 9. November in der kleinen Turnhalle der Westerwaldschule in Gebhardshain zur Verfügung. ...

Weitere Artikel


"Kräuterwind" im Regionalladen

Altenkirchen. Die Westerwälder Regionalmarke "Kräuterwind" stellt sich, ihre Partner und ihre Produkte am Freitag, 11. ...

Landesweites Projekt "Jedem Kind seine Kunst" in Hamm mit Semor

Hamm. Das evangelische Jugendzentrum in Hamm bot den jungen Besuchern ein ganz besonderes Highlight.
Mit einem von der ...

Gebetsnacht für Jugendliche

Birken-Honigsessen. In der Nacht von Gründonnerstag, 17. April, auf Karfreitag, 18. April, findet im katholischen Pfarrheim ...

CDU Scheuerfeld benennt Kandidaten für Ortsgemeinderat

Scheuerfeld. „Super, was für ein vielseitiges Team wir hier aufgestellt haben!“, resümiert Vorsitzender Harald Dohm. Bei ...

VfL Dermbach wählte Christof Stinner zum Vorsitzenden

Dermbach. Zwischen dem 1. und 2. Vorsitzenden gab es einen Ämterwechsel. Christof Stinner wurde für die nächsten zwei Jahre ...

Schülerschaft erlebte tolles Konzert mit Sunrise Avenue

Kirchen. Sunrise Avenue, die international erfolgreiche Rockband aus Finnland, tourt durch zahlreiche Länder. Am Samstagabend ...

Werbung